Kleine Gruppe
Ohne Flug
Aktivreise
  • 8-tägige Aktivreise durch Deutschland
  • Schneeschuhwanderungen mit Alpenpanorama
  • 3-Sterne-Superior-Hotel mit Wellnessbereich
ab 765 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Tief verschneite Landschaft, Zauberwald mit Zugspitz-Panorama und ein Alpendorf wie aus dem Bilderbuch - Oberammergau bietet die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Winterurlaub. Auf unseren vier Schneeschuhtouren begeben wir uns auf die Spuren von König Ludwig II und besteigen die Aussichtsberge Pürschling, Hörnle und Aufacker. An den beiden schneeschuhfreien Tagen bietet unsere Reiseleitung fakultative Wanderungen zum Schloss Linderhof und einen Ausflug in die malerische Partnachklamm nach Garmisch-Partenkirchen an. Alternativ können Sie eine Langlauftour unternehmen, einen Ausflug in den Künstlerort Murnau machen oder das weltberühmte Schloss Neuschwanstein sowie das Weltkulturerbe und Rokokojuwel Wieskirche besichtigen. Und nach den winterlichen Aktivitäten lassen wir uns im Wohlfühlbereich unseres Hotels verwöhnen.
1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Oberammergau.
2. Tag: Rundwanderung zum Kloster Ettal
Von Oberammergau aus laufen wir ohne nennenswerte Höhenunterschiede durch das idyllische Weidmoos zum Kloster Ettal (877 m). Nach einer Stärkung in der Schaukäserei Ettal (fakultativ) geht es über den Vogelherdweg zurück nach Oberammergau (GZ 4 Std., +/- 100 m).
3. Tag: Zum königlichen Jagdhaus
Fahrt nach Unterammergau. Über den Plattenberggrat steigen wir auf zum Pürschlinghaus (Einkehr fakultativ) auf 1.568 m, in dem bereits die bayerischen Könige Unterschlupf gefunden haben. Über den Kolbensattel führt unsere Wanderung zurück nach Oberammergau (GZ 6 Std., +/- 800 m).
4. Tag: Freizeit
Wie wäre es heute mit einer Winterwanderung oder einer Langlauftour? Natürlich können wir auch einfach im Wohlfühl-Wellnessbereich des Hotels entspannen.
5. Tag: Auf den Großen Aufacker
Zunächst über einen baumfreien, später bewaldeten Rücken führt unsere Tour auf den aussichtsreichen Aufacker (1.542 m). Über den einsamen Bergkamm und durch verzauberte Winterlandschaft gleiten wir hinab zum Berggasthaus Romanshöhe, wo bereits ein leckerer Kaiserschmarrn auf uns wartet (fakultativ) (GZ 5 Std., +/- 700 m).
6. Tag: Hörnle-Überschreitung
Die Königsetappe: Von Unterammergau aus besteigen wir den Stierkopf (1.535 m) und das Hintere (1.547 m), Mittlere (1.496 m) und Vordere Hörnle (1.484 m). Nach einer zünftigen Einkehr (fakultativ) in der Hörnlehütte geht es, je nach Verhältnissen, hinab nach Unterammergau oder Bad Kohlgrub. Fakultativ ist eine Abfahrt mit der Schwebeseilbahn nach Bad Kohlgrub möglich (GZ 5 Std., +/- 850 m).
7. Tag: Lust auf einen Ausflug?
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Es bietet sich ein Ausflug in den Wintersportort Garmisch-Partenkirchen mit einer Wanderung durch die Partnachklamm an. Unsere Reiseleitung macht Vorschläge zur Gestaltung des Tages.
8. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise nach dem Frühstück.

Änderungen der Reiseroute bleibt vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen:

Impressionen Schleswig-Holsteins
5 Tage Rundreise durch Deutschland
auf Anfrage
Ostsee: Gesund & Aktiv bei frischer Ostseebrise
8 Tage Rundreise durch Deutschland
ab 659 € pro Person
Nordsee: Kreativ zwischen Wasser, Moor & Wiesen
6 Tage Rundreise durch Deutschland
ab 549 € pro Person
Erfurt & Weimar: Dichter, Denker, Reformatoren
6 Tage Rundreise durch Deutschland
ab 629 € pro Person