Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
  • 8-tägige Kombinationsreise auf Zypern
  • Komfortables 4-Sterne-Hotel im Herzen von Agia Napa
  • Die perfekte Kombination aus Erlebnis und Entspannung
ab 749 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Gehen Sie auf Zeitreise und entdecken Sie die Relikte einer 9.000 jährigen Geschichte: die letzte geteilte Hauptstadt Europas Nikosia, die Hafenstadt Larnaka und die zweitgrößte Stadt Limassol erwarten Sie auf der Insel der Liebesgöttin Aphrodite.
Ihr Urlaubsort: Agia Napa
Einst ein Fischerdorf, hat sich Agia Napa an der Südküste Zyperns zu einem der bekanntesten Touristenzentren der Insel entwickelt. Knapp 40 km von Larnaka entfernt bieten hier zahlreiche mit der blauen Flagge ausgezeichnete Strände und Badebuchten optimale Bedingungen für einen Badeurlaub. Der wohl berühmteste Strand der Region ist die "Nissi Beach". In dieser Badebucht werden viele Wassersportmöglichkeiten wie z.B. Jet-Ski, Tauchen und Surfen angeboten (Mai - Oktober). Abends laden die pittoresken Gassen der Altstadt mit Geschäften, Tavernen und Bars zum Bummeln und Flanieren ein. Das 1530 gegründete Kloster mit seinem lauschigen Innenhof und dem über 400 Jahre alten Maulbeerfeigenbaum lädt zu einer Auszeit ein.

1. Tag - Anreise (ca.55 km)
Flug nach Larnaka und im Anschluss Shuttletransfer zu Ihrem 4-Sterne-Hotel Melpo Antia in Agia Napa.

2. Tag - Agia Napa
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft. Gerne vermittelt Ihnen die Reiseleitung Ausflüge in die Umgebung.

3. Tag - Agia Napa - Limassol - Lefkara - Agia Napa (ca. 230 km)
Heute geht es in die Hafenstadt Limassol, Zyperns zweitgrößte Stadt und Touristenzentrum der Südküste. Erster Anlaufpunkt ist das antike Stadtkönigreich von Kourion. Im 13. Jhr. v Chr. gegründet, wurde diese Stadt nach mehreren Erdbeben im 10. Jh. verlassen. Sie besuchen das Haus des Eustolios mit seinen Mosaiken aus dem 5. Jh n. Chr. und das Theater aus dem 2. Jh n. Chr. Kourion ist jedoch nicht nur berühmt für seine Ausgrabungen. Auf einem Hügel über dem Meer gelegen bietet es einen spektakulären Ausblick über die Bucht und die Felsenmassive am Meer. Ein weiteres Highlight ist die Kreuzritterburg Kolossi - einst Grosskompturei der Johanniter. In der Altstadt von Limassol laden zahlreiche kleine Cafés zum Verweilen ein. Spazieren Sie durch die versteckten Gassen entlang der wunderschönen Promenade oder vorbei an der prachtvollen Festung und besichtigen Sie den neuen Yachthafen, den die Stadt als ihr neustes Juwel bezeichnet. Mittagspause in Limassol. Anschließend besuchen Sie das Dorf Lefkara, wo die Frauen nach alter Tradition im Schatten ihrer Balkone die weltbekannten Stickereien Lefkaritika herstellen. Abgerundet wird der Nachmittag mit einem Spaziergang und Besichtigung der Dorfkirche. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Agia Napa.

4. - 5. Tag - Agia Napa
Genießen Sie die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft. Gerne vermittelt Ihnen die Reiseleitung Ausflüge in die Umgebung.

6. Tag - Agia Napa - Nikosia - Agia Napa (ca. 175 km).
Heute erkunden Sie Nikosia, die letzte geteilte Hauptstadt Europas. Es unterscheiden sich nicht nur der nördliche (durch die Besetzung türkischer Streitkräfte zum türkischsprachigem Gebiet geworden) und südliche (griechischsprachiges Gebiet) Stadtteil, sondern auch die Altstadt innerhalb der venezianischen Mauern und die moderne Stadt. Die Tour führt Sie vorbei am Erzbischofspalast zur heiligen Johanneskathedrale aus dem 17. Jahrhundert, die Sie besichtigen werden. Anschließend erreichen Sie das berühmte Ikonen Museum, in dem weit über 100 der schönsten und wertvollsten zypriotischen Ikonen und Mosaike darauf warten, von Ihnen bestaunt zu werden. Das bekannte Archäologische Museum steht als nächstes auf dem Programm. Seine Exponate aus der Jungsteinzeit bis hin zur byzantinischen Periode geben Ihnen einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Insel. Bummeln Sie im Anschluss durch die vor kurzem restaurierte Altstadt "Laiki Yitonia" und lernen Sie, wie die lokale Süssigkeit "Pastellaki" hergegestellt wird. Über die Grenze geht es danach in den nördlichen Teil von Nikosia. Sie besuchen die Sophien-Kathedrale, heute Selimiye-Moschee, sowie die Büyük Han, die als Herberge für durchreisende Kaufleute gebaut wurde. Abendessen und Übernachtung in Agia Napa.

7. Tag - Agia Napa - Larnaka - Agia Napa (ca. 100 km)
Im Dörfchen Kiti bei Larnaka befindet sich eine der ältesten byzantinischen Kirchen Zyperns, die Angeloktisti Kirche, die der Überlieferung nach von Engeln erbaut wurde. Der Salzsee in der Nähe des Flughafens, mit der in einem Palmenhain gelegene Moschee Hala Sultan Tekke, ist ein weiterer Punkt Ihres heutigen Ausfluges. Bekannt ist der Salzsee auch für die vielen Flamingos, die hier überwintern. Larnaka ist eine Kleinstadt, geprägt durch eine kilometerlange palmengesäumten Strandpromenade und Treffpunkt für Jung und Alt. Hier darf ein Bummel nicht fehlen, bevor Sie zum Abschluss die bekannte Lazaruskirche aus dem 10. Jahrhundert besichtigen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Agia Napa.

8. Tag - Abreise (ca. 55 km)
Heute heißt es Abschied nehmen. Mit einem Koffer voller Eindrücke starten Sie Ihre Rückreise. Shuttle-Transfer zum Flughafen Larnaka und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass die Klöster und Kirchen nicht mit kurzen Hosen/Röcken betreten werden dürfen.

Änderungen der Ausflugstage vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Nikosia - Süd - Erzbischofspalast-Nikosia
Nikosia - Süd - Johanneskathedrale
Nikosia - Nord - Selimiye-Moschee
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Zypern (CY)
Zypern
Zypern, die Insel der Götter, das geteilte Eiland dessen südlicher Teil als Republik Zypern zu Griechenland gehört und dessen nördlicher Teil als Türkische Republik Nordzypern zur Türkei gehört. Diese Tatsache lässt schon auf eine bewegte Geschichte und eine differenzierte Kultur schließen, und tatsächlich ist Zypern reich an Geschichte und reich an Kultur. Und auch die Bauwerke die von dieser reichen Geschichte und Kultur zeugen sollten erwähnt werden, beispielsweise die Agora von Kition oder die Burg von Kyrenia/Girne, die Salamis-Ruinen, die große Karawanserei oder das St. Barnabas Kloster.
Neben den vielfältigsten Sehenswürdigkeiten bietet Zypern aber auch ein Eldorado für Sonnenanbeter und Badebegeisterte, die Strände der Mittelmeerinsel sind einfach traumhaft, das Wasser kristallklar und das Klima mild bis heiß. Ideale Voraussetzungen also einen entspannten Badeurlaub zu verbringen und wen es doch mehr zu Abenteuer und körperlicher Ertüchtigung reizt der kann entweder das breite Angebot an Wassersportmöglichkeiten in Anspruch nehmen oder aber die atemberaubende Schönheit der Natur erkunden. Dazu muss gesagt werden, dass Zypern die waldreichste Insel des gesamten Mittelmeerraumes. Hier lässt es sich fantastisch Wandern oder Mountainbike fahren.
Unbedingt erwähnt werden sollte auch die zypriotische Küche und die herzliche Gastfreundschaft mit der die Besucher von den Bewohnern Zyperns auf der Insel willkommen geheißen werden. Und auch die größeren Städte wie die geteilte Hauptstadt Nikosia oder auch Limassol sind in jedem Fall einen Besuch wert. Mit einer Rundreise sind sie auf der sicheren Seite und können davon ausgehen, dass sie alle Highlights dieser faszinierenden erleben werden.
beste Reisezeit:
März bis Oktober


Klima:
Es herrscht ein warmes Mittelmeerklima, im Landesinneren sind die Sommer  trocken und heiß, an der Küste hingegen feuchtwarm. Die Winter sind mild, mit einigen Niederschlägen.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/zypernsicherheit/210258

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cent
 

Flugdauer:
ca. 3 Stunden und 40 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Die Insel ist seit 1974 geteilt, der Südteil ist die Republik Zypern, die kleinere Nordhälfte wurde 1974 von den Türken besetzt und wird heute Türkische Republik Nordzypern genannt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


Beliebte verwandte Reisen:

Tauchen Sie in das traumhafte Flair Zyperns ein
8 Tage Rundreise durch Zypern
ab 549 € pro Person
Beeindruckende Facetten Zyperns
8 Tage Rundreise durch Zypern
ab 849 € pro Person
Beeindruckende Facetten Zyperns
15 Tage Rundreise durch Zypern
ab 999 € pro Person
Entspannt auf den Spuren der Geschichte wandeln
15 Tage Rundreise durch Zypern
ab 1.099 € pro Person