Inklusive Flug
Preiswert & Gut
  • 8-tägige Busrundreise durch Polen
  • Orgelkonzert in der Kathedrale von Oliwa
  • Last-Minute-Rabatt in Höhe von 50,- € auf den 27.07.2019!
ab 899 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

In 8 Tagen alle Highlights Polens erleben? Das geht nur hier. Warschau, Danzig, Marienburg, Breslau und Krakau warten nur darauf entdeckt zu werden. Lassen Sie sich durch jahrhundertealte Geschichte und modernste Städte führen. Genießen Sie die Gastfreundlichkeit und vor allem das leckere Essen!
WARSCHAU
Tag 1 Nonstop-Flug nach Warschau. Ankunft und Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung, anschließend Transfer ins Hotel und freie Zeit um die Stadt bereits auf eigene Faust zu entdecken. Ihr Hotel liegt direkt im Zentrum bis zum Kulturpalast sind es nur ca. 5 min Gehweg. Nutzen Sie die freie Zeit und fahren Sie auf die Aussichtsplattform im höchsten Gebäude Polens (ca. 6,-€ p.P.). Der Ausblick über die Stadt ist einmalig.

Tag 2 Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Stadt mit bewegter Geschichte und absolutem Überlebenswillen. Der Königsweg führt Sie an allen berühmten Denkmälern, Gebäuden und Kirchen vorbei. Im zweiten Weltkrieg systematisch zerstört, wurde die Stare Miasto, die Altstadt originalgetreu nach den Gemälden Bernardo Bellottos wieder aufgebaut. Sie ist zu Recht UNESCO Weltkulturerbe. Schlendern Sie über den Marktplatz und entdecken Sie das Wahrzeichen die Meerjungfrau. Natürlich darf der große Lazienki Park nicht fehlen. Genießen Sie die erholsame Stille und machen Sie sich auf Entdeckungstour. Hinter jeder Biegung wartet eine neue Überraschung wie die Orangerie, das Weiße Haus oder der Diana-Tempel. Am Nachmittag Fahrt nach Danzig. Entfernung: ca. 350 km F
DREISTADT
Tag 3 Die drei Ostseestädte Danzig, Sopot und Gdingen bilden Dreistadt. Danzig begeistert mit seiner wunderschön restaurierten Altstadt und hier vor allem die Dluga Straße, der Neptun Brunnen und Artushof. Zum krönenden Abschluss wartet ein Orgelkonzert in Oliwa, einem Stadtteil von Danzig. Oliva ist vor allem für seine prächtige Kathedrale mit ihrer barocken Innenausstattung und pompösen Orgel bekannt. Sopot ist wohl der beliebteste Kur- und Badeort Polens. Spaziergang auf dem längsten Holzsteg Europas, der Mole. Die Südmole ist im jüngsten Mitglied des Trios zu finden, Gdingen. Entfernung: ca. 70 km F
MARIENBURG
Tag 4 Auf dem Weg nach Thorn machen Sie einen besonderen Halt. 1309 verlegte der Hochmeister des Deutschen Ordens seine Residenz von Venedig auf die Marienburg. Heute findet sich dort die größte Backsteinburg der Welt. Das UNESCO-Weltkulturerbe hat eine bewegende Geschichte hinter sich - sehen und staunen Sie selbst! Entfernung: ca. 155 km

THORN
Tag 4
Am Nachmittag erwartet Sie eine Stadtführung in Thorn. Die mittelalterliche Altstadt steht bereits seit 20 Jahren auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe. Bewundern Sie hier neben dem Rathaus, dem Kopernikusdenkmal, dem Dom und der Stadtmauer vor allem den schiefen Turm.
GNESEN
Tag 5 Weiter geht es heute nach Gnesen. Die älteste Stadt Polens gilt als Wiege des polnischen Staates. Freuen Sie sich auf die spannende Geschichte des weißen Adlers und vor allem auf die Erzkathedrale. Dieses beeindruckende Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert werden Sie auch von innen besichtigen. Entfernung: ca. 65 km

POSEN
Tag 5
Die Universitätsstadt Posen ist auch ein großes Industrie- und Forschungszentrum. Während einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie das ehrwürdige Rathaus, das Königs- sowie das Residenzschloss, die Kathedrale und das Jesuitenkolleg kennen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Breslau.
BRESLAU
Tag 6 Willkommen in Niederschlesien und in der wohl schönsten Stadt Polens. Willkommen in Breslau. Sie starten den Tag mit einer ausführlichen Stadtführung. Genießen Sie vielfältigen Eindrücke. Der Breslauer Dom, das Rathaus, die Kirchen verschiedenster Epochen, das ehemalige Königsschloss sowie das Stadttheater werden Sie begeistern. Im Anschluss spazieren Sie durch den wunderschönen Park und besichtigen die atemberaubende Jahrhunderthalle. Weiterfahrt nach Krakau. Entfernung: ca. 270 km F
KRAKAU
Tag 7 Die heimliche Hauptstadt des Landes wird auch als polnisches Florenz oder Paris an der Weichsel bezeichnet. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseleiter durch diese Stadt der Kontraste führen. Unzählige Epochen von der Gotik über die Renaissance bis zum Barock haben Krakau ihren Stempel aufgedrückt. Weite Plätze, enge Gassen, beeindruckende Gebäude und vor allem zahlreiche Grünflächen prägen das Stadtbild. Bewundern Sie unter anderem den Marktplatz, die Marienkirche und das Collegium Maius. Anschließend besichtigen Sie den Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige. Vom Wawelhügel haben Sie einen wunderbaren Blick über die Altstadt. Nutzen Sie den Rest des Tages für eigene Erkundungen. F

Tag 8 Nach dem Frühstück heißt es langsam Abschied nehmen von Polen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

1. - 2. Tag Warschau - Kulturpalast Warschau
Warschau - Lazienki-Park
3. Tag Danzig - Artushof Danzig
4. Tag Altstadt von Thorn
Marienburg
Rathaus von Thorn
5. Tag Posen - Rathaus von Posen
Posen - Residenzschloss Posen
6. Tag Breslau - Breslauer Dom
Breslau - Rathaus Breslau
7. - 8. Tag Krakau - Altstadt von Krakau
Krakau - Marienkirche-Krakau
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Sopot
Torun
Bilder:
Bilder:
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Polen (PL)
Polen
Ein Besuch Polens lohnt sich in jedem Fall, egal was Sie im Urlaub suchen. Denn unser östliches Nachbarland ist überraschend vielfältig und beeindruckt mit einem großen Angebot an unterschiedlichsten Aktivitäten.

Besonders beliebt ist der Badeurlaub an der polnischen Ostseeküste. Hier gibt es malerische Ortschaften, herrliche Strände und Badegenuss pur.

Doch auch in anderen Regionen kann man einen traumhaften und unvergesslichen Urlaub verleben.

Allen voran natürlich die Hauptstadt des Landes – Warschau. Die Metropole an der Weichsel zählt fast zwei Millionen Einwohner und gehört damit zu den größten Städten Europas. Zudem ist von sehr hoher politischer, wirtschaftlicher und vor allem kultureller Bedeutung. Warschau bietet seinen Gästen imposante Sehenswürdigkeiten wie den Kulturpalast, das Königgschloss, den Palast unter dem Blechdach, die Johanneskathedrale, die Sakramentinnenkirche, die St. Anna Kirche, den Palast auf dem Wasser und den Branickipalast.

Weitere wichtige und ebenfalls sehr sehenswerte Städte Polens sind Krakau, Lodsch, Breslau, Posen, Danzig und Stettin.

Weiter außerhalb der großen Städte gibt es ebenfalls einiges zu entdecken. Hier bietet sich ein Eldorado für Naturfreunde und Aktivurlauber. Beispielsweise sind Wanderungen und Ausflüge in die Hohe Tatra sehr beliebt und gefragt.

Auch die herrlichen und historisch bedeutenden Regionen Schlesien und Pommern sind einen Besuch wert. Genauso die im Norden Polens befindliche masurische Seenplatte, welche Wassersportfans jede Menge Möglichkeiten bietet.

Beste Reisezeit:
Als beste Reisezeit empfehlen wir die Monate Mai bis Oktober.
 
Klima:
Es herrscht ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/polensicherheit/199124

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Zloty = 100 Groszy
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 35 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn Polen eines nicht mögen, dann ist es mit Russland verglichen zu werden. Dies sollte man also unterlassen. Ebenso ist es unhöflich, schlecht von dem verstorbenen Papst Johannes Paul II oder der Kirche zu sprechen.

Polen sind im Allgemeinen hervorragende Gastgeber, zudem sehr freundlich und offen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen:

Danzig und Masuren zum Kennenlernen
8 Tage Rundreise durch Polen
ab 1.095 € pro Person
Kulturnation zwischen Ost und West
11 Tage Rundreise durch Polen
ab 1.595 € pro Person
Per Rad und Schiff durch Masuren
8 Tage Rundreise durch Polen
ab 895 € pro Person
Naturschönheiten & kulturelle Höhepunkte
Polen/Russland/Litauen/Lettland/Estland Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Polen
ab 1.349 € pro Person