Ohne Flug
Aktivreise
  • 10-tägige Mietwagenrundreise durch Portugal
  • Inkl.3-stündige Wanderung im Costa Vicentina Naturpark
  • Gute Design-Boutique-und Landhotels
ab 671 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Diese 10-tägige Mietwagen-Rundreise von Lissabon an die Algarve erschließt Ihnen vor allem den faszinierenden 'Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina“ (Naturpark Südwestlicher Alentejo und Costa Vicentina), einen der unberührtesten und landschaftlich schönsten Küstenabschnitte Europas. Dabei folgen Sie dem bekannten Wanderwegenetz 'Rota Vicentina“, das die Kleinstadt Santiago do Cacém im Alentejo mit dem Kap São Vicente an der Algarve verbindet, und können selbstverständlich auch Teilabschnitte erwandern. Ihre Unterkünfte bilden ausgewählt gute Design-, Boutique- und Landhotels.
1. Tag: Anreise.
Ankunft am Flughafen Lissabon, Übernahme des Mietwagens und Fahrt nach Santiago do Cacém (ca. 140 km), wo Sie für 2 Nächte im eleganten Santiago Hotel Cooking & Nature Quartier beziehen.
2. Tag: Vila Nova de Milfontes.
Erkunden Sie vormittags das adrette, burggekrönte Ortszentrum von Santiago do Cacém und besichtigen Sie auch die römischen Ruinen von Miróbriga. Fahren Sie nachmittags zu der unweit westlich gelegenen, naturgeschützten Meereslagune von Santo André, die mit paradiesischen Stränden lockt.
3.-4. Tag: Vila Nova de Milfontes.
Mit Vila Nova de Milfontes (ca. 50 km) erwartet Sie der größte, aber sehr überschaubare und hochhausfreie Badeort des Alentejo. Er thront auf einem Felsplateau über der Mündung des Rio Mira in den Atlantik und bietet herrlich lange Feinsandstrände sowohl am Meer wie auch am Fluss. Wenige Autominuten landeinwärts sind Sie im stilvollen Landgut Monte do Zambujeiro zu Gast, das sich himmlisch ruhig auf einer Panoramaanhöhe oberhalb des Mira befindet.
5.-6. Tag: Zambujeira do Mar
Auf Ihrem Weg nach Zambujeira do Mar (ca. 30 km) sollten Sie unbedingt einen Abstecher zum Cabo Sardão unternehmen. Gleich unterhalb des Leuchtturms nisten Störche auf den Klippen - weltweit einmalig! Der hübsche Bade- und Fischerort nennt wildromantische Buchten, die auch durch den 'Fischerpfad“-Wanderweg verbunden sind, sein Eigen und ist überdies für das große Open-Air-Festival 'Sudoeste“ bekannt, das alljährlich im August stattfindet. Sehr einladend ist auch Ihr Domizil, die Herdade do Touril.
7.-8. Tag: Odeceixe.
Der Strand westlich des kleinen Algarve-Alentejo-Grenzortes Odeceixe (ca. 35 km) verfügt aufgrund der Flussmündung des Rio Seixe über eine der reizvollsten Badekulissen überhaupt. Diese können Sie am 8. Tag im Rahmen einer geführten Rundwanderung auf einem Teilabschnitt des Fischerpfads mit deutschsprachigem Guide inkl. Snack und Wasser entdecken! Strecke: 9 km, auf: 104 m, ab: 17 m, Gehzeit: ca. 3 h, Schwierigkeitsgrad: leicht. Ihre 'Basisstation“ sind die charmanten, ehemaligen Dorfhäuser Casas do Moinho.
9.-10. Tag: Sagres.
Bevor Sie mit Sagres Ihr letztes Etappenziel ansteuern (ca. 60 km), sollten Sie einen Umweg zu den nicht minder attraktiven Stränden von Monte Clérigo und Amoreira bei Aljezur einplanen. Sagres selbst ist mit der Festung Heinrich des Seefahrers und dem lichtstärksten Leuchtturm des Kontinents am nahen Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas, das meistbesuchte Ausflugsziel der Algarve. Der Sonnenuntergang hier ist schlichtweg spektakulär und Ihr ansprechendes Design-Hotel, das Memmo Baleeira, nur rund 10 Autominuten entfernt. Lohnenswert ist auch ein Besuch der weißen Hafenstadt Lagos.
11. Tag: Abreise.
Fahrt zum Flughafen Faro und Abgabe des Mietwagens (ca. 115 km).
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

An der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel, im äußersten Südwesten Europas liegt das bezaubernde Lissabon, die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt Portugals. Sie befindet sich an einer Bucht, bei der der Fluss Tejo, der längste Fluss der Iberischen Halbinsel, in den Atlantik mündet. Schon zur Zeit des Römischen Kaiserreiches war die Stadt ein bedeutender Handelshafen.

Entsprechend der langen und wechselvollen Geschichte Lissabons beheimatet die Stadt auch zahlreiche imposante Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Catedral Sé Patriarcal, das Palacio de Sao Bento, das Ozeanarium im Parque das Nacoes oder der Park Jardim Estrela. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sind allerding die UNESCO Weltkulturerbestätten Torre de Belem und Mosteiro dos Jeronimos.
Monte
Bilder:
Sagres
São Vicente
Bilder:
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Portugal (PT)
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon. All das ist Portugal.

Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.

Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes.

Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon.
Sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann.

Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern.
Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet das Land auch einige faszinierende Inseln, wie Madeira, welche ein wahres Erlebnis für die Sinne ist. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel.

Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und einer exotischen Vegetation.

Um die vielen Gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.

Beste Reisezeit:
Es empfiehlt sich eine Reise nach Portugal in den Monaten März bis Oktober durchzuführen. Madeira und die Azoren erwarten Sie das ganze Jahr mit Urlaubswetter.
 
Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/portugalsicherheit/210900

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ)

Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher wert beigemessen. Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal.

Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein. Somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen:

Portugal - eine kleine Kostprobe
8 Tage Rundreise durch Portugal
ab 1.349 € pro Person
Juwele des Südens
Portugal Rundreise
Inklusive Flug
7 Tage Rundreise durch Portugal
ab 702 € pro Person
Spanien und Portugal erleben
Spanien/Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
7 Tage Rundreise durch Portugal
ab 999 € pro Person
Ein Hoch auf die Azoren
Portugal Rundreise
Kleine Gruppe
Inklusive Flug
Aktivreise
15 Tage Rundreise durch Portugal
ab 2.298 € pro Person