Inklusive Flug
Aktivreise
  • 8-tägige Standortrundreise auf Menorca
  • Reise für Singles und Alleinreisende
  • Erkunden Sie die Geheimnisse der mächtigen Höhle Cova dels Coloms
ab 1.795 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Alle lieben Menorca. Alle, die hier leben; alle, die zu Besuch kommen. Denn auf der kleinen Schwesterinsel von Mallorca ist die Natur intakt, die Welt in Ordnung. Wanderausrüstung parat? Dann geht's los: zur Cova des Coloms und zur Talayot-Siedlung Torre d'en Galmés, von Bucht zu Bucht im Süden, auf den wiederbelebten Wanderweg Camí de Cavalls im Norden. Der höchste Berg der Insel misst nur 358 m. Die schönen Wege und Ausblicke sind es, die Sie anlocken werden. Zur Abwechslung auch zwei Hafenstädte: Mahón und Ciutadella. Ein Landgut zum Plaudern und Probieren von Wein und Käse. Zum Entspannen: die Strände. Menorca ist einfach perfekt. Noch perfekter, wenn Sie ganz ungezwungen Kontakte zu Mitreisenden knüpfen können.
1. Tag: Benvinguts a Menorca!
Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, Anreise nach Menorca. Sie werden in Empfang genommen und ins Hotel gefahren. 30 km. Wenn Sie nicht allzu spät eintreffen, bleibt noch Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang am Strand oder auf der kleinen Strandpromenade von Santo Tomás. Abends Welcome-Dinner im Hotel mit der Gruppe und Ihrem Studiosus-Reiseleiter. Sieben Übernachtungen im Hotel Sol Beach House.
2. Tag: Durch die Schlucht von Binigaus
Gleich ein Höhepunkt zum Auftakt der Reise: der Monte Toro, mit 358 m der höchste Berg der Insel. Süß. Da hinauf lassen wir uns aber fahren. Zum Einwandern (2 Std., mittel) danach etwas Kürzeres, dafür umso vielseitiger: von Es Migjorn Gran durch die Schlucht von Binigaus. Schattige Wege, lichter Wald, die mächtige Höhle Cova dels Coloms, um die sich viele Geschichten ranken, am Ende die Küste und viel freie Zeit am Strand: eine weiße Sandbucht vor türkisfarbenem Wasser – der perfekte Ort für eine Abkühlung. Zurück zum Hotel ist es dann nur noch ein Katzensprung.
3. Tag: Die Talayot-Kultur
Ein Einblick in die Prähistorie der Balearen erwartet uns: In Torre d'en Galmés, dieser Siedlung der Talayot-Kultur, wohnten 1300 v. Chr. die Insulaner in doppelwandigen Rundbauten, sie hatten bereits damals ein ausgeklügeltes Wassersystem. Von Menorcas größter Talayot-Siedlung wandern wir (1,5 Std., mittel) durch Obstgärten hinab nach Cala en Porter. Fahrtstrecke 50 km.
4. Tag: Auf dem Küstenwanderweg
Besuch auf einem Landgut. Wir probieren Wein und Käse und unterhalten uns mit den Produzenten. Auf dem Küstenwanderweg Sendero litoral wandern heißt: stop and go (4,5 Std., mittel) an der Küste entlang. Also: baden und gehen, baden und gehen. Von Bucht zu Bucht, eine schöner als die andere, Picknick inklusive. Los geht's in Cala Galdana am sichelförmigen Sandstrand. Schluss ist in Santo Tomas am Hotel. Fahrtstrecke 30 km.
5. Tag: Mahón, die Hauptstadt
Erholungspause für die Wanderschuhe. Auf dem Programm: Mahón, Hauptstadt von Menorca. Von hier kommt die Mayonnaise? Möglicherweise. Britische Akzente, wohin man schaut: die Rathausuhr, die Fassaden. Aus Zeiten der Besatzung, laut Reiseleiter. Spuren aus dieser Zeit, wie z. B. beeindruckende Wehranlagen, sehen wir auch auf unserer Katamaranfahrt durch den zweitgrößten Naturhafen der Welt. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Bummel durch Menorcas gemütliche Hauptstadt. 70 km.
6. Tag: Auf dem Camí de Cavalls an der Nordküste
Steiler, rauer Norden. Wir machen´s wie einst die Reiter und patrouillieren (5 Std., mittel bis anspruchsvoll) auf dem Camí de Cavalls hoch über dem Meer. Keine Piraten in Sicht? Gut. Dafür die Cala del Pilar, zum Schluss der Strand von Binimel-lá. 60 km.
7. Tag: Nach Ciutadella
Im Westen waren wir noch gar nicht. Deshalb: Ab nach Ciutadella, ins "kleine Städtchen"! Boote schaukeln friedlich im Hafen, das Wasser schmatzt, die Altstadt gibt sich herrschaftlich mit Rathaus, Theater, Palästen rund um die Placa d'es Born. Ihr Studiosus-Reiseleiter zaubert noch eine kleine Tapasprobe hervor. 60 km. Dann, am letzten Nachmittag, macht jeder, was er will. Pool? Strand? Hotel? Oder noch mal los? Beim gemeinsamen Abschiedsessen im Hotel haben wir wieder viel zu berichten.
8. Tag: Adeu oder fins després!
Im Laufe des Tages, je nach gebuchtem Flug, fahren Sie zum Flughafen von Menorca (30 km) und nehmen Abschied von der Insel, die irgendwie perfekt ist. Es sei denn, Sie haben eine Verlängerung gebucht, dann beginnt Ihr individueller Aufenthalt. Fins després. Bis bald.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Mahón
Ciutadella
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Schönheit und Ursprünglichkeit Andalusiens
15 Tage Rundreise durch Spanien
ab 1.618 € pro Person
Mit dem Hochgeschwindigkeitszug durch Andalusien
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 572 € pro Person
Spanien und Portugal erleben
Spanien/Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
7 Tage Rundreise durch Spanien
ab 999 € pro Person
Einzigartiges Katalonien
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 699 € pro Person