Kleine Gruppe
Aktivreise
  • 13-tägige Aktivreise durch Polen
  • Stocherkahnfahrt, Paddelboottour und Schifffahrt genießen
  • Entdecken Sie die unberührte Waldlandschaften im Bialowieza-Urwald
ab 1.268 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Kaum ein anderes Land bietet soviel ursprüngliche Landschaften und interessante Kultur wie der nordöstliche Teil von Polen. Unsere Rundreise führt uns in kleine Dörfer und durch unberührte Natur. Neben den Radtouren und Besichtigungen erwartet uns ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. Masuren wird auch als "grüne Lunge Polens" bezeichnet und stellt ein einmaliges Naturparadies mit über 1.600 Seen, unberührten Sumpf- und Auengebieten sowie Jahrtausende alten Urwäldern dar.
1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Warszawa/Warschau. (1 Ü)
2. Tag: ca. 15 km, Bialowieza
Bustransfer nach Nordostpolen nach Bialowieza. Unterwegs Stopp am polnisch-orthodoxen Kloster Grabarka. Anschließend unternehmen wir unsere erste Radtour durch den Bialowieza-Urwald/Belowesche Heide. (3 Ü)
3. Tag: ca. 30 km, Naturschutzgebiet
Wir besichtigen das Waldmuseum und unternehmen im Anschluss eine Wanderung (ca. 6 km) mit einem sachkundigen Führer durch eines der letzten Urwaldgebiete Europas. Am Nachmittag besuchen wir den Tierpark (Wisentzucht). Den heutigen Tag lassen wir mit einem gemütlichen Grillabend im Hotelgarten ausklingen.
4. Tag: ca. 25 km, Narewka
Wir radeln von Bialowieza nach Narewka. Nach einer Paddelbootfahrt besuchen wir den Revierförster, der uns über sein Leben, seine Arbeit und die Biberburgen erzählen wird (Wanderung ca. 3 km). Anschließend Busfahrt zurück nach Bialowieza.
5. Tag: ca. 25 km, Narew-NP
Wir genießen mit dem Rad die letzten Eindrücke des Bialowieza-Urwaldes. Anschließend Bustransfer über Bialystok, wo wir einen Stopp für eine Stadtführung machen, bis nach Waniewo. (1 Ü im Narwianski Park Narodowy/Nationalpark Narew)
6. Tag: ca. 50 km, Biebrza-NP
Morgens Stocherkahnfahrt. Radtour nach Tykocin, wo wir eine der schönsten Synagogen Polens besichtigen. Weiter geht es mit dem Rad durch den Biebrzanski Park Narodowy/Nationalpark Biebrza. Anschließend Bustransfer nach Elk/Lyck. (1 Ü)
7. Tag: ca. 60 km, Natur pur
Eine genussvolle Radwanderung führt uns an vielen Seen vorbei nach Gizycko/Lötzen. Unterwegs besichtigen wir in Wydminy/Widminnen eine interessante Kirche aus dem 17. Jahrhundert. (2 Ü)
8. Tag: freier Tag
Heute können wir den Tag nach Lust und Laune gestalten.
9. Tag: ca. 32 km, Seenlandschaft
Eine Schifffahrt über die Masurische Seenplatte (ca. 2 Std.) führt uns von Gizycko/Lötzen über den Kisaino-See nach Sztynort/Steinort. Radtour nach Gierloz/Görlitz, wo wir die Wolfsschanze besichtigen. Unser heutiges Ziel ist Ketrzyn/Rastenburg. (1 Ü)
10. Tag: ca. 50 km, Kulturtag
Mit dem Bus geht es nach Rössel, wo wir die Bischofsburg besuchen. Weiter radeln wir nach Swieta-Lipka/Heilige Linde, wo wir die Barockkirche anschauen und ein Orgelkonzert genießen werden, bevor wir weiter Richtung Mikolajki/Nikolaiken fahren. (2 Ü)
11. Tag: ca. 25 km, Mikolajki/Nikolaiken
Radtour rund um Mikolajki/Nikolaiken. Die "Sommerhauptstadt" Masurens bietet uns ausreichend Möglichkeiten zum Shoppen, Erkunden und Entspannen. Abschieds-Grillabend mit Lagerfeuer.
12. Tag: Zurück nach Warschau
Busfahrt nach Warszawa/Warschau, unterwegs erhalten Sie ein Lunchpaket. In Warschau Besichtigung der Altstadt (UNESCO-Welterbe). (1 Ü)
13. Tag: Rückreise
Individuelle Rückreise nach Deutschland.

F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

10. Tag Nikolaiken - Swieta Lipka
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Lötzen
Sztynort
Nikolaiken
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Polen (PL)
Polen
Ein Besuch Polens lohnt sich in jedem Fall, egal was Sie im Urlaub suchen. Denn unser östliches Nachbarland ist überraschend vielfältig und beeindruckt mit einem großen Angebot an unterschiedlichsten Aktivitäten.

Besonders beliebt ist der Badeurlaub an der polnischen Ostseeküste. Hier gibt es malerische Ortschaften, herrliche Strände und Badegenuss pur.

Doch auch in anderen Regionen kann man einen traumhaften und unvergesslichen Urlaub verleben.

Allen voran natürlich die Hauptstadt des Landes – Warschau. Die Metropole an der Weichsel zählt fast zwei Millionen Einwohner und gehört damit zu den größten Städten Europas. Zudem ist von sehr hoher politischer, wirtschaftlicher und vor allem kultureller Bedeutung. Warschau bietet seinen Gästen imposante Sehenswürdigkeiten wie den Kulturpalast, das Königgschloss, den Palast unter dem Blechdach, die Johanneskathedrale, die Sakramentinnenkirche, die St. Anna Kirche, den Palast auf dem Wasser und den Branickipalast.

Weitere wichtige und ebenfalls sehr sehenswerte Städte Polens sind Krakau, Lodsch, Breslau, Posen, Danzig und Stettin.

Weiter außerhalb der großen Städte gibt es ebenfalls einiges zu entdecken. Hier bietet sich ein Eldorado für Naturfreunde und Aktivurlauber. Beispielsweise sind Wanderungen und Ausflüge in die Hohe Tatra sehr beliebt und gefragt.

Auch die herrlichen und historisch bedeutenden Regionen Schlesien und Pommern sind einen Besuch wert. Genauso die im Norden Polens befindliche masurische Seenplatte, welche Wassersportfans jede Menge Möglichkeiten bietet.

Beste Reisezeit:
Als beste Reisezeit empfehlen wir die Monate Mai bis Oktober.
 
Klima:
Es herrscht ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/polensicherheit/199124

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Zloty = 100 Groszy
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 35 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn Polen eines nicht mögen, dann ist es mit Russland verglichen zu werden. Dies sollte man also unterlassen. Ebenso ist es unhöflich, schlecht von dem verstorbenen Papst Johannes Paul II oder der Kirche zu sprechen.

Polen sind im Allgemeinen hervorragende Gastgeber, zudem sehr freundlich und offen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



Beliebte verwandte Reisen:

Danzig und Masuren zum Kennenlernen
8 Tage Rundreise durch Polen
ab 1.095 € pro Person
Kulturnation zwischen Ost und West
11 Tage Rundreise durch Polen
ab 1.595 € pro Person
Per Rad und Schiff durch Masuren
8 Tage Rundreise durch Polen
ab 895 € pro Person
Naturschönheiten & kulturelle Höhepunkte
Polen/Russland/Litauen/Lettland/Estland Rundreise
Empfehlung der Redaktion
Inklusive Flug
10 Tage Rundreise durch Polen
ab 1.349 € pro Person