Durchführungsgarantie
Preiswert & Gut
Ohne Flug
Aktivreise
  • 8-tägige Mietwagenrundreise auf El Hierro
  • Tramhafte Wanderung durch den Märchenwald La Llanía
  • Erfahren Sie mehr vom "Regenbaum des 21. Jahrhunderts"
ab 423 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Vulkankrater- und kegel, Felsküsten und Hochebenen, nebelverhangene Wälder, Ananasplantagen und wildromantische Badestellen. All das zusammen mit frühlingshaften Temperaturen und himmlischer Ruhe erwartet Sie auf dieser 7-tägigen Reise zur kleinsten bewohnten Kanareninsel. Ihr Standort ist Frontera, ein 3000-Seelen-Ort, in dem sich sonntags die halbe Insel auf dem Wochenmarkt trifft. In kleiner Gruppe mit Gleichgesinnten unternehmen Sie 3 Wanderungen, geführt von einem deutschsprachigen Guide, der sich auf El Hierro bestens auskennt. An 4 Tagen haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen und Erholung.
Flug individuell zubuchbar
Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne Flüge zu attraktiven tagesaktuellen Preisen ab verschiedenen Flughäfen hinzu.
Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubberater an, wir beraten Sie gerne!
1. Tag: Anreise.
Individuelle Anreise, z.B. mit der Fähre ab Teneriffa (täglich außer samstags, ca. 2,5 h; auf Anfrage buchbar). Sie übernehmen den Mietwagen und fahren nach Frontera (ca. 25 km). Je nach Ankunftszeit treffen Sie entweder heute oder morgen Ihren Insel- und Wanderführer, der Sie mit nützlichen Tipps versorgt.
2. Tag: Wanderung von San Andrés zum Mirador de Isora
Abhängig von Ihren Reiseterminen unternehmen Sie heute die erste Wanderung. Dienstags findet die Wanderung von San Andrés zum Mirador de Isora statt. Sie führt zunächst über Weiler mit alten Steinhäusern an wildem Fenchel vorbei zu einer Käserei in La Cuesta. Nach einer Verschnaufpause an der schmucken Plaza von Asomada, geht es ins Dorf Isora zu einer alten Webwerkstatt. Die letzte Etappe führt auf einem von Feigenkakteen gesäumten Weg zum Mirador de Isora. Dort eröffnet sich ein spektakulärer Ausblick über die Ostküste (Aufstieg 100 m, Abstieg 200 m, Entfernung 9 km, Gehzeit ca. 3 h).
3. Tag: Pico Malpaso und Mirador de la Peña.
Knapp 1 Stunde dauert die Fahrt zum höchsten Berg, dem Pico Malpaso (1.502 m). Ein paar Kilometer nördlich von Frontera können Sie das Ecomuseo Guinea mit einer Zuchtstätte der vom Aussterben bedrohten Rieseneidechsen besuchen. Nördlich von Las Puntas locken die Naturschwimmbecken von La Maceta. Über Mocanal erreichen Sie den Aussichtspunkt Mirador de la Peña mit einem Restaurant, das von César Manrique gestaltet wurde.
4. Tag: Wanderung von Tiñor nach Caleta.
Sehr interessant ist auch die Wanderung von Tiñor nach Caleta (donnerstags). Sie führt von einem halb verlassenen Bauerndorf auf einem Prozessionsweg an Agaven und Steinrosen vorbei bis zum 'Regenbaum des 21. Jahrhunderts“. Das Wasserrückhaltebecken in einem Senkkrater ist Teil des Projekts, das El Hierro autark mit Strom aus Wasser und Wind versorgen soll. Von dort aus bietet sich ein schöner Blick auf die verschlafene Inselhauptstadt Valverde. An Windrädern vorbei beginnt der Abstieg zur Küste nach La Caleta, wo zwischen Lavafelsen eine der schönsten und sichersten Badestellen der Insel lockt (Aufstieg 0 m, Abstieg 700 m, Entfernung 7 km, Gehzeit ca. 3,5 h).
5. Tag: Mirador de Bascos.
Im äußersten Nordwesten genießen Sie am Mirador de Bascos eine aufregende Aussicht auf das Golfo-Tal, bei klarem Wetter bis La Palma. Eine schöne Wanderung führt zum Wacholderwald El Sabinar. Durch eine einsame Vulkanlandschaft gelangen Sie zum Leuchtturm Faro de Orchilla. Baden Sie im Charco Azul, einem geheimnisvollen Lavapool.
6. Tag: Wanderung durch den Märchenwald La Llanía.
Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist die Wanderung durch den Märchenwald La Llanía (samstags). Moose und Flechten geben den Bäumen ein mystisches Aussehen. Nach einer Vesper an einer alten Zisterne geht es an einem Vulkankrater vorbei bis zum höchsten Punkt der Tour über den abgebrochenen Riesenkrater 'El Golfo“ (Aufstieg 100 m, Abstieg 100 m, Entfernung 5,6 km, Gehzeit 3 h).
7. Tag: La Restinga.
El Hierro ist nicht nur ein Wanderparadies. Vor der Südspitze liegt das Meeresreservat La Restinga. Tauchprofis und Anfänger finden hier ideale Bedingungen: glasklares, ruhiges Wasser, interessante Felsformationen, Schildkröten, Thunfische, Stachelrochen, Zackenbarsche, Delfine...
8. Tag: Abreise.
Übergabe des Mietwagens und individuelle Rückreise.

Hotel- und Programmändeurngen bleiben vorbehalten!
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Schönheit und Ursprünglichkeit Andalusiens
15 Tage Rundreise durch Spanien
ab 1.618 € pro Person
Mit dem Hochgeschwindigkeitszug durch Andalusien
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 572 € pro Person
Spanien und Portugal erleben
Spanien/Portugal Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
7 Tage Rundreise durch Spanien
ab 999 € pro Person
Einzigartiges Katalonien
Spanien Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
8 Tage Rundreise durch Spanien
ab 699 € pro Person