drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 121262
Italien Rundreise

Capodanno a Firenze

5-tägige Aktivreise
Inklusive FlugWanderreise
Reiseveranstalter: Wikinger Reisen
Wikinger Reisen
Wikinger Reisen
Natur trifft Kultur. Deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleiter bringen das bereiste Land authentisch und unvergesslich nahe. Aktiv-und Wanderreisen abseits des Trubels.
Flug bereits inklusive
  • 5-tägige Wanderreise in Florenz
  • Zentral gelegenes Drei-Sterne-Hotel
  • Eine Wanderung mit Blick auf Florenz
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Donnerstag von 9:00 - 18:00 Uhr, Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
pro Person ab 1.345 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2022 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

17 Jahre Erfahrung

Seit 17 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Florenz – die Wiege der Renaissance – eine Stadt, gespickt mit Kirchen, Palästen und Museen. Kunst, wohin man guckt, und mittendrin der einzigartige Dom Santa Maria del Fiore. Selbst auf unserer Wanderung in den Florentiner Hügeln werden wir die Kuppel der viertgrößten christlichen Kirche immer wieder sehen, und umgekehrt lohnt sich die Besteigung der Kuppel, um weit über die Dächer der Stadt ins Grüne zu blicken. Während dieser fünf Tage werden Kunst, Kultur und toskanische Spezialitäten unsere ständigen Begleiter sein. Silvester rutschen wir nach einem stilvollen Silvestermenü gemeinsam in das neue Jahr. Felice anno nuovo!

1. Tag: Anreise und erstes Erkunden

Anreise nach Florenz und Einchecken im Hotel. Je nach Flugzeit erster Spaziergang durch die Stadt, Besichtigung der Kirche Santa Croce.
Sehenswürdigkeiten
Kirche Santa Croce
Städte
Florenz
Kirche Santa Croce
Während einer Rundreise durch Süditalien sollten Sie auf gar keinen Fall Lecce, das "Florenz des Südens", auslassen. Ein weicher Tuffstein wird im Umland von Lecce abgebaut, sodass zahlreiche Bauwerke des Lecceser Barocks in der Stadtmitte zu bewundern sind.
Die Basilica di Santa Croce ist eines der berühmtesten Beispiele des Barockstils von Lecce.
Der Bau der Kirche begann 1353, doch der Förderer Gualtiero VI di Brienne verstarb bereits drei Jahre später. 1582 wurde die untere Fassade beendet und erst acht Jahre später der gesamte Dom fertiggestellt.
Francesco Antonio Zimbalo fügte 1606 die Portale hinzu. Seine Nachfolger Cesare Penna und Giuseppe Zimbalo erstellten die obere Fassade mit ihrer vollzähligen Dekoration und auch das Rosenfenster, welches in ganz Italien bekannt ist.
Im Inneren ist die Basilica di Santa Croce in fünf Schiffe mit 17 Altären eingeteilt. Der Hauptaltar ist mit dem Wappen der Familie Adorni dekoriert. Deren Gräber befinden sich in der Basilika.
Florenz
Eine der bekanntesten, beliebtesten und meist besuchten Regionen Italiens ist ganz ohne Zweifel die Toskana, sie ist nicht nur für ein herrliches Klima und traumhafte Strände bekannt sondern auch für ihre kunstgeschichtlich und historisch bedeutenden Städte wie Pisa, Siena, San Gimignano und natürliche allen voran Florenz. Die prächtige Stadt am Arno wird nicht umsonst als „italienisches Athen“ bezeichnet.
Die mittelitalienische Großstadt mit ihren mehr als 371.000 Einwohnern überzeugt vor allem auf Grund ihrer zahlreichen überragenden Sehenswürdigkeiten wie dem Dom, der Ponte Vecchio (älteste Brücke über den Arno), den Uffzien und den Renaissancepalästen. Aber auch die Museen und Gärten der Stadt sind einen Besuch wert.

2. Tag: Stadtführung

Wir erleben am Vormittag die Stadtführung, die uns die Stadt vertraut macht. Ein Mittagessen in den Markthallen bietet sich an. Danach können wir fakultativ die Boboli- und Bardini-Gärten besichtigen, die an diesem Tag im auslaufenden Jahr noch geöffnet haben. Alternativ kommt der Besuch des Palazzo Pitti oder anderer Museen infrage.

4. Tag: Vor den Toren der Stadt

Am Neujahrstag stehen wir nicht allzu früh auf. Unsere Wanderung führt uns von Bagno a Ripoli nach San Donato (GZ: 2 1/2 Std., +/- 300 m). Wir genießen die Ausblicke von den toskanischen Hügeln auf das beeindruckende Florenz. Die Zeitplanung passt haargenau zu einer möglichen Einkehr in ein ländliches Lokal. Die Rückkunft ins Hotel ist am frühen Nachmittag vorgesehen.
Städte
Florenz
Florenz
Eine der bekanntesten, beliebtesten und meist besuchten Regionen Italiens ist ganz ohne Zweifel die Toskana, sie ist nicht nur für ein herrliches Klima und traumhafte Strände bekannt sondern auch für ihre kunstgeschichtlich und historisch bedeutenden Städte wie Pisa, Siena, San Gimignano und natürliche allen voran Florenz. Die prächtige Stadt am Arno wird nicht umsonst als „italienisches Athen“ bezeichnet.
Die mittelitalienische Großstadt mit ihren mehr als 371.000 Einwohnern überzeugt vor allem auf Grund ihrer zahlreichen überragenden Sehenswürdigkeiten wie dem Dom, der Ponte Vecchio (älteste Brücke über den Arno), den Uffzien und den Renaissancepalästen. Aber auch die Museen und Gärten der Stadt sind einen Besuch wert.

3. Tag: Domkuppel, Uffizien, Überraschungen

Heute besuchen wir die Kathedrale und bewundern von der Domkuppel ein tolles Panorama über die Stadt und die toskanischen Hügel. Danach haben wir uns eine heiße Schokolade an der Piazza della Signoria verdient. Danach bestaunen wir in den Uffizien die Sammlung weltberühmter Kunstschätze der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock. Das Silvestermenü rundet den letzten Tag des Jahres ab.
Sehenswürdigkeiten
Uffizien
Uffizien
Die Uffizien in Florenz gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Toskana. Erleben Sie diesen Höhepunkt auf Ihrer Italien Rundreise. Der opulente Gebäudekomplex aus dem Ende des 16. Jahrhunderts entführt Sie in die Zeit der Medici. In ihm sollten alle wichtigen Ministerien und Ämter einen gemeinsamen Platz erhalten. Um eine Verbindung zu schaffen, bekamen alte und neue Häuser eine zusammenhängende Fassade, die sich über drei Seiten erstreckt. Der innenliegende Bereich wirkt wie ein großer Hof. Von Beginn an befanden sich in einzelnen Räumen Kunstsammlungen, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich waren. Heute laden 50 Säle zu einer Besichtigung der mehr als 1.000 Ausstellungsstücke ein. Zu bewundern sind Gemälde, die aus dem 13. bis 18. Jahrhundert stammen, Skulpturen, feine Gobelinarbeiten sowie bedeutsames historisches Kartenmaterial. Betrachten Sie unter anderem berühmte Werke von Botticelli, Lucas Cranach und da Vinci. Eine weitere Besonderheit ist der Vasarikorridor, der die Uffizien mit dem Palazoo Pitti verbindet.

5. Tag: Rückreise

Fahrt zum Flughafen und Rückflug.

Änderungen der Reiseroute und Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.

Beliebte verwandte Reisen

Italien Rundreise
Tourcode: 130035
15-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
CataniaInsel LipariInsel VulcanoInsel PanareaInsel SalinaInsel StromboliInsel Filicudi
Italien Rundreise
Tourcode: 130046
11-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Insel LipariInsel SalinaInsel Vulcano
Italien Rundreise
Tourcode: 130375
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
San GimignanoSienaPienzaFlorenz
Italien Rundreise
Tourcode: 134537
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
GenuaPisaPortofinoVernazzaManarola
Italien Rundreise
Tourcode: 134538
8-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
VenedigPaduaVicenzaTriest
Itlaien Rundreise
Tourcode: 135669
9-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
RomSulmona
Italien Rundreise
Tourcode: 135944
8-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
CataniaTaorminaSyrakusAgrigentMarsalaPiazza ArmerinaCefaluEricePalermoMonreale
Italien Rundreise
Tourcode: 136084
7-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
Rom
Italien Rundreise
Tourcode: 136110
7-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Meran
Kampanien Rundreise
Tourcode: 136505
11-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
NeapelInsel IschiaCapri-StadtInsel ProcidaSorrentIschia Stadt

Länderinfo

Italien (IT)
Italien
Italien, das Land zwischen Alpen und Mittelmeer, steht besonders bei Selbstfahrern oder Mietwagenfahrern hoch im Kurs. Dank der verhältnismäßig kurzen Entfernung zu Deutschland, der vielfältigen Landschaften, den traumhaften Stränden und der Jahrtausende alten Kultur ist es eines der Top-Reiseziele für Bade- oder Rundreisen.

Schon allein in der italienischen Hauptstadt Rom gibt es eine Menge zu entdecken. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist nach wie vor das Kolloseum. Aber es gibt noch wesentlich mehr in Rom zu bestaunen.
So zum Beispiel den Petersdom, den Trevi-Brunnen, die Piazza Venezia mit dem Monumento Vittorio Emanuele II, die Engelsburg, die Villa Torlonia oder auch die Galleria Borghese im Park Villa Borghese.
Doch Rom ist nicht die einzige Stadt der man einen Besuch abstatten sollte.

Auch das berühmte Venedig mit seinen eindrucksvollen Wasserstraßen und malerischen Gebäuden muss man gesehen haben, ebenso wie die Stadt Pisa mit dem berühmt berüchtigten Schiefen Turm von Pisa.

Die pulsierende Metropole Mailand im Norden des Landes ist nicht nur die Heimat der Mode und des Designs in Italien, sondern beherbergt auch imposante Prachtbauten wie den Mailänder Dom, das Castello Sforzesco, die Kirche Santa Maria delle Grazie, in welcher sich das weltberühmte Secco „Das Abendmal“ vom Großmeister Leonardo da Vinci befindet und die Galleria Vittorio Emanuele II.

Bei so viel überragender Kultur möchte man natürlich auch einmal abschalten und einfach das angenehme italienische Klima genießen. Und wo könnte man das besser als an einem der vielen traumhaften Mittelmeerstrände.

Ein herrliches Kontrastprogramm zu den Traumstränden des Südens bildet das Bergland im Norden Italiens. Im Sommer lässt es sich hier herrlich Wandern und im Winter entpuppt sich die Gegend als Eldorado für Wintersportfans.

Aber auch die zahlreichen italienischen Seen, wie der Lago Maggiore, der Gardasee oder der Comer See in Oberitalien, nicht zu vergessen der Lago Trasimeno und der Lago di Bolsena in Mittelitalien laden zum Entspannen und Verweilen ein.

Beste Reisezeit:

Mai bis Oktober

Klima:
Im Großteil Italiens herrscht Mittelmeerklima, nur in den Alpen und den Apenninen ist es deutlich kühler. Die Sommer sind besonders in Süditalien heiß und zumeist trocken, im Frühling und Herbst sind die Temperaturen mild. In Oberitalien sind die Winter kalt und schneereich.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/italiensicherheit/211322

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 45 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
In der Gesellschaft Italiens spielt die römisch-katholische Kirche eine sehr wichtige Rolle. Die meisten Italiener sind streng gläubig, was vom Besucher respektiert werden sollte.
In Italien besteht ein starkes Nord-Süd-Gefälle, das bedeutet dass der wohlhabende Norden und der weniger entwickelte Süden im starken Kontrast zueinander stehen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?