Ohne Flug
  • 8-tägige Autorundreise durch Italien
  • Ihre Fahrt führt Sie entlang der ligurischen Küste
  • Auch als Mietwagenreise mit Flug buchbar
ab 504 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Diese Reise, entweder mit dem eigenen Pkw oder per Mietwagen, führt Sie von Ost nach West entlang der gesamten ligurischen Küste.
1. Tag: Anreise
Eigenanreise zum Hotel Relais Al Convento in Vezzano Ligure (3 Nächte).
2. Tag: Améglia-Lerici
Fahren Sie nach Améglia (ca. 15 km), um den Naturpark Montemarcello-Magra mit seinen Küstenorten Serra und Tellaro zu besuchen, bevor Sie im Anschluss das burggekrönte Lerici erreichen (+9 km). Abendessen in der Trattoria La Nuova Spezia (2019).
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
3. Tag: Cinque Terre
Steigen Sie in La Spezia (ca. 9 km) in einen Lokalzug nach Riomaggiore, den ersten Ort der Cinque Terre. Setzen Sie dann die Zugfahrt über Manarola nach Vernazza und anschließend nach Monterosso (hier dritte Weinprobe) fort. Nachmittags geniessen Sie eine Bootsfahrt nach Portovenere und von dort aus geht es zurück nach La Spezia.
Verpflegung: Frühstück
4. Tag: Vezzano-Genua-San Lorenzo al Mare
Heute steuern Sie mit Ihrem Auto die Blumenriviera an, wobei eine Stippvisite von Portofino, Genua oder dem gut erhaltenen mittelalterlichen Juwel Noli nicht fehlen sollte. Ziel ist das Hotel Nazionale in Sanremo (ca. 225 km), Ihr Domizil für die letzten 4 Nächte.
Verpflegung: Frühstück
5. Tag: Finalborgo
Besuchen Sie heute einen der schönsten befestigten mittalterliche Ort Liguriens - Finalborgo (ca. 55 km). Empfehlenswert sind die Stadtmauern und die spätgotische Kirche San Biagio mit ihrem Glockenturm. Abendessen in einem typischen Restaurant in Sanremo (2019).
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
6.-7. Tag: Entspannen Sie einfach.
...oder touren Sie durch das Inland, z.B. zu den Dörfern Triora, Apricale oder Dolceacqua.
Verpflegung: Frühstück
8. Tag: Abreise.
Nach dem Frühstück Abreise, Ende der Rundreise.
Verpflegung: Frühstück


Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

La Spezia
Bilder:
Die Hauptstadt von Ligurien, auch „La Superba“ genannt, liegt malerisch am Golf von Genua. Rund um die Stadt liegen beschauliche und charmante Fischerdörfer die zum verweilen einladen. Genua,  die einst mächtige Seerepublik,  besitzt heute den  größten Hafen  Italiens und des gesamten Mittelmeers.

Empfehlenswert ist der heute restaurierte „Porto Antico“ mit Attraktionen wie dem „Aquario“. Der Bummel entlang der Uferpromenade oder durch die schmalen Gassen der Altstadt lassen den Alltag schnell vergessen. Neugierig machen die vielen kleinen Spezialitätenläden der Genuesen. Aber auch historische Gebäude wie der „Palazzo San Giorgio“ am Hafen von Genua, hier schrieb Marco Polo weltbekannte Reiseberichte, laden zum Besuch ein. Genua besitzt berühmte Paläste, Museen, Plätze, Gärten und viele andere Sachen die es zu entdecken gilt. Auch künstlerisch hat die Metropole einiges zu bieten wie z. B. „Rubens“ der hier gearbeitet hat.
Bilder:
San Remo - ein kurzer Halt in einer von Italiens schönster Region
Sie planen eine Rundreise durch Norditalien und möchten die schönsten Plätze der Region entdecken? Während Ihrer Reise durch das Land, sollten Sie unbedingt einen Aufenthalt in San Remo einplanen. Das ganzjährliche angenehme Klima zieht jährlich viele Besucher aus ganz Europa in ihren Bann.

Der mittelalterliche Stadtteil mit seinen einzigartigen Bauwerken lädt zum Flanieren und Verweilen ein. Als Hauptattraktion wird neben der langen Strandabschnitte das beeindruckende Casino sowie die Altstadt, auch das alljährliche Musikfestival empfohlen. Seit dem Jahre 1951 treten jährlich zahlreiche nationale und internationale Künstler beim "San Remo Musikfestival" auf. In unmittelbarer Nähe befindet sich die französische Grenze, die für einen weiteren Tagesausflug mit vielen facettenreichen Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf Sie wartet.

Ob als Kurzstopp in Form einer Rundreise oder als Hauptreisedestination, San Remo bietet für all seine Gäste einen unverwechselbaren Aufenthalt.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Italien (IT)
Italien
Italien, das Land zwischen Alpen und Mittelmeer, steht besonders bei Selbstfahrern oder Mietwagenfahrern hoch im Kurs. Dank der verhältnismäßig kurzen Entfernung zu Deutschland, der vielfältigen Landschaften, den traumhaften Stränden und der Jahrtausende alten Kultur ist es eines der Top-Reiseziele für Bade- oder Rundreisen.

Schon allein in der italienischen Hauptstadt Rom gibt es eine Menge zu entdecken. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist nach wie vor das Kolloseum. Aber es gibt noch wesentlich mehr in Rom zu bestaunen.
So zum Beispiel den Petersdom, den Trevi-Brunnen, die Piazza Venezia mit dem Monumento Vittorio Emanuele II, die Engelsburg, die Villa Torlonia oder auch die Galleria Borghese im Park Villa Borghese.
Doch Rom ist nicht die einzige Stadt der man einen Besuch abstatten sollte.

Auch das berühmte Venedig mit seinen eindrucksvollen Wasserstraßen und malerischen Gebäuden muss man gesehen haben, ebenso wie die Stadt Pisa mit dem berühmt berüchtigten Schiefen Turm von Pisa.

Die pulsierende Metropole Mailand im Norden des Landes ist nicht nur die Heimat der Mode und des Designs in Italien, sondern beherbergt auch imposante Prachtbauten wie den Mailänder Dom, das Castello Sforzesco, die Kirche Santa Maria delle Grazie, in welcher sich das weltberühmte Secco „Das Abendmal“ vom Großmeister Leonardo da Vinci befindet und die Galleria Vittorio Emanuele II.

Bei so viel überragender Kultur möchte man natürlich auch einmal abschalten und einfach das angenehme italienische Klima genießen. Und wo könnte man das besser als an einem der vielen traumhaften Mittelmeerstrände.

Ein herrliches Kontrastprogramm zu den Traumstränden des Südens bildet das Bergland im Norden Italiens. Im Sommer lässt es sich hier herrlich Wandern und im Winter entpuppt sich die Gegend als Eldorado für Wintersportfans.

Aber auch die zahlreichen italienischen Seen, wie der Lago Maggiore, der Gardasee oder der Comer See in Oberitalien, nicht zu vergessen der Lago Trasimeno und der Lago di Bolsena in Mittelitalien laden zum Entspannen und Verweilen ein.

Beste Reisezeit:

Mai bis Oktober

Klima:
Im Großteil Italiens herrscht Mittelmeerklima, nur in den Alpen und den Apenninen ist es deutlich kühler. Die Sommer sind besonders in Süditalien heiß und zumeist trocken, im Frühling und Herbst sind die Temperaturen mild. In Oberitalien sind die Winter kalt und schneereich.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/italiensicherheit/211322

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 45 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
In der Gesellschaft Italiens spielt die römisch-katholische Kirche eine sehr wichtige Rolle. Die meisten Italiener sind streng gläubig, was vom Besucher respektiert werden sollte.
In Italien besteht ein starkes Nord-Süd-Gefälle, das bedeutet dass der wohlhabende Norden und der weniger entwickelte Süden im starken Kontrast zueinander stehen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Südtirol: Wandern & Naturerlebnis im Eisacktal
8 Tage Rundreise durch Italien
ab 699 € pro Person
Südtirol: Panoramawandern im Vinschgau
8 Tage Rundreise durch Italien
ab 799 € pro Person
Erholungsurlaub im Hotelschatz in Kalabrien
8 Tage Rundreise durch Italien
ab 619 € pro Person
Italienische Traumlandschaft im Mittelmeer
8 Tage Rundreise durch Italien
ab 679 € pro Person