Kleine Gruppe
Preiswert & Gut
Rundreise inklusive Baden
  • 15-tägige Kombinationsreise auf Zypern
  • Schmackhaft: Landestypischen Wein probieren
  • Urlaubsfeeling: Traumstrand direkt vor Ihrem Hotel
ab 2.238 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Erleben Sie alle Highlights von Zypern auf dieser Kleingruppen-Rundreise. Es erwarten Sie historisch interessante Städte wie Nikosia und Paphos, zypriotische Traditionen und viele Kulturschätze erwarten - Sie werden es lieben!
1. Tag - Anreise - Paphos - Limassol (ca. 60 km)
Flug nach Paphos. Empfang von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Standorthotel in Limassol. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel in Limassol.

2. Tag - Limassol - Nikosia - Limassol (ca. 150 km)
Am frühen Morgen verlassen Sie das Hotel und machen sich auf den Weg zur Hauptstadt Nikosia bzw. Lefkosia, wie sie in der griechischen Sprache auch genannt wird. Nach einem Besuch des eindrucksvollen Archäologie Museums (Eintritt inklusive) mit Funden aus der Jungsteinzeit bis zur Byzanthischen Epoche, geht es weiter zur Johanneskathedrale (Eintritt inklusive) aus dem 17. Jahrhundert, das mit wunderschönen Fresken den Eindruck der byzanthischen Kunst vermittelt. Das Ikonenmuseum (Eintritt inklusive) erwartet Sie mit frühchristlichen Kanakaria-Mosaiken aus dem 6. Jahrhundert und stellt damit die 1.000 Jahre alte Geschichte der Ikonenmalerei dar. Verbringen Sie nun Ihre Mittagspause im Stadtgetümmel und tauchen Sie ein in den historischen Charme der alten Gassen des Altstadtviertels Laiki Yitonia. In der letzten geteilten Hauptstadt der Welt, dürfen Sie Ihren Reisepass nicht vergessen, denn nach der Mittagspause geht es weiter über die Grenze nach Nordzypern. Die Sophien-Kathedrale sowie die Markthallen und die Büyük Han, die Herberge für reisende Kaufleute, verschaffen Ihnen einen Eindruck des nördlichen Zyperns. Danach geht es für Sie zurück in Ihrer Hotel, wo Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen können.

3. Tag - Limassol - Salamis - Famagusta - Limassol (ca. 230 km)
Ihre erste Besichtigung am heutigen Tag führt Sie in die Stadt Salamis. Hier sehen Sie zahlreiche archäologische Funde aus ägyptischer Zeit, wie das Theater, Bäder oder das Gymnasium. Das Kloster St. Barnabas (Eintritt inklusive) mit der historischen Grabstätte des heiligen Barnabas liegt nur einen kurzen Fußweg entfernt. Er gilt als Gründer der Kirche auf Zypern, weshalb den Zyprioten das Kloster besonders wichtig ist. Heute wird sein Kloster als Museum genutzt. Nun geht Ihre Reise weiter zum Tageshöhepunkt: Die Geisterstadt Famagusta. Bis 1974 war die Stadt die Touristenhochburg der Insel. Nun kann man vom goldenen Traumstrand auf leerstehende Hotels und verlassene Cafés schauen. Einzig die Altstadt Famagustas bleibt sehenswert: Die prunkvolle St. Nikolauskirche (Eintritt frei, Stand 2019) im gothischen Stil, die jetzt als Lala-Mustafa-Pascha-Moschee bekannt ist, vereint verschiedene Religionen auf engstem Raum. Hier haben Sie noch Zeit für einen Stadtbummel durch die Straßen, wo sich Café und Restaurants zwischen Ruinen und zerfallenen Kirchen einfügen. Danach werden Sie mit dem Bus einige Teile der Geisterstadt besichtigen und sehen können, wo früher die Touristen Ihren Urlaub verbracht haben. Danach geht es zurück in Ihr Hotel nach Limassol.

4. Tag - Limassol - Kourion - Kolossi - Limassol (ca. 80 km)
Heute begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch Limassol. Die pulsierende Stadt direkt am Meer hat eine interessante und reiche Geschichte. Das antike Stadtkönigreich von Kourion ist Ihr erstes Ziel am heutigen Tag. Im 13. Jahrhundert vor Christus gegründet, wurde die Siedlung, von mehreren Erdbeben schwer erschüttert, im 10. Jahrhundert vor Christus verlassen. Die Spuren der vergangenen Zeiten können Sie heute besichtigen: Das Haus des Eustolios mit bunten Mosaiken, das Theater der antiken Aufführungen und die Ruinen der alten Häuser drehen die Zeit um einige Jahrhunderte zurück. Einen Zeitsprung ins Mittelalter erleben Sie bei der anschließenden Besichtigung der Kreuzritterburg Kolossi (Eintritt inklusive). Hier schlug Richard Löwenherz 1191 einst sein Lager auf, bevor die Burg von den Johannitern erobert wurde. Danach haben Sie Zeit für einen Stadtbummel durch die romantische Altstadt Limassols oder eine Besichtigung der neu erbauten Marina, dem Juwel der Stadt. Am Nachmittag können Sie in aller Ruhe die gewonnenen Eindrücke Revue passieren lassen und in Ihrer Hotelanlage entspannen.

5. Tag - Limassol - Galata - Kakopetria - Omodos - Limassol (ca. 160 km)
Am heutigen Tag Ihrer Reise erkunden Sie gleich das nächste UNESCO-Weltkulturerbe, die Kirche Panagia Podithou (Eintritt frei, Stand 2019) im Dorf Galata. Anschließend geht es zum Bergdorf Kakopetria, wo Sie die Ursprünglichkeit Zyperns kennen lernen. Der Besuch einer Weinkellerei in Omodos entführt Sie in die Welt der zyprischen Weine. Im malerischen Weindorf führen Kopfsteinpflaster Straßen zu dem wunderschön angelegten Dorfplatz, in dessen "Kafenia", einem typischen zypriotischen Kaffeehaus, sich einige Stunden verbringen lassen. Den Tagesabschluss machen Sie im angrenzenden Kloster "Zum Heiligen Kreuz", dessen Kirche und Umgebung Schätze der Vergangenheit bergen. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Unterkunft in Limassol.

6. Tag - Limassol - Larnaka - Limassol (ca. 150 km)
Den Vormittag Ihres letzten Reisetages werden Sie in Larnaka verbringen. Hier erkunden Sie zuerst die Ausgrabungen aus der Jungsteinzeit in der Siedlung Choirokoitia - eine der bekanntesten Ausgrabungen aus dieser Zeit. In der Nähe des Flughafens finden Sie ihr zweites Tagesziel für heute: Der Salzsee mit der in einem Palmenhain gelegenen Moschee Hala Sultan Tekke. Der Salzsee ist bekannt für seine pinken Flamingos, die hier überwintern. Ein Bummel an der palmengesäumten Strandpromenade darf natürlich nicht fehlen, bevor Sie zum Abschluss die bekannte Lazaruskirche (Eintritt inklusive) aus dem 10. Jahrhundert besichtigen. Den Rest des Tages verbringen Sie in Ihrer Hotelanlage, wo Sie die letzten Tage nochmal Revue passieren lassen können.

7. Tag - Limassol - Paphos - Limassol (ca. 200 km)
Am nächsten Morgen wartet das nächste Highlight auf Sie: Paphos. Die Stadt war in der Antike 700 Jahre lang die Hauptstadt der Insel und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Stadtbummel durch die historischen Gassen stimmt Sie auf den Tag ein. Verpassen Sie nicht das Wahrzeichen der Stadt: Den Aphrodite-Felsen, wo laut der griechischen Sage Aphrodite, die Göttin der Liebe und Schönheit, aus dem Meeresschaum geboren wurde. Danach besichtigen Sie das Felsenkloster Agios Neophytos (Eintritt inklusive). Finden Sie die Höhlenmalereien auch so besonders? Anschließend werden Sie die Königsgräbern (Eintritt inklusive) erkunden. Hier wurden sechs Jahrhunderte lang die Angehörigen vornehmer Familien aus hellenistischer Zeit beerdigt. Nach einem kurzen Stopp an der religiösen Paulus Säule, geht es für Sie weiter zum Haus von Dionysos (Eintritt inklusive). Lassen Sie sich verzaubern von atemberaubenden Mosaiken aus längst vergessenen Zeiten. Danach geht es zurück in Ihr Hotel in Limassol.

8. Tag - Limassol - Latchi
Am Morgen verlassen Sie Ihr Hotel in Limassol und werden in Ihren Hotelschatz Akamanthea Holiday Village in Latchi gebracht.

9. - 14. Tag - Latchi
Verbringen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in Ihrem Badehotel und genießen Sie die zahlreichen Annehmlichkeiten.

15. Tag - Abreise - Latchi - Paphos
Transfer zum Flughafen Paphos und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen, die Tage des Reiseverlaufs bei Anreise am 20.04.20 in geänderter Reihenfolge stattfinden: 1. Tag - Anreise 2. Tag - Salamis - Famagusta 3. Tag - Paphos 4. Tag - Limassol - Kourion - Kolossi 5. Tag - Nikosia 6. Tag - Larnaka 7. Tag - Galata - Kakopetria - Omodos 8. Tag - Abreise

Ihr Urlaubsort: Limassol
Limassol - hier spürt man die Geschichte von Zypern hautnah. In der Stadt spiegeln sich zahlreich Einflüsse aus der griechischen, türkischen und anderen kleineren Bevölkerungsschichten wieder. Sehenswert ist die Marina der Stadt! Dieser Yachthafen ist das neue Juwel der Stadt und lädt zum Spazieren und Kaffee trinken ein. Oder kosten Sie einen der lokalen Weine in einer, der am Hafen ansässigen, Tavernen - gerade dem Wein aus der Region wird eine ausgesprochene Qualität nachgesagt.

Ebenso sehenswert ist das mittelalterliche Kastell von Limassol, das um das Jahr 1000 von den Byzantinern erbaut wurde. Im archäologischen Museum finden Sie zahlreiche Fundstücke von der Jungsteinzeit bis zum römischen Zeitalter. Wollen Sie lieber die Erfrischung des Mittelmeers genießen, finden Sie etwas außerhalb von Limassol auf der Halbinsel Akrotiri wenig frequentierte Strände, um die Sonne und das Wasser in vollen Zügen genießen zu können.

Ihr Urlaubsort: Latchi
Bei frischem Fisch in rustikalen Tavernen geht ein erholsamer Urlaubstag im Nordwesten der Insel perfekt zu Ende. Gönnen Sie sich einen Brandy Sour, Zyperns Nationalgetränk oder testen Sie den zypriotischen Tresterbrand Zivania. Das kristallklare Meerwasser an Zyperns Küste zählt zu den saubersten in der Mittelmeerregion, somit sind Sonne, Sand und Spaß am Meer garantiert!

Genießen Sie vom Hafen von Latchi aus das zypriotische Flair und erleben Sie bei einem Bootsausflug (lokale Anbieter, gegen Gebühr) Ihre Urlaubsinsel vom Meer aus. Natur pur erwartet Sie im Akamas-Naturpark (etwa 20 Minuten Fahrzeit). Zerklüftete Küsten, felsige Strände, romantische Buchten und dunkler Sand wechseln sich hier ab. Ein Netz von Wanderwegen bietet viele Möglichkeiten für spektakuläre Ausblicke auf das Mittelmeer. Entlang der Wege gedeihen seltene einheimische Pflanzen wie die Zypern-Orchidee, Tulpen und Krokusse.
Unterkunft:
Ihre 4-Sterne-Hotels während der Rundreise (Landeskategorie)
Die Hotels verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon und Sat.-TV.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Ihre Beispielunterkünfte
Limassol    z. B. Poseidonia Beach Hotel    4-Sterne-Hotel
Limassol    z. B. Curium Palace   4-Sterne-Hotel
Ihr 4-Sterne-Hotel: Akamanthea Holiday Village (Landeskategorie)
Lage:
Die kleine, familiengeführte Anlage zwischen dem Städtchen Polis und dem urigen Fischerort Latchi ist ca. 180 km vom Flughafen Larnaka entfernt. Mit dem Bus erreichen Sie ganz bequem spannende Ausflugsziele in der näheren Umgebung des Hotels (gegen Gebühr, ca. 100 m vom Hotel entfernt). Auch Sonnenanbeter kommen nicht zu kurz: In nur ca. 10 Gehminuten erreichen Sie das Meer, bis zum nächstgelegenen Kies-/Sandstrand von Latchi sind es ca. 15 Gehminuten.

Ausstattung:
Es erwarten Sie 76 Wohneinheiten, die sich mit ihrem typisch zypriotischen, pastellfarbenen Anstrich harmonisch in die Anlage einbetten. Das Hauptgebäude der Anlage verfügt über Rezeption mit WLAN (kostenfrei), Hotelsafe (kostenfrei), Lounge, Buffet-Restaurant (nationale und internationale Speisen), Hallenbad (nicht beheizt), Sauna (Nutzung gegen Gebühr) mit Ruheraum, Massagen (gegen Gebühr), Kinderspielplatz und -zimmer, Billard (gegen Gebühr) und Tischtennis (kostenfrei), Volleyballplatz (kostenfrei) und Fahrradverleih (gegen Gebühr). Lassen Sie sich bei verschiedenen Themenabenden kulinarisch verwöhnen und lernen Sie zypriotische Spezialitäten kennen. In der Außenanlage befindet sich der Swimmingpool (nicht beheizt, Pooltücher kostenfrei) mit separatem Kinderbecken, Poolbar, Terrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (nach Verfügbarkeit).

Außerdem sorgt 6 x pro Woche ein abwechslungsreiches Animationsprogramm für Unterhaltung. Entspannen Sie z. B. bei Yoga & Stretching, sportlich geht es bei Aquaaerobic, Wasserpolo oder Fußball zu. Am Abend laden Bingo, Karaoke und Tanz zum Amüsieren ein. Mit dem Bus erreichen Sie ganz bequem spannende Ausflugsziele in der näheren Umgebung des Hotels (gegen Gebühr, ca. 100 m vom Hotel entfernt). Auch Sonnenanbeter kommen nicht zu kurz: In nur ca. 10 Gehminuten erreichen Sie das Meer, bis zum nächstgelegenen Kies-/Sandstrand von Latchi sind es ca. 15 Gehminuten.

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Gluten- bzw. laktosefreies sowie vegetarisches bzw. veganes Essen möglich. Bitte bei Buchung mit angeben.
Studio
Die Studios (ca. 30 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette (mit Kühlschrank, Spülbecken, Kochplatten, Geschirr und Besteck), Bad mit Badewanne und WC, Föhn (gegen Kaution an der Rezeption erhältlich), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), TV (deutsche Sender vorhanden), WLAN (gegen Gebühr) und Balkon oder Terrasse.

Studio Meerblick
Die Studios Meerblick (ca. 30 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette (mit Kühlschrank, Spülbecken, Kochplatten, Geschirr und Besteck), Bad mit Badewanne und WC, Föhn (gegen Kaution an der Rezeption erhältlich), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), TV (deutsche Sender vorhanden), WLAN (gegen Gebühr) und Balkon oder Terrasse mit Meerblick.

Appartement
Die Appartements (ca. 45 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette (mit Kühlschrank, Spülbecken, Kochplatten, Geschirr und Besteck), sep. Schlafraum, Bad mit Badewanne und WC, Föhn (gegen Kaution an der Rezeption erhältlich), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), TV (deutsche Sender vorhanden), WLAN (gegen Gebühr) und Balkon oder Terrasse.

Appartement zur Alleinbelegung
Die Appartements (ca. 45 m², min./max.1 Vollzahler) verfügen über Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette (mit Kühlschrank, Spülbecken, Kochplatten, Geschirr und Besteck), sep. Schlafraum, Bad mit Badewanne und WC, Föhn (gegen Kaution an der Rezeption erhältlich), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), TV (deutsche Sender vorhanden), WLAN (gegen Gebühr) und Balkon oder Terrasse.

2-Raum Appartement
Die 2-Raum-Appartements (ca. 60 m², min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Wohn-/Schlafraum mit Kitchenette (mit Kühlschrank, Spülbecken, Kochplatten, Geschirr und Besteck), zwei sep. Schlafräume, Bad mit Badewanne und WC, Föhn (gegen Kaution an der Rezeption erhältlich), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), TV (deutsche Sender vorhanden), WLAN (gegen Gebühr) und Balkon oder Terrasse.
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Nikosia - Süd - Ikonenmuseum
Nikosia - Süd - Johanneskathedrale
3. Tag Salamis - Theater Salamis
Paphos - hellenistische Königsgräber
Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Zypern (CY)
Zypern
Zypern, die Insel der Götter, das geteilte Eiland dessen südlicher Teil als Republik Zypern zu Griechenland gehört und dessen nördlicher Teil als Türkische Republik Nordzypern zur Türkei gehört. Diese Tatsache lässt schon auf eine bewegte Geschichte und eine differenzierte Kultur schließen, und tatsächlich ist Zypern reich an Geschichte und reich an Kultur. Und auch die Bauwerke die von dieser reichen Geschichte und Kultur zeugen sollten erwähnt werden, beispielsweise die Agora von Kition oder die Burg von Kyrenia/Girne, die Salamis-Ruinen, die große Karawanserei oder das St. Barnabas Kloster.
Neben den vielfältigsten Sehenswürdigkeiten bietet Zypern aber auch ein Eldorado für Sonnenanbeter und Badebegeisterte, die Strände der Mittelmeerinsel sind einfach traumhaft, das Wasser kristallklar und das Klima mild bis heiß. Ideale Voraussetzungen also einen entspannten Badeurlaub zu verbringen und wen es doch mehr zu Abenteuer und körperlicher Ertüchtigung reizt der kann entweder das breite Angebot an Wassersportmöglichkeiten in Anspruch nehmen oder aber die atemberaubende Schönheit der Natur erkunden. Dazu muss gesagt werden, dass Zypern die waldreichste Insel des gesamten Mittelmeerraumes. Hier lässt es sich fantastisch Wandern oder Mountainbike fahren.
Unbedingt erwähnt werden sollte auch die zypriotische Küche und die herzliche Gastfreundschaft mit der die Besucher von den Bewohnern Zyperns auf der Insel willkommen geheißen werden. Und auch die größeren Städte wie die geteilte Hauptstadt Nikosia oder auch Limassol sind in jedem Fall einen Besuch wert. Mit einer Rundreise sind sie auf der sicheren Seite und können davon ausgehen, dass sie alle Highlights dieser faszinierenden erleben werden.
beste Reisezeit:
März bis Oktober


Klima:
Es herrscht ein warmes Mittelmeerklima, im Landesinneren sind die Sommer  trocken und heiß, an der Küste hingegen feuchtwarm. Die Winter sind mild, mit einigen Niederschlägen.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/zypernsicherheit/210258

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cent
 

Flugdauer:
ca. 3 Stunden und 40 Minuten (nonstop)
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Die Insel ist seit 1974 geteilt, der Südteil ist die Republik Zypern, die kleinere Nordhälfte wurde 1974 von den Türken besetzt und wird heute Türkische Republik Nordzypern genannt.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


Beliebte verwandte Reisen:

Badevergnügen auf der Sonneninsel
8 Tage Rundreise durch Zypern
ab 649 € pro Person
Insel der Götter
Zypern Rundreise
Inklusive Flug
8 Tage Rundreise durch Zypern
ab 149 € pro Person
Jahreswende in Nordzypern
8 Tage Rundreise durch Zypern
ab 1.225 € pro Person
Die facettenreiche Insel der Götter
8 Tage Rundreise durch Zypern
ab 1.249 € pro Person