Garantierte Durchführung
  • 9-tägige Radreise durch Deutschland entlang des Mainradweges
  • Sie radeln die schönste Radstrecke von Bamberg nach Aschaffenburg
  • Erkunden Sie die legendäre "Rotweinecke" Frankens
ab 729 € pro Person
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Auf dieser individuellen Radreise begleiten Sie herrlichen fränkischen und hessischen Landschaften. Auf Ihrem Weg lernen Sie die vielen regionalen Besonderheiten entlang des Mainradwegs kennen. Gemütlich radeln Sie auf einer der schönsten Strecken entlang des Flusses von Bamberg nach Aschaffenburg.
1. Tag Anreise nach Bamberg
In eigener Regie. Wir empfehlen Ihnen früh anzureisen um genug Zeit für eine Besichtigung der an Kunstwerken reichen Domstadt zu haben.
2. Tag Von Bamberg nach Haßfurt
Sicher können Sie nicht jeden Ort am Weg ausgiebig betrachten, aber ein Blick in Balthasar Neumanns Wallfahrtskirche Maria Limbach lohnt sich. Danach bewegen Sie sich auf Zeil zu, dessen Marktplatz ein herrliches Ensemble bildet. Von hier bietet sich ein Abstecher nach Königsberg in Bayern an. Dieser führt über zwei Steigungen an den Rand der Haßberge und in das malerische Fachwerkstädtchen. Die Etappe wird dadurch um ca. 8 km länger. (F) 42 - 50 Rad-km, ca. 4 - 5 Std.
3. Tag Von Haßfurt nach Volkach
Ungetrübt von jeglicher Steigung verläuft der heutige Tag am Main entlang. In einigen der kleinen Orte stehen herrschaftliche Schlösser, die noch bewirtschaftet und bewohnt werden. Werfen Sie einen kurzen Blick in die Kugellagerstadt Schweinfurt, um Rathaus und Altstadt zu sehen. Dann tauchen Sie schon in die Weinregion um die Volkacher Mainschleife ein.(F) 55 Rad-km, ca. 5,5 Std.
4. Tag Von Volkach nach Würzburg
Wie Perlen an einer Schnur reihen sich die Weinorte entlang des Weges aneinander. Wein und Handel haben hier schon frühzeitig Wohlstand entstehen lassen, damit auch zahlreiche bauliche Perlen. Viel zu kurz ist der Tag, um alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Picken Sie sich zumindest die namhaftesten heraus wie z. B. Nordheim, Sommerach, Dettelbach, Kitzingen, Marktbreit oder Ochsenfurt. (F) 65 Rad-km, ca. 6,5 Std.
5. Tag Von Würzburg nach Lohr am Main
Gönnen Sie sich eine erste Pause, um durch den bekannten Rokokogarten in Veitshöchheim zu spazieren. Danach gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten, aber eine kurze Rast unter freiem Himmel inder Altstadt von Karlstadt muss sein. Auch an Gemündens Marktplatz kommt man kaum vorbei, ohne abzusteigen. Und selbstverständlich unternehmen Sie zum Abschluss einen Rundgang durch die malerische Altstadt von Lohr. (F) 60 Rad-km, ca. 6 Std.
6. Tag Von Lohr am Main nach Wertheim
Vom gegenüberliegenden Ufer grüßt Burg Rothenfels. Ihr zu Füßen liegt der Ort Rothenfels, mit rund 700 Einwohnern die kleinste 'Stadt' Bayerns (kleinste Gemeinde mit Stadtrecht). Dem Radweg folgend, werden Sie durch die Altstadt von Marktheidenfeld geführt. Bilder eines alten Schifferortes werden lebendig. Homburg und Urphar bergen bauliche Kleinode, dann empfängt Sie die Stadt Wertheim mit ihrer imposanten Burg. (F) 44 Rad-km, ca. 4 Std.
7. Tag Von Wertheim nach Miltenberg
Wer weiß schon, dass der Main hier den Odenwald vom Spessart trennt? Dorfprozelten und Collenberg sind nur Binnenschiffern ein Begriff. Aber Miltenberg ist einer breiten Bevölkerungsschicht bekannt und immer einen ausgedehnten Stadtrundgang wert. (F) 36 Rad-km, ca. 3,5 Std.
8. Tag Von Miltenberg nach Aschaffenburg
Sie durchstreifen die einstmals legendäre 'Rotweinecke' Frankens. Wert und teuer war der Wein aus der Region um Klingenberg auch schon Goethe, der sich 'Klingenberger' (und 'Würzburger') in nicht unbeträchtlichem Maße kommen ließ. Mittlerweile gibt es solche Weine in der ganzen Region. Aber der Untermain hat seinen eigenen Charakter und die Winzer mit den besten Rotweinen behalten. (F) 40 Rad-km, ca. 4 Std.
9. Tag Abreise von Aschaffenburg
Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie. Nachdem Sie die schönen Seiten von Aschaffenburg kennen gelernt haben, werden Sie mit vielen neuen  und sicherlich angenehmen  Eindrücken und schönen Erinnerungen die Heimreise antreten. (F)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Bilder:
Die kreisfreie oberbayrische Stadt Bamberg liegt im Bezirk Oberfranken und ist gleichzeitig Sitz des Landesgerichts. Als größte Verwaltungs- und Schulstadt Oberbayerns hat sich Bamberg als politisches und wirtschaftliches Zentrum Oberbayerns etabliert. Die erste urkundliche Erwähnung fand vermutlich bereits im 10. Jahrhundert statt, auf dem heutigen Domberg wurde erstmals das Castrum Babenberch erwähnt. Während der Inquisition und Hexenverfolgung im 15. Jahrhundert wurden hier zahlreiche Exekutionen durchgeführt. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts wurden die Stadt zu einer der bedeutendsten Universitätsstädte in ganz Deutschland. Die vielfältige historische Vergangenheit der Stadt über viele Jahrhunderte hindurch zeigt sich auch in der touristischen Bedeutung Bambergs. Besonders im Rahmen einer Gruppenreise finden sich jährlich viele Touristen hier ein um die architektonischen und kulturellen Besonderheiten der oberbayrischen Stadt zu erkunden.
Bilder:
Unternehmen Sie eine Gruppenreise durch Deutschland und genießen die Altstadtromantik in der Stadt Füssen, die südlich an Österreich grenzt. Lernen Sie auf Ihrer Rundreise die beeindruckende Allgäuer Landschaft kennen, in der sich die Märchenschlösser von König Ludwig II. befinden. Wandern Sie zu den berühmten Schlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein oder zum gemütlichen Berggasthaus und genießen traumhafte Aussichen. Spazieren Sie rund um die kristallklaren Seen und bewundern das einmalige Alpenpanorama der Füssener Landschaft.
Zu den Sehenswürdigkeiten, die es zu besichtigen lohnt, zählen das einstige Benediktinerkloster St.Mang, das gotische Hohe Schloss der Bischöfe in Augsburg, Ludwigs Festspielhaus am Forggensee und die Frauenkirche am Berg. Weitere historische Bauwerke sind unzählige Kirchen aus den verschiedensten Epochen. Diese besitzen teilweise prachtvolle barocke Innenräumen wie beispielsweise die Franziskanerkirche aus dem Jahr 1763. Für Kulturliebhaber lohnt ein Besuch in den Museen und Gemäldegalerien, in denen unzählige Werke verschiedener Künstler zu sehen sind. Hier erfahren Sie auch Spannendes und Wissenswertes zur Geschichte der Stadt.
Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Deutschland (DE)
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




Beliebte verwandte Reisen:

Sächsische Schweiz & Dresden: Wandern & Kultur
8 Tage Rundreise durch Deutschland
ab 999 € pro Person
Sächsische Schweiz & Dresden
8 Tage Rundreise durch Deutschland
auf Anfrage
Die Altmühl von Rothenburg bis Regensburg
8 Tage Rundreise durch Deutschland
ab 640 € pro Person
Worpswede: Kreativurlaub
Deutschland Rundreise
Kleine Gruppe
Ohne Flug
6 Tage Rundreise durch Deutschland
ab 649 € pro Person