drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 132291
Mecklenburg – Vorpommern

Eine Reise in Deutschlands Nordosten

8-tägige Aktivreise
Wanderreise
Reiseveranstalter: Studiosus Reisen
Studiosus Reisen
Studiosus  Reisen
Studiosus bietet einmalig vielfältigen Urlaub in mehr als 100 Ländern weltweit und ist bekannt für die hohe Qualität seiner Reiseleiterinnen und Reiseleiter, deren Auswahl, Aus- und Weiterbildung nach internationalen Qualitätsstandards zertifiziert sind.
Flug individuell zubuchbar
  • 8-tägige Aktivreise durch Mecklenburg-Vorpommern für Singles und Alleinreisende
  • Reise mit leichten Wanderungen
  • Genießen Sie bei einem Schiffsausflug Hiddensee
Reiseverlauf:
Stralsund Rostock Binz Insel Rügen Waren Insel Hiddensee
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Donnerstag von 9:00 - 18:00 Uhr, Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
pro Person ab 995 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2022 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

17 Jahre Erfahrung

Seit 17 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Jede Weltreise beginnt zu Hause – und viel weiter müssen Sie auch nicht gehen, um einen abwechslungsreichen, bunten Urlaub zu verbringen. Sie erleben das Meer in geheimnisvollem Blau, Strände in Weiß, Urwälder und Kulturlandschaften in Grün, historische Altstädte in Ziegelrot. Entdecken Sie den Reiz der Ostsee, die Insel Rügen mit den romantischen Kreidefelsen, die Mecklenburgische Schweiz, den Müritz-Nationalpark mit seiner wilden Tierwelt, die Künstlerinsel Hiddensee, altehrwürdige Städte wie Stralsund, Neustrelitz und Neubrandenburg, traumverlorene Dörfer. Erholsam ist nicht nur die unkomplizierte Anreise, sondern auch Ihr Wellnesshotel am Tollensesee für drei Nächte.

1. Tag: Willkommen in Stralsund!

Individuelle Anreise nach Stralsund. Um 17 Uhr begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel, und gemeinsam unternehmen wir einen ersten Spaziergang zum Hafen und schnuppern schon mal Ostseeluft. Beim Abendessen im Hotel lernen wir uns alle dann gegenseitig kennen. Vier Übernachtungen in Stralsund.
Städte
Stralsund
Stralsund
Bei einer Rundreise durch Deutschland besuchen Sie die schöne Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee. Als eine der schönsten deutschen Altstädte des Mittelalters gehört sie seit dem Jahr 2002 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte, den historischen Sehenswürdigkeiten und der einmaligen Lage am Wasser zählt Stralsund zu den beliebtesten Ausflugszielen in der norddeutschen Region.Genießen Sie bei Ihrer Gruppenreise maritimes Flair bei einem Spaziergang am Stralsunder Hafen, probieren Sie den fangfrischen Fisch in gemütlichen Restaurants oder entspannen Sie am Deviner Strand, welcher sich im Süden der Stadt befindet. Für kulturell Interessierte lohnt ein Rundgang durch die Altstadt mit den pittoresken Bürgerhäusern, die vom einstigen Wohlstand zeugen. Beeindruckend sind die verschiedenen Giebelformen im barocken und gotischen Stil. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die drei mittelalterlichen Kirchen in der Innenstadt, das Katharinenkloster aus dem Jahr 1251, das Rathaus, die Heiliggeistkirche aus dem 14. Jahrhundert sowie das gotische Kloster St. Annen und Brigitten.

2. Tag: In der Hansestadt Stralsund

Prächtige Bürgerhäuser mit den typischen Treppengiebeln säumen unseren Weg durch die Altstadt. Stralsund (UNESCO-Welterbe) atmet bis heute den stolzen Geist einer Hansestadt; die Kaufmannsfamilien investierten vorzeiten kräftig in ihre Stadt: Die Rathausfassade ist ein Juwel der norddeutschen Backsteingotik, mächtig ragen die Türme und Gewölbe der Nikolai- und der Marienkirche in die Höhe. Die Geschichten dahinter kennt Ihre Reiseleiterin - und sie weiß auch, wo der Original-Bismarckhering herkommt. Den probieren wir! Empfehlungen für den Nachmittag gibt es zum Nachtisch: Auf den Turm der Marienkirche für den großen Überblick. Oder im Ozeaneum abtauchen in die Unterwasserwelten von Nord- und Ostsee.
Sehenswürdigkeiten
Marienkirche Ozeaneum
Städte
Stralsund
Marienkirche
Ozeaneum
Stralsund
Bei einer Rundreise durch Deutschland besuchen Sie die schöne Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee. Als eine der schönsten deutschen Altstädte des Mittelalters gehört sie seit dem Jahr 2002 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte, den historischen Sehenswürdigkeiten und der einmaligen Lage am Wasser zählt Stralsund zu den beliebtesten Ausflugszielen in der norddeutschen Region.Genießen Sie bei Ihrer Gruppenreise maritimes Flair bei einem Spaziergang am Stralsunder Hafen, probieren Sie den fangfrischen Fisch in gemütlichen Restaurants oder entspannen Sie am Deviner Strand, welcher sich im Süden der Stadt befindet. Für kulturell Interessierte lohnt ein Rundgang durch die Altstadt mit den pittoresken Bürgerhäusern, die vom einstigen Wohlstand zeugen. Beeindruckend sind die verschiedenen Giebelformen im barocken und gotischen Stil. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die drei mittelalterlichen Kirchen in der Innenstadt, das Katharinenkloster aus dem Jahr 1251, das Rathaus, die Heiliggeistkirche aus dem 14. Jahrhundert sowie das gotische Kloster St. Annen und Brigitten.

3. Tag: Ausflug nach Hiddensee

Mit dem Schiff fahren wir von Stralsund durch den Strelasund und die flachen Boddenbuchten zur Insel Hiddensee. Lange weiße Strände, Kiefernwälder und Heidelandschaften, Dünen und reetgedeckte kleine Häuschen - die Insel hat sich ihre ursprüngliche Atmosphäre bewahrt und ist noch immer (fast) autofrei. Wir wandern (ca. 3 Std., leicht) die Dünen entlang von Dorf zu Dorf, begutachten die Sommerhäuser der Stummfilmstars, Künstler und Literaturpäpste, probieren die Hiddenseer Sanddorntorte und nehmen uns auch Zeit für einen Sprung ins Meer oder wenigstens für einen Spaziergang barfuß durch den weichen Sand - Ostseefeeling pur!
Städte
Stralsund Insel Hiddensee
Stralsund
Bei einer Rundreise durch Deutschland besuchen Sie die schöne Hansestadt Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee. Als eine der schönsten deutschen Altstädte des Mittelalters gehört sie seit dem Jahr 2002 zum UNESCO- Weltkulturerbe. Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte, den historischen Sehenswürdigkeiten und der einmaligen Lage am Wasser zählt Stralsund zu den beliebtesten Ausflugszielen in der norddeutschen Region.Genießen Sie bei Ihrer Gruppenreise maritimes Flair bei einem Spaziergang am Stralsunder Hafen, probieren Sie den fangfrischen Fisch in gemütlichen Restaurants oder entspannen Sie am Deviner Strand, welcher sich im Süden der Stadt befindet. Für kulturell Interessierte lohnt ein Rundgang durch die Altstadt mit den pittoresken Bürgerhäusern, die vom einstigen Wohlstand zeugen. Beeindruckend sind die verschiedenen Giebelformen im barocken und gotischen Stil. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die drei mittelalterlichen Kirchen in der Innenstadt, das Katharinenkloster aus dem Jahr 1251, das Rathaus, die Heiliggeistkirche aus dem 14. Jahrhundert sowie das gotische Kloster St. Annen und Brigitten.
Insel Hiddensee
Bei Ihrer Gruppenreise in Deutschland sollten Sie sich einen Besuch auf der Insel nicht entgehen lassen. Hiddensee kann mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit der Kutsche entdeckt werden, Autos gibt es keine. Eine herrliche Ruhe inmitten der traumhaften Natur lädt zum Erholen und Entspannen ein. Historische Gebäude und interessante Leuchttürme lassen sich hier bestaunen. Gerhard Hauptmann, einer der bekanntesten Dichter lebte auf Hiddensee. Besuchen Sie sein ehemaliges Wohnhaus und entdecken Sie sein Leben und seine Werke. Das Fischereimuseum und das Heimatmuseum bieten Einblicke in das Leben und die Geschichte der Region. Der Strand Vitte lädt mit einer Länge von fünf Kilometern zum Sonnen, Baden und zu traumhaften Strandspaziergängen ein. Ruhe und Natur, so weit das Auge reicht, bieten Erholung und Entspannung mit Meeresrauschen im Hintergrund. Lassen Sie sich von der Insel Hiddensee in ihren Bann ziehen und genießen Sie ihren Aufenthalt auf der autofreien wunderschönen Insel.

4. Tag: Ein Tag auf Rügen

Wir überqueren die Brücke über den Strelasund und sind auf Rügen, Deutschlands größter Insel. Mit unserem Bus steuern wir zunächst das Kap Arkona an, das deutsche Nordkap. Von den beiden Leuchttürmen lassen wir unsere Blicke weit hinaus auf die blaugraue Ostsee schweifen. Szenen- und Farbenwechsel: Durch das dichte grüne Laub der Buchenwälder erreichen wir zu Fuß die berühmten Rügener Kreidefelsen, die schneeweiß über dem mal tiefblauen, mal türkisen Meer aufleuchten. Immer wieder neue Blicke auf die Felsformationen zwischen Königsstuhl und Victoriasicht - und wer möchte, steigt die Treppenstufen zur Küste hinunter und schaut sich die ganze Szenerie von unten an. Zum Abschluss unserer Inselrunde flanieren wir in Binz über die elegante Strandpromenade, vorbei an den stattlichen Ferienvillen der Kaiserzeit, zum Kasino und zur Seebrücke. Fahrtstrecke 180 km. Abendessen im Hotel.
Städte
Binz Insel Rügen
Binz
Die Stadt erwartet Sie mit einem fünf Kilometer langen und 50 Meter breiten Sandstrand. Wandern Sie am Strand entlang zu dem berühmten Koloss von Prora und lassen Sie sich von dem Anblick faszinieren. Die Seebrücke mit einer Länge von 370 Metern lässt Sie über das Wasser wandern und bietet herrliche Ausblicke. Schlendern Sie bei Ihrer Gruppenreise durch den Ort und bestaunen Sie die Bäderarchitektur. Ein Weg durch den Wald führt Sie zum Jagdschloss Granitz. Genießen Sie einen Rundgang durch das prunkvolle Schloss. Auf einer Höhe von vier bis siebzehn Metern wandern Sie durch den Wald auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen. In Binz gibt es jede Menge zu erleben und entdecken bei Ihrer Rundreise durch Deutschland. Erholung, Entspannung und Abwechslung lassen Sie den Alltagsstress vergessen und neue Energie tanken. Wellness, Sport, Aktivitäten oder einfach Sonne tanken, hier ist alles möglich. Es bleiben keine Wünsche offen.
Insel Rügen
Auf einer Gruppenreise durch Deutschland sollten Sie die Insel Rügen besuchen. Sie ist die größte und sonnigste Insel des Landes. Der Naturpark Jasmund auf der gleichnamigen Halbinsel erwartet Sie mit dem bekannten Buchenwald, der zum UNESCO Weltnaturerbe gehört und dem spektakulären Königsstuhl in den atemberaubenden weißen Kreidefelsen. Auch das Kap Arkona gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen auf der Insel. Auf einer Rundreise können Sie die landschaftliche Vielfalt erleben.
Die Seebrücke Sellin ist mit fast 400 m die längste Brücke auf der Insel. Ein weiteres Highlight ist die Tauchgondel, mit dieser sinkt man bis zum Meeresgrund und kann die Unterwasserwelt der Ostsee bewundern. Einen Besuch abstatten sollten Sie dem Jagdschloss Granitz, mit seinem 38 m hohen Mittelturm. Oben angekommen werden Sie einem atemberaubenden Ausblick über Rügen belohnt. Nicht versäumen sollten Sie den berühmten Baumwipfelpfad, der auf einer Länge von 1250 m zum sogenannten Adlerhorst, dem 40 m hohen Aussichtsturm führt. Er wurde um eine 30 m hohe Buche gebaut und bietet ebenfalls eine einzigartige Aussicht auf die Insel.

5. Tag: Mitten in Mecklenburg

Weite Wiesen und Wälder, dazwischen vereinzelt kleine Dörfer mit Backsteinkirchen - in Mecklenburg ist viel Platz für Natur! Wir fahren zum Malchiner See inmitten der "Mecklenburgische Schweiz" genannten Landschaft. Immer wieder sehen wir unterwegs stattliche Herrenhäuser, die meist zu Nobelhotels restauriert wurden. Wir spazieren durch Basedow, ein mecklenburgisches Bilderbuchensemble aus Dorf, Kirche, Schloss und Landschaftspark. Mehr als 1000 Jahre alt sollen die Ivenacker Eichen alt sein, sechs davon stehen noch in der weitläufigen Parkanlage und fühlen sich reichlich knorrig an. Die Worte des mecklenburgischen Mundartdichters Fritz Reuter begleiten uns schließlich nach Groß Nemerow am Tollensesee, wo wir unser nächstes Quartier beziehen. 190 km. Drei Übernachtungen in Groß Nemerow.

6. Tag: In Buchenwäldern und Schlossparks

Ein UNESCO-Welterbe der besonderen Art: die alten Buchenurwälder Deutschlands. Einer davon, der Wald von Serrahn, ist Teil des Müritz-Nationalparks. Auf einem Naturlehrpfad • wandern wir (ca. 4 Std., leicht) durch den Wald zum Großen Serrahnsee, wo wir mit ein wenig Glück Fischadler, Biber oder Seeotter zu Gesicht bekommen. In der früheren herzoglichen Residenzstadt Neustrelitz schlendern wir über den sternförmigen Marktplatz und durch das barocke Stadtensemble. Im Schlossgarten treffen wir auf den Gedenktempel für Königin Luise, die "Königin der Herzen" des alten Preußens, eine Strelitzerin. Und wie die exotische Pflanze Strelitzie zu ihrem Namen kommt, verrät Ihnen Ihre Reiseleiterin. 65 km.

7. Tag: An der Müritz

Noch einmal zieht es uns in die Natur, heute an die Müritz, das "Kleine Meer". Von Waren aus, dem größten Ort am See, wandern wir (ca. 4 Std., leicht) durch den Müritz-Nationalpark: Kiefern- und Birkenwälder wechseln sich mit Wiesen und Moorseen ab, und immer wieder halten wir an den Beobachtungspunkten Ausschau nach den vielen Vogelarten, die hier zu Hause sind, allen voran der mächtige Seeadler. Am Müritzhof legen wir eine Pause ein und erfahren, wie auf diesem Landschaftspflegehof die ursprüngliche Natur an der Müritz erhalten wird. Mit dem Bus geht es dann ans Westufer des Sees, nach Röbel: Unser Bummel durch den hübschen Ort mit seinen bunten Fachwerkhäuschen führt zur Marienkirche. Der Aufstieg auf den Turm wird belohnt mit dem großen Rundumblick über die Müritz. 140 km.
Sehenswürdigkeiten
Marienkirche
Städte
Waren
Marienkirche
Waren
Waren an der Müritz ist eine Stadt und zugleich ein Kurort in Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt, die rund 21.000 Einwohner zählt, liegt inmitten verschiedener Seen, die die Stadt und die Freizeitgestaltung prägen. Wer im Norden von Deutschland auf historischen Spuren wandeln will, ist hier genau richtig. Viele restaurierte Fachwerkhäuser gibt es in der Altstadt zu bewundern. Sehenswert sind ebenfalls das Alte Rathaus aus dem 15. Jahrhundert, das Neue Rathaus sowie die beiden Kirchen St. Georgen und St. Marien aus dem 14. Jahrhundert. Im Rahmen einer Rundreise oder einer Gruppenreise ist der Stadthafen ebenfalls einen Besuch wert. Hier können sich Besucher mit einem der Fahrgastschiffe die Umgebung vom Wasser aus ansehen. Das Natur-Erlebnis-Zentrum Müritzeum ist für eine Gruppenreise ein lohnenswertes Ziel. Dort werden die heimischen Fische in einer Süsswasser-Aquariumslandschaft gezeigt.

8. Tag: Abschied von Mecklenburg

Letzte Station unserer Reise durch Mecklenburg ist Neubrandenburg (15 km): Wuchtige Tore im Stil der Backsteingotik bewachen den Zugang zur Altstadt, und auf unserem Rundgang durch die Stadt erfahren wir, was es mit den Wiekhäusern auf sich hat, die an und auf der Stadtmauer kleben. Dann aber heißt es Abschied nehmen: Am Bahnhof von Neubrandenburg trennen sich unsere Wege, und ab 12 Uhr reist jeder individuell zurück nach Hause.

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

Polen/Litauen/Lettland/Estland/Russland/Finnland Rundreise
Tourcode: 130739
19-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
StettinDanzigFromborkKaliningradMoskauNidaKlaipedaTrakaiVilniusSiauliaiRigaTartuCesisTallinnSt. PetersburgPuschkinLübeck
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130794
8-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
Bonn
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130797
8-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
Niederaltaich
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130798
8-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
Füssen
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130801
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130805
6-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
Greetsiel
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130806
6-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
Worpswede
Deutschland/ Österreich Rundreise
Tourcode: 130796
7-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Hinterhornbach
Deutschland Rundreise
Tourcode: 130819
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
TönningHusum

Länderinfo

Deutschland (DE)
Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland in der Mitte Europas ist ein extrem vielfältiges und ein beliebtes Urlaubsziel. Vor allem wegen den zahlreichen Zeitzeugen einer bewegten Geschichte, kommen unzählige Touristen nach Deutschland.

Das beliebteste Ziel dabei ist die Hauptstadt Berlin, welche viele historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Attraktionen beheimatet. Allen voran das Wahrzeichen der Stadt: das Brandenburger Tor. Doch auch die Siegessäule, der Fernsehturm, das Bode-Museum auf der Museumsinsel, der Potsdamer Platz, der Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, das Schloss Charlottenburg als auch die Reste der Berliner Mauer locken jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Hauptstadt.

Nicht weit entfernt von Berlin befindet sich mit Postdam eine weitere geschichtsträchtige Stadt. Zu ihren Highlights zählen unter anderem das Schloss Sanssouci, das Neue Palais, das Orangerieschloss, das Marmorpalais,  das Belvedere, das Nauener Tor und das Potsdamer Brandenburger Tor.

Weitere kulturell und historisch wichtige Bauwerke in Deutschland sind der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein im Allgäu, die Wartburg bei Eisenach, das neue Rathaus in Hannover, die Allianz Arena in München sowie der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche in Dresden.

Doch auch landschaftliche Vielfalt prägt die Bundesrepublik. So erstrecken sich die unterschiedlichsten Naturräume von den Alpen bis zur Ostsee.

Durch die einstige Teilung des Landes und auch auf Grund der Festhaltung an den verschiedenen Sitten und Gebräuchen sind auch Unterschiede in der Lebensweise, der Sprache und Traditionen in den einzelnen Bundesländern zu machen.

Beste Reisezeit:
In Deutschland finden sich das ganze Jahr Regionen, welche mit ihrer stabilen Wetterlage die unterschiedlichsten Aktivitäten erlauben.

Im frühen Frühjahr bereits kann man sich im äußersten Südwesten von der Apfelblüte verzaubern lassen.
Vor allem im Osten und Südosten präsentiert sich der Sommer mit ausgiebigen Schönwetterperioden. Besonders an der Ostsee kann man dann lange Trockenzeiten erleben.

Die beste Reisezeit für den Süden und Westen ist der Herbst. Dann machen die milden Mittelmeereinflüsse einen Aufenhalt attraktiv.

Wintersportler kommen im Winter in den nördlichen Mittelgebirgen, den Alpen, dem Schwarzwald sowie dem Bayerischen Wald auf ihre Kosten. Die Skisaison dauert in Deutschlands Wintersportgebieten etwa von Dezember bis März.

Währung:
1 Euro = 100 Cent

Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
Wenn man mit jemandem eine Verabredung oder einen Termin hat, ist es in Deutschland sehr wichtig pünktlich zu erscheinen. Zu spät kommen wird als ärgerlich und äußerst unhöflich empfunden.

In Deutschland wird erwartet, dass man die Straße erst überquert, wenn die Ampel grün ist.

Egal ob in einem Haus oder öffentlichen Verkehrsmittel, sollte man stets darauf achten, die Nachbarn nicht zu stören. Man legt sehr viel Wert darauf, in Ruhe oder ohne Störung zu arbeiten, sich zu erholen oder zu reisen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.




unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?