teilen

Teilen

Tourcode: 135530
Südtirol Rundreise

Wandern im Vinschgau

8-tägige Aktivreise
Kleine GruppeOhne FlugWanderreiseFlexibel Stornieren
Reiseveranstalter: SKR Reisen
SKR Reisen
SKR Reisen
SKR Reisen ist Spezialist für weltweiten Urlaub in kleinen Gruppen. Die handverlesenen Kultur- und Erlebnisreisen führen die Gäste zu den schönsten Destinationen weltweit.
Flug individuell zubuchbar
  • 8-tägige Aktivreise durch Südtirol
  • Wanderungen durch die fantastische Südtiroler Bergwelt
  • Interessante Einblicke in die Geschichte, Kultur & Natur der Region
Reiseverlauf:
Graun im Vinschgau
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Donnerstag von 9:00 - 17:00 Uhr, Freitag von 9:00 Uhr - 13:00 Uhr
pro Person ab 999 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2022 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

17 Jahre Erfahrung

Seit 17 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Im sonnigen Südtirol liegen alte Bergbauernhöfe über dem Tal und Burgen, Schlösser oder Adelssitze hängen an den Bergflanken. Im Hintergrund ragen die manchmal noch schneebedeckten Alpengipfel empor. Im sonnigen Tal erstrecken sich riesige Apfelplantagen und hübsche kleine Ortschaften. Lassen Sie sich auf Ihrer 8-tägigen Reise von der imposanten Bergkulisse und der Gastfreundlichkeit der Vinschgauer in den Bann ziehen!

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise in Ihr Hotel nach Graun am schönen Reschensee.
Städte
Graun im Vinschgau
Graun im Vinschgau
In der Region Trentino, in Südtirol, finden Sie Graun im Vinschgau. Das malerische Dorf liegt im Vinschgau, den oberen Teil des Etschtals. Wenn Sie bei Ihrer Rundreise durch Italien auf das schöne kleine Dorf zufahren, bietet sich Ihnen einen etwas kurioser, wunderschöner und doch zugleich ergreifender Anblick - der Glockenturm im Reschensee.
Das jetzige Graun ist nicht mehr das alte Graun. Das kleine Dorf lag ursprünglich näher am Talboden, dort, wo jetzt der wunderschöne und denkmalgeschützte Glockenturm der ehemaligen, im 14. Jahrhundert erbauten Pfarrkirche St. Katharina aus den Fluten des Reschensees ragt.
Nach dem Zweiten Weltkrieg beschloss der italienische Montecatini-Konzern gegen den starken Widerstand der Bevölkerung  die Anhebung des Wasserspiegels für die Stromgewinnung. Im Gespräch waren anfangs 5 Meter, am Ende wurden es 22 Meter.
Am 9. Juli 1950 feierten die Bewohner Grauns einen letzten Gottesdienst. Die Kirche wurde gesprengt, der Kirchturm blieb erhalten und ist ein Mahntal für das Dorf, welches in den Fluten verschwand - der schöne Grauner Turm im See.

2.-7.Tag: Aufenthalt

Teilnahme am jeweils gebuchten Wanderprogramm.

8. Tag: Abreise

Individuelle Abreise zurück in Ihre Heimat.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten!

Unser Angebot

Je nach Termin ist ein Programm im Reisepreis enthalten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Auswahl die Termintabelle.

Wandern im Sommer: Edelweiß • Sesvennahütte • Weißkugel • Dreiländereck

Erleben Sie auf 4 unterschiedlichen Wanderungen die Natur rund um Vinschgau. Bewundern Sie die eigentümlichen Felsformationen und das seltene Edelweiß, das in diesem kalkhaltigen Boden bestens gedeiht. Ihr Wanderführer erzählt Ihnen interessante Details zur geologischen Entwicklung der Landschaft, deren Schönheit Sie bei der malerischen Aussicht auf ein Seenplateau fesseln wird. Das rundum wunderbare Panorama lädt zum Verweilen ein, einige Einkehrmöglichkeiten auf dem Wege bieten die Möglichkeit dazu. Bei der Wanderung inmitten von Zirben, Legföhren und Lärchen blicken Sie in die Täler Engadin, Inntal und Etschtal. Als Grenzgänger erfahren Sie mehr über die bewegte Vergangenheit dieser Region und lauschen den faszinierenden Schmugglergeschichten vom Dreiländereck (Gehzeit: täglich 3-5 Stunden, 200-600 Hm)

WANDERKONDITION: Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Trittsicherheit und feste, knöchelhohe Wanderschuhe. Die Wanderzeiten liegen zwischen etwa 3 und 5 Stunden.

Wandern im Herbst: Bergseen • Waalweg • Dreiländereck • Archaikweg

Im Juli blühen hier auf 4 unterschiedlichen Wanderungen die Seerosen auf dem Schwarzsee und im Herbst leuchten die Blätter in allen Farben. Ruhig und still breitet sich in der Mitte des Waldes der Grünsee aus. Die Idylle der beiden Seen lädt dazu ein von vergangenen Zeiten zu träumen. Über Bergwiesen und ruhige und beschauliche Wanderwege führen Sie Ihre Wege durch die unterschiedlichsten Naturerlebnisse, einige Gaststätten und Almen landen Sie saisonbedingt zur Einkehr und Erholung ein. Freuen Sie sich auf herrliche Blicke in das weite Vinschgautal (Gehzeit: täglich 3-5 Stunden, 100-450 Hm).

WANDERKONDITION : Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Trittsicherheit und feste, knöchelhohe Wanderschuhe. Die Wanderzeiten liegen zwischen etwa 3 und 5 Stunden

Beliebte verwandte Reisen

Italien Rundreise
Tourcode: 102917
11-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
FlorenzPisaVinciLuccaMontecatini TermePistoiaSiena
Italien Rundreise
Tourcode: 102920
10-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
RomOrvietoTodiAssisiGubbioPerugia
Italien Rundreise
Tourcode: 102927
15-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Lamezia TermeFlorenzRomCosenza Tropea
Italien Rundreise
Tourcode: 117021
10-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Triest
Italien Rundreise
Tourcode: 117026
11-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Meran
Italien Rundreise
Tourcode: 117043
15-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
OlbiaAlgheroCastelsardoBosaOristanoCagliari
Italien Rundreise
Tourcode: 117044
12-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
NeapelInsel LipariInsel PanareaBariTaorminaCatania
Italien Rundreise
Tourcode: 118237
15-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
NeapelForioSorrentAmalfi PositanoRavello
Italien Rundreise
Tourcode: 118291
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
GenuaManarolaSestri LevanteVernazza

Länderinfo

Italien (IT)
Italien
Italien, das Land zwischen Alpen und Mittelmeer, steht besonders bei Selbstfahrern oder Mietwagenfahrern hoch im Kurs. Dank der verhältnismäßig kurzen Entfernung zu Deutschland, der vielfältigen Landschaften, den traumhaften Stränden und der Jahrtausende alten Kultur ist es eines der Top-Reiseziele für Bade- oder Rundreisen.

Schon allein in der italienischen Hauptstadt Rom gibt es eine Menge zu entdecken. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist nach wie vor das Kolloseum. Aber es gibt noch wesentlich mehr in Rom zu bestaunen.
So zum Beispiel den Petersdom, den Trevi-Brunnen, die Piazza Venezia mit dem Monumento Vittorio Emanuele II, die Engelsburg, die Villa Torlonia oder auch die Galleria Borghese im Park Villa Borghese.
Doch Rom ist nicht die einzige Stadt der man einen Besuch abstatten sollte.

Auch das berühmte Venedig mit seinen eindrucksvollen Wasserstraßen und malerischen Gebäuden muss man gesehen haben, ebenso wie die Stadt Pisa mit dem berühmt berüchtigten Schiefen Turm von Pisa.

Die pulsierende Metropole Mailand im Norden des Landes ist nicht nur die Heimat der Mode und des Designs in Italien, sondern beherbergt auch imposante Prachtbauten wie den Mailänder Dom, das Castello Sforzesco, die Kirche Santa Maria delle Grazie, in welcher sich das weltberühmte Secco „Das Abendmal“ vom Großmeister Leonardo da Vinci befindet und die Galleria Vittorio Emanuele II.

Bei so viel überragender Kultur möchte man natürlich auch einmal abschalten und einfach das angenehme italienische Klima genießen. Und wo könnte man das besser als an einem der vielen traumhaften Mittelmeerstrände.

Ein herrliches Kontrastprogramm zu den Traumstränden des Südens bildet das Bergland im Norden Italiens. Im Sommer lässt es sich hier herrlich Wandern und im Winter entpuppt sich die Gegend als Eldorado für Wintersportfans.

Aber auch die zahlreichen italienischen Seen, wie der Lago Maggiore, der Gardasee oder der Comer See in Oberitalien, nicht zu vergessen der Lago Trasimeno und der Lago di Bolsena in Mittelitalien laden zum Entspannen und Verweilen ein.

Beste Reisezeit:

Mai bis Oktober

Klima:
Im Großteil Italiens herrscht Mittelmeerklima, nur in den Alpen und den Apenninen ist es deutlich kühler. Die Sommer sind besonders in Süditalien heiß und zumeist trocken, im Frühling und Herbst sind die Temperaturen mild. In Oberitalien sind die Winter kalt und schneereich.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/italiensicherheit/211322

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 45 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
In der Gesellschaft Italiens spielt die römisch-katholische Kirche eine sehr wichtige Rolle. Die meisten Italiener sind streng gläubig, was vom Besucher respektiert werden sollte.
In Italien besteht ein starkes Nord-Süd-Gefälle, das bedeutet dass der wohlhabende Norden und der weniger entwickelte Süden im starken Kontrast zueinander stehen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.
unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?