drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 140048
Spanien Rundreise

Erlebnis- und Wanderreise El Hierro

8-tägige Aktivreise
Garantierte DurchführungOhne Flug
Reiseveranstalter: Olimar Reisen
Olimar Reisen
Olimar Reisen
Ihr Spezialist für individuellen Urlaub in Portugal und Südeuropa.
Flug individuell zubuchbar
  • 7-tägige Mietwagenrundreise auf El Hirro
  • Wanderung durch den berühmten Märchenwald La Llanía
  • Nutzen Sie die gemeinsame Zeit zum Endecken der Insel
Reiseverlauf:
La Frontera Mocanal Puerto de la Estaca
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Donnerstag von 9:00 - 18:00 Uhr, Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
pro Person ab 740 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2022 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

17 Jahre Erfahrung

Seit 17 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

El Hierro ist die kleinste und ursprünglichste der bewohnten Kanaren-Inseln. Von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt, begeistert El Hierro mit unberührten Landschaften wie aus einer anderen Zeit. Der Wechsel von rauen Felsküsten und Hochebenen, Vulkankratern- und kegeln, nebelverhangenen Wäldern und natürlichen Lavapools mit glasklarem Wasser ist faszinierend. All das zusammen mit frühlingshaften Temperaturen und himmlischer Ruhe erwartet Sie auf dieser 7-tägigen Reise. Ihr Standort ist das beste Hotel der Insel: Der Parador El Hierro. Von dort aus erkunden Sie El Hierro an 4 Tagen individuell, an 3 Tagen im Rahmen von geführten Wanderungen. Diese finden in kleiner Gruppe mit Gleichgesinnten statt unter Führung eines deutschsprachigen Guides, der sich auf El Hierro bestens auskennt und Ihnen wertvolle Insidertipps gibt.

Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne Flüge zu attraktiven tagesaktuellen Preisen ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsplaner an, wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise, z.B. mit der Fähre ab Teneriffa (täglich außer samstags, ca. 2,5 h; auf Anfrage buchbar). Sie übernehmen den Mietwagen am Hafen Puerto de la Estaca und fahren in rund 15 Minuten zu Ihrer Unterkunft, dem Parador El Hierro. Er befindet sich an der Ostküste in beeindruckender und abgeschiedener Lage direkt am Atlantik. Genießen Sie die herrliche Ruhe in unberührter Natur und die lokale Gastronomie im Restaurant des Paradors, in dem inseltypische Gerichte auf kreative Weise präsentiert werden. Je nach Ankunftszeit entweder heute noch oder am Folgetag treffen Sie sich mit Ihrem Insel- und Wanderführer, der zu Ihnen in den Parador kommt und Sie mit nützlichen Tipps versorgt.
Städte
Puerto de la Estaca
Puerto de la Estaca

2. Tag: Wanderung von San Andrés zum Mirador de Isora

Abhängig von Ihren Reiseterminen unternehmen Sie heute die erste Wanderung. Dienstags findet die Wanderung von San Andrés zum Mirador de Isora statt. Sie führt zunächst über Weiler mit alten Steinhäusern an wildem Fenchel vorbei zu einer Käserei in La Cuesta. Nach einer Verschnaufpause an der schmucken Plaza von Asomada, geht es ins Dorf Isora zu einer alten Webwerkstatt. Die letzte Etappe führt auf einem von Feigenkakteen gesäumten Weg zum Mirador de Isora. Dort eröffnet sich ein spektakulärer Ausblick über die Ostküste. Verpflegung: Frühstück.

3. Tag: Pico Malpaso und Mirador de la Peña

Knapp 1 Stunde dauert die Fahrt zum höchsten Berg, dem Pico Malpaso (1.502 m). Ein paar Kilometer nördlich von Frontera lohnt das Ecomuseo Guinea einen Besuch. Dort werden die vom Aussterben bedrohten Rieseneidechsen gezüchtet. Nördlich von Las Puntas locken die Naturschwimmbecken von La Maceta. Über Mocanal erreichen Sie den Aussichtspunkt Mirador de la Peña mit einem Restaurant, das von César Manrique gestaltet wurde. Verpflegung: Frühstück.
Städte
La Frontera Mocanal
La Frontera
La Frontera auf der Insel El Hierro ist ein schönes Ausflugsziel für Reisende auf einer Spanien Rundreise. Auch wer das Inselhopping liebt, sollte einen Abstecher auf die westlichste Insel der Kanaren unternehmen. La Frontera hat die Hauptstadt Valverde in puncto Tourismus längst überholt und ist der Ausgangspunkt für viele verschiedene Aktivitäten. Durch das ganzjährige Frühlingsklima ist in den natürlichen Wasserbecken das Schwimmen und Baden mit der Familie möglich. Die Berge laden zum Wandern und zum Bergwandern ein. In den Restaurants erhalten Sie viele kulinarische Köstlichkeiten sowie exzellente Weine und den delikaten Räucherkäse, der auf den Inseln sehr beliebt ist. Die Insel El Hierro erreichten Sie mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug. Die schnellste Verbindung ist selbstverständlich mit dem Flugzeug möglich. Von Teneriffa und von Gran Canaria werden täglich Flüge auf die Insel angeboten. Von Los Cristianos auf Teneriffa aus ist mehrmals täglich auch die Überfahrt mit der Fähre möglich.
Mocanal
Bei einer Spanien Rundreise bietet sich der Besuch der schönen Ortschaft Mocanal auf El Hierro an.
El Hierro ist die kleinste und westlichste der Kanaren-Insel und bezaubert durch die fast unberührte, herrliche Natur. Hier liegt auch die zweitgrößte Ortschaft Valverdes, Mocanal, das "Dorf der Gärten".Das ruhige und beschauliche Dorf mit seinen knapp 700 Einwohnern ist umgeben von Kartoffelfeldern und Gemüsegärten. Die überwiegend weiß getünchten Häuser schmiegen sich in einer Höhe von 500 Metern an die umliegenden Hänge. Enge Gassen und kleine, malerische Plätze laden zum Bummeln und zum Verweilen ein und über dem ganzen Ort liegt der herrliche Duft des Oleanders und der vielen Blumengärten des Dorfes.Am westlichen Ende des charmanten Dorfes finden Sie die schönste Sehenswürdigkeit, die schneeweiße Kirche San Pedro, welche im 15. Jahrhundert erbaut wurde.Ebenfalls berühmt ist das Dorf für die speziellen handgefertigten, herrlichen Teppiche für Fronleichnam. Dieser Feiertag wird hier jährlich groß begangen und zieht jedes Jahr aufs neue viele Besucher an.

4. Tag: Wanderung von Tiñor nach Caleta

Sehr interessant ist auch die Wanderung von Tiñor nach Caleta (donnerstags). Sie führt von einem halb verlassenen Bauerndorf auf einem Prozessionsweg an Agaven und Steinrosen vorbei bis zum „Regenbaum des 21. Jahrhunderts“. Das Wasserrückhaltebecken in einem Senkkrater ist Teil des Projekts, das El Hierro autark mit Strom aus Wasser und Wind versorgen soll. Von dort aus bietet sich ein schöner Blick auf die verschlafene Inselhauptstadt Valverde. An Windrädern vorbei beginnt der Abstieg zur Küste nach La Caleta, wo zwischen Lavafelsen eine der schönsten und sichersten Badestellen der Insel lockt.Verpflegung: Frühstück.

5. Tag: Mirador de Bascos

Im äußersten Nordwesten genießen Sie am Mirador de Bascos eine aufregende Aussicht auf das Golfo-Tal, bei klarem Wetter bis La Palma. Eine schöne Wanderung führt zum Wacholderwald El Sabinar. Durch eine einsame Vulkanlandschaft gelangen Sie zum Leuchtturm Faro de Orchilla. Baden Sie im Charco Azul, einem geheimnisvollen Lavapool. Verpflegung: Frühstück.

6. Tag: Wanderung durch den Märchenwald La Llanía

Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist die Wanderung durch den Märchenwald La Llanía (samstags). Moose und Flechten geben den Bäumen ein mystisches Aussehen. Nach einer Vesper an einer alten Zisterne geht es an einem Vulkankrater vorbei bis zum höchsten Punkt der Tour über den abgebrochenen Riesenkrater „El Golfo“.Verpflegung: Frühstück.

7. Tag: La Restinga

El Hierro ist nicht nur ein Wanderparadies. Vor der Südspitze liegt das Meeresreservat La Restinga. Sowohl Tauchprofis als auch Anfänger finden hier ideale Bedingungen: glasklares, ruhiges Wasser, interessante Felsformationen, Schildkröten, Thunfische, Stachelrochen, Zackenbarsche, Delfine... Verpflegung: Frühstück.

8. Tag: Abreise

Übergabe des Mietwagens und individuelle Rückreise.Verpflegung: Frühstück.

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

Spanien Rundreise
Tourcode: 130043
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Palma de MallorcaFornalutxSóllerValldemossa
Spanien Rundreise
Tourcode: 130230
15-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
MalagaCordobaSevillaGranada
Spanien Rundreise
Tourcode: 130388
13-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
MalagaVejer de la FronteraGrazalemaRondaSevillaCordobaGuadixGranada
Spanien Rundreise
Tourcode: 130392
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Palma de Mallorca
Spanien Rundreise
Tourcode: 130394
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
MahónCiutadellaFornells
Spanien Rundreise
Tourcode: 135160
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
El MédanoMasca
Marokko/Spanien Rundreise
Tourcode: 135155
12-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
MarrakeschAit-Ben-HaddouBoumalneErfoudTinerhirMerzougaFesMeknesMoulay IdrisChefchaouenTangerSevillaAlgecirasCordobaGranadaRondaMalaga
Spanien Rundreise
Tourcode: 136661
10-tägige Selbstfahrer-Rundreise
Reiseverlauf:
MalagaGranadaTorremolinosSevillaCádizRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 136663
15-tägige Selbstfahrer-Rundreise
Reiseverlauf:
Spanien Rundreise
Tourcode: 136687
8-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
BilbaoVitoria GasteizEstellaLogroñoPamplonaSan Sebastián

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?