Kleine Gruppe
Durchführungsgarantie
Ohne Flug
  • 6-tägige Aktivreise durch Kanada
  • Komforthotels/Lodges mit genannter Verpflegung
  • Spannende Touren mit unvergesslichen Erlebnissen
auf Anfrage
Fragen zur Reise oder eine persönliche Beratung gewünscht? Hotline: 0800 337 3337 (gebührenfrei)

Reiseverlauf

Bahne dir zu Fuß und auf dem Fahrrad deinen Weg durch die wunderschönen Canyons, Gletscher und Pässe, die die Kanadischen Rocky Mountains so anziehend machen. Diese Reise ist perfekt für alle, die diese unberührte Natur aktiv erkunden möchten, ihre Nächte aber gerne in komfortablen Unterkünften verbringen. Du wanderst durch die üppigen Wälder des Kananaskis und des Peter Lougheed Provincial Park und erlebst den atemberaubenden Icefields Parkway, Moraine Lake und die Yoho- und Banff-Nationalparks. Und am besten ist, der Trip beginnt und endet praktischerweise in Calgary mit seinem internationalen Flughafen. Also werde aktiv und mache deine kühnsten Träume wahr!
TAG 1 CALGARY (1M,1A)
Ankunft vor 8 Uhr am Tag 1, um die Gruppe kennenzulernen und eine schnelle Tour von Calgary zu genießen, bevor es in den Kananaskis Provincial Park geht mit seiner atemberaubenden Landschaft voller schneebedeckter Berggipfel, seiner Fülle an wilden Tieren und dem allgegenwärtigen 'Cowboy-Gefühl'. Weiter geht es zum Chester Lake Trail im Peter Lougheed Provincial Park für eine erste Wanderung in den Kanadischen Rocky Mountains. Ankunft in Banff rechtzeitig zum Abendessen.
TAG 2 BANFF/JASPER (1F,1M)
Genieße die Aussicht vom Icefields Parkway aus auf dem Weg nach Jasper. Wir machen Stopps, auf denen du diese einmalige Landschaft voller Wälder, Berge, türkisgrüner Seen, Wasserfälle und Gletscher genießen kannst. Wanderung am Parker Ridge Trail und bei den Bow Falls. Genieße ein Mittagessen in den Kanadischen Rocky Mountains.
TAG 3 JASPER (1F,1M)
Genieße eine morgendliche Radtour bevor es für ein Picknick zu Mittag an den Maligne Lake weitergeht. Du kannst den Bald Hills Trail wandern oder eine Kanufahrt auf dem See machen. Beobachte die Tierwelt im Maligne Valley - halte die Augen offen für Elche, Bären und den sich selten zeigenden Wolf.
TAG 4 JASPER/LAKE LOUISE (1F,1M)
Auf dem Weg nach Lake Louise legen wir Stopps am Athabasca-Gletscher und am Columbia-Eisfeld ein. Optional kannst du auf dem Eis spazieren gehen oder eine Fahrt mit dem Snow Coach machen. Wandere zum Lake Agnes Tea House oder mache die einfache Wanderung hinunter zum Wasser und leihe dir dort ein Kanu aus oder entspanne auf der Terrasse des Chateau Lake Louise.
TAG 5 LAKE LOUISE/YOHO-NATIONALPARK (1F,1M,1A)
Genieße einen Tag voller Wanderungen und Abenteuer im spektakulären Yoho-Nationalpark. Besuche Takakkaw Falls und danach den Emerald Lake.
TAG 6 CALGARY (1F)
Genieße einen kurzen Spaziergang am Moraine Lake und dann eine Wanderung im Johnston Canyon vor dem Mittagessen in Banff. Zeit zur freien Verfügung für Rad-, Kanu- oder Raftingtouren. Rückfahrt nach Calgary, wo die Erlebnisreise um etwa 17 Uhr endet.

Änderungen vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Hier finden Sie Informationen zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten der Rundreise.

Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie Informationen zu Städten der Rundreise.

Städte

Diese Übersichtsseite dient zur Information zu möglichen Reisezielen. Genaue Leistungsinhalte der Rundreise entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf und den Inklusivleistungen.

Länderinfo

Kanada (CA)
Videos:
Kanada
Kanada, zweitgrößtes Land der Erde nach Russland, reizt mit seinem faszinierenden Gegensatz zwischen den quirligen Metropolen im Süden des Landes wie Toronto, Quebec oder Vancouver und der Einsamkeit und Abgeschiedenheit im äußersten Norden. Es besitzt eine turbulente Geschichte sowie die reiche und beeindruckende Kultur seiner Ureinwohner.

Für viele ist vor allem die atemberaubende Schönheit der Natur Grund nach Kanada zu kommen. Gerade der Westen des Landes ist reich an Nationalparks, welche ihre Besucher in die vielfältige und unglaubliche Welt der einheimischen Flora und Fauna entführen.

In den Städten dagegen können Sie während Ihres Aufenthaltes beeindruckende Gebäude, belebte Märkte und Straßen sowie freundliche und aufgeschlossene Kanadier erleben. In Toronto beispielsweise, der größten Stadt in Kanada, gilt es den CN Tower, das Rogers Centre, das Casa Loma oder den High Park zu besichtigen. Eine andere wichtige kanadische Stadt ist Vancouver. Sie verfügt über den größten Hafen Nordamerikas und war Austragungsort der XXI. Olympischen Winterspiele 2010. Weiterhin hat sich die Stadt als Filmindustriestandort einen Namen gemacht weshalb sie auch häufig als „Hollywood North“ bezeichnet wird.

Neben diesen genannten Metropolen gibt es aber auch das andere Gesicht Kanadas, welches von kaum bevölkerten Gegenden und schier endlosen Weiten geprägt ist. Der karge Norden mit seinem rauen Klima ist sowohl unwirtlich als auch beeindruckend.

Für viele Kanada-Urlauber ist eine Rundreise, idealerweise eine Selbstfahrerrundreise, die beste Variante um dieses riesige und faszinierende Land kennen zu lernen

Beste Reisezeit:
Eine beste Reisezeit für Reisen nach Kanada gibt es nicht. Man kann jedoch sagen, dass die beliebteste Reisezeit von Juni bis September ist. Im Norden Kanadas verkürzt sie sich auf die Monate Juli und August.

Im Landesinnern kann es im Sommer vor allem im Süden sehr heiß werden können, während am Atlantik auch im Hochsommer mit kühlen Temperaturen gerechnet werden muss.

Die Rocky Mountains sind natürlich während der Wintermonate (Skisaison von November bis April) bei den Wintersportlern sehr beliebt. Genauso ist ein Besuch der südlichen Pazifikküste im Winter durchaus möglich.

Im Norden Kanadas ist teilweise ab September mit Schnee zu rechnen, während es im Süden bereits in den Monaten März bis Mai schon recht angenehm warm werden kann.

Im Oktober kann man in Kanada den Indian Summer genießen, der hier früher beginnt als in den Neuenglandstaaten der benachbarten USA.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/kanadasicherheit/204874

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Kanadischer Dollar = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 8 Stunden und 45 Minuten (nonstop)
 
Ortszeit:
Kanada verfügt über 6 Zeitzonen: Pacific Standard Time (in British Columbia und Yukon) MEZ -9h, Mountain Standard Time (in Alberta, Northwest Territories und West Saskatchewan) MEZ -8h, Central Standard Time (in Manitoba, Ost Saskatchewan und West Ontario) MEZ -7h, Estern Standard Time (in Mittel- und Ost-Ontario und Quebec) MEZ -6h, Atlantic Standard Time (in Labrador, New Brunswick, Nova Scotia und Prince Edward Island) MEZ -5h, Newfoundland Standard Time (in Neufundland) MEZ -4,5h

Gut zu wissen:
Deutschland und Kanada haben ein Abkommen nachdem alle kanadischen Provinzen den nationalen deutschen Führerschein bei Verkehrskontrollen anerkennen, allein bei Autovermietungen können die Vermieter auf einen internationalen Führerschein bestehen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

Beliebte verwandte Reisen:

Frühling und
11 Tage Rundreise durch Kanada
ab 2.099 € pro Person
Highlights der Ost- und Westküste
Tage Rundreise durch Kanada
ab 2.799 € pro Person
Indian Summer - das Farbenspiel Nordamerikas
19 Tage Rundreise durch Kanada
ab 5.198 € pro Person
Kanadas Westen 2018
Kanada Rundreise
Durchführungsgarantie
Inklusive Flug
Preiswert & Gut
11 Tage Rundreise durch Kanada
ab 2.499 € pro Person