Australien Rundreise - Besuchen Sie die Unterwasserwelt des Grest Barrier Reffs

Neben rund 340 Sonnentagen pro Jahr ist die ehemalige Strafkolonie unterhalb des Äquators aufgrund seiner einzigartigen Vielseitigkeit ein Paradies für Reisende aus der ganzen Welt. Fast unberührte Landschaften und eine einmalige Kultur lassen uns ein großes Stücke erhaltene Natur hautnah erleben.

Das Wahrzeichen des Landes ist der Ayers Rock. Ein roter Riese aus Stein und zugleich das Heiligtum der Ureinwohner, den Aborigines. Von Menschenhand erbaut ragt das optisch atemberaubende Opernhaus von Sidnay hinaus in das australische Meer. Die Australien Rundreise kann über nach dem Besuch dieser Sehenswürdigkeiten im Kakadu Nationalpark fortgesetzt werden. Das Weltnaturerbe im Norden Australiens ist das Zuhause von über 60 Säugetieren, rund 300 Vogelarten und schier unendlich vielen Insekten. 1.700 Pflanzen schmücken die Landschaft mit ihrer Schönheit. Etwa 170 Kilometer von der Stadt Brisbane entfernt liegt Fraser Island, die größte Sandinsel der Welt. Die Ureinwohner nennen diese 1.840 Quadratkilometer große Insel "K´gari" (Paradies). Beschaulich und zugleich eindrucksvoll geht es an den Küsten Australiens zu: Nahe Melbourne ragen die "Zwölf Apostel" direkt an der Küste aus dem Wasser. Hierbei handelt es sich um eine Felsformation, die sich bis zu 60 Meter aus dem Wasser erhebt. Abschließend lohnt sich ein Besuch der Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs. 

Sie sind hier: Rundreisen > Gesamtübersicht > Rundreisen-Angebote > Australien > Australien > Australien Rundreise