drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 168549
Italien Rundreise

Golf von Neapel - Höhepunkte

8-tägige Busrundreise
Inklusive Flug
Reiseveranstalter: Studiosus Reisen
Studiosus Reisen
Studiosus  Reisen
Studiosus bietet einmalig vielfältigen Urlaub in mehr als 100 Ländern weltweit und ist bekannt für die hohe Qualität seiner Reiseleiterinnen und Reiseleiter, deren Auswahl, Aus- und Weiterbildung nach internationalen Qualitätsstandards zertifiziert sind.
Flug bereits inklusive
  • 8-tägige Standortrundreise am Golf von Neapel
  • Es erwarten Sie: Neapel, Pomeji, Sorrent & Capri
  • Alle Höhepunkte am Golf von Neapel kompakt erleben
Enthaltene Städte:
NeapelSorrentAmalfiRavelloVico Equense
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.795 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Schwarze Lavafelder, goldgelbe Zitronen, eine glutrote Sonne, die im Meeresblau versinkt – die Farbenspiele Italiens erzählen die schönsten Geschichten. Wir entdecken Neapels Kaffeespleen, genießen den Blick von der Schulter des Vesuvs und bringen Licht in die dunkelsten Stunden von Pompeji. Beim Zitronenbauern probieren wir flüssiges Gold und beim Weinbauern die Tränen Christi, wer will, huldigt den Göttern in Paestum, und das Flair der High Society lockt uns nach Capri. Eine Rundfahrt über die Amalfitana führt uns direkt nach Ravello, den Lieblingsort von Kaiserin Sisi. Was es bei dieser Italienreise noch kostenlos obendrauf gibt: viel Zeit für das süße Nichtstun. Auf nach Kampanien!

1. Tag Ciao Bella Italia!

Im Laufe des Tages Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Neapel. Ein Studiosus-Mitarbeiter bringt Sie zum Hotel in Vico Equense an der Sorrentiner Küste. Erst mal ankommen, im Meerblick versinken und Sonne tanken! Später lädt Ihre Studiosus-Reiseleiterin zum Welcome-Dinner mit süditalienischen Leckereien ein. Dieser Auftakt kann sich sehen lassen! Alle gemeinsam stoßen wir an auf die kommenden Highlights am Golf von Neapel. Sieben Übernachtungen in Vico Equense. 
Verpflegung: A
Städte
Neapel Vico Equense

2. Tag Kaffee und Mosaiken in Neapel

Neapel empfängt uns mit typisch italienischem Temperament: Vespas knattern durch die Straßen, über unseren Köpfen flattert die Wäsche, schicke Italienerinnen flanieren über die Piazze. Im Museum zeigen Mosaiken und Fresken den antiken Way of Life am Golf von Neapel. Vorbei an prachtvollen Kirchen, fingerfertigen Kunsthandwerkern und feilschenden Fischhändlern starten wir zum königlichen Platz. Auf unserem Weg: die Galleria Umberto I – Neapels Hot Spot für Edelboutiquen. Wie verführerisch es in den Gassen nach Kaffee duftet! Wir machen es wie die Neapolitaner und trinken einen Espresso in einem der Kaffeepaläste. 110 km. Der Abend ist frei. 
Verpflegung: F
Sehenswürdigkeiten
Galleria Umberto I
Städte
Neapel

3. Tag Pompeji und die Hänge des Vesuvs

In Pompeji tragen uns antike Pflastersteine zu den Tempeln, Theatern und Villen. Deren farbige Wände samt Fresken lassen ahnen, wie vergnügt die Menschen hier lebten, bis die Asche des Vesuvs alles begrub. Auf der Fahrt zur Schulter des Feuerriesen schlüpft Ihre Reiseleiterin in die Rolle des Plinius und lässt die letzten Tage von Pompeji auferstehen. Gänsehautreif! Von einem Aussichtspunkt liegt uns Neapel und seine weite Bucht zu Füßen. Was es mit den Tränen Christi auf sich hat, erfahren wir auf einem Weingut. 80 km. 
Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Pompeji
Städte
Neapel

4. Tag Die Zitronen von Sorrent

Gemeinsam schauen wir uns im hübschen Städtchen Sorrent um. Freuen Sie sich dann auf einen paradiesischen Zitronenhain und eine Limoncello-Kostprobe bei Massalubrense! Ida verrät Ihnen bestimmt, wie sie den köstlichen Limoncello und diese feine Marmelade aus den dickschaligen Früchten zaubert. Fragen Sie ruhig! Oder gönnen Sie sich einfach noch ein Schlückchen! 40 km. Wer möchte, kann nachmittags noch in Sorrent shoppen, sich mit einer Granita erfrischen oder auf Richard Wagners Spuren durch die Stadt wandeln und gleich zum Abendessen auf eigene Faust dortbleiben. Die S-Bahn bringt Sie schnell zurück zum Hotel. 
Verpflegung: F
Städte
Sorrent

5. Tag Relaxtag oder Göttergeschichten in Paestum

Eis schlecken, am Strand entspannen – genießen Sie den freien Tag nach Lust und Laune. Oder begleiten Sie Ihre Reiseleiterin nach Paestum (90 €). Gourmets bringt hier der Büffelmozzarella zum Schwelgen, Archäologen der Tempel der Hera. Wie frisch eingeweiht und von den unzähligen Erdbeben unberührt, streben seine Säulen seit 2500 Jahren ins italienische Himmelblau. Nur der Dachstuhl fehlt. Wie kunterbunt sich der Tempel einst präsentierte, zeigt das Museum nebenan. 150 km.
Verpflegung: F, A

6. Tag Endloses Meeresblau auf Capri

Mit Rudi Schurickes Capri-Schnulze über das Studiosus-Audioset im Ohr gleiten wir per Boot nach Capri. Noch versinkt die Sonne nicht glutrot im Meer, also machen wir blau: Der Meerblick ist einfach atemberaubend! Wir folgen dem Duft von Bougainvillea und Jasmin die Stufen zur Villa Jovis (falls geschlossen, alternativ z. B. Villa Lysis; ca. 2 Std., leicht, ↑↓ 150 m) hinauf. Der Blick ins Geschichtsbuch: gruselig. Kaiser Tiberius hat es hier ganz schön krachen lassen. Wir lassen es nachmittags ruhig angehen: Freizeit! Eine Bootsfahrt rund um die Insel oder Blumen schnuppern in den Augustusgärten – worauf haben Sie Lust? Für den freien Abend verrät Ihre Reiseleiterin, wo es die beste Pizza gibt. 
Verpflegung: F
Sehenswürdigkeiten
Augustusgärten

7. Tag Amalfitana – die schönsten Kurven Italiens

Willkommen auf der berühmtesten Küstenstraße der Welt! An den Steilklippen entlang führt unser Weg in kühnen Kurven von einem Fischerdorf zum nächsten, und wir genießen einen spektakulären Ausblick nach dem anderen. Das haben vor uns auch schon Cary Grant, Audrey Hepburn und Robert de Niro gemacht. Steil bergauf geht es dann nach Ravello. Die Villa Cimbrone kommt Ihnen irgendwie bekannt vor? Dann haben Sie den Film "Sissi" gesehen. Auf der Terrasse stoßen wir auf die unglaublich schöne Aussicht an. 80 km. Abends beim Abschiedsessen in einer Trattoria tischt uns Italien noch einmal Gaumenfreuden auf. 
Verpflegung: F, A
Städte
Ravello

8. Tag Arrivederci, Italien!

Sie haben eine Badeverlängerung gebucht? Dann gehören Sie zu den Glücklichen. Für alle anderen heißt es leider Arrivederci. Versüßen Sie sich den Abschied mit einem letzten Espresso, bevor es im Laufe des Tages zum Flughafen von Neapel geht. Dort beginnt Ihre individuelle Heimreise. 
Verpflegung: F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, A=Abendessen)
Städte
Neapel

Beliebte verwandte Reisen

Italien Rundreise
Tourcode: 168782
8-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
NeapelSorrentAmalfiPositanoRavelloSalernoInsel IschiaIschia Stadt
Frühbucher-Vorteil
Frankreich / Italien Rundreise
Tourcode: 167646
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
OlbiaArzachenaBastiaNonzaAjaccioCorteMarseilleCastelsardoRomAlgheroOristano
Italien Rundreise
Tourcode: 168769
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
NeapelSorrentAmalfiPositanoRavelloSalerno
Italien Rundreise
Tourcode: 150814
8-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
BrindisiAltamuraGravinaGallipoliTarantoOtrantoSanta Maria di LeucaAlberobelloLecceMartina FrancaOstuniBariTraniCastellana GrotteCisternino
Italien Rundreise
Tourcode: 171784
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
SorrentPositanoRavelloAmalfiInsel IschiaNeapelForio
Italien Rundreise
Tourcode: 168789
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
CataniaTaorminaSyrakusAgrigentPiazza ArmerinaPalermoMonrealeCefaluMessina
Italien Rundreise
Tourcode: 167538
5-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
Rom
Italien Rundreise
Tourcode: 167778
8-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
AlbaFlorenzMontecatini TermeSan GimignanoLuccaRomSanta Maria di CastellabatePisaSiena
Italien Rundreise
Tourcode: 170895
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
NeapelSorrentAmalfiPositanoRavelloSalernoInsel Ischia
Italien Rundreise
Tourcode: 169940
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
Venedig

Länderinfo

Italien (IT)
Italien
Italien, das Land zwischen Alpen und Mittelmeer, steht besonders bei Selbstfahrern oder Mietwagenfahrern hoch im Kurs. Dank der verhältnismäßig kurzen Entfernung zu Deutschland, der vielfältigen Landschaften, den traumhaften Stränden und der Jahrtausende alten Kultur ist es eines der Top-Reiseziele für Bade- oder Rundreisen.

Schon allein in der italienischen Hauptstadt Rom gibt es eine Menge zu entdecken. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist nach wie vor das Kolloseum. Aber es gibt noch wesentlich mehr in Rom zu bestaunen.
So zum Beispiel den Petersdom, den Trevi-Brunnen, die Piazza Venezia mit dem Monumento Vittorio Emanuele II, die Engelsburg, die Villa Torlonia oder auch die Galleria Borghese im Park Villa Borghese.
Doch Rom ist nicht die einzige Stadt der man einen Besuch abstatten sollte.

Auch das berühmte Venedig mit seinen eindrucksvollen Wasserstraßen und malerischen Gebäuden muss man gesehen haben, ebenso wie die Stadt Pisa mit dem berühmt berüchtigten Schiefen Turm von Pisa.

Die pulsierende Metropole Mailand im Norden des Landes ist nicht nur die Heimat der Mode und des Designs in Italien, sondern beherbergt auch imposante Prachtbauten wie den Mailänder Dom, das Castello Sforzesco, die Kirche Santa Maria delle Grazie, in welcher sich das weltberühmte Secco „Das Abendmal“ vom Großmeister Leonardo da Vinci befindet und die Galleria Vittorio Emanuele II.

Bei so viel überragender Kultur möchte man natürlich auch einmal abschalten und einfach das angenehme italienische Klima genießen. Und wo könnte man das besser als an einem der vielen traumhaften Mittelmeerstrände.

Ein herrliches Kontrastprogramm zu den Traumstränden des Südens bildet das Bergland im Norden Italiens. Im Sommer lässt es sich hier herrlich Wandern und im Winter entpuppt sich die Gegend als Eldorado für Wintersportfans.

Aber auch die zahlreichen italienischen Seen, wie der Lago Maggiore, der Gardasee oder der Comer See in Oberitalien, nicht zu vergessen der Lago Trasimeno und der Lago di Bolsena in Mittelitalien laden zum Entspannen und Verweilen ein.

Beste Reisezeit:

Mai bis Oktober

Klima:
Im Großteil Italiens herrscht Mittelmeerklima, nur in den Alpen und den Apenninen ist es deutlich kühler. Die Sommer sind besonders in Süditalien heiß und zumeist trocken, im Frühling und Herbst sind die Temperaturen mild. In Oberitalien sind die Winter kalt und schneereich.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/italiensicherheit/211322

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 1 Stunde und 45 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ

Gut zu wissen:
In der Gesellschaft Italiens spielt die römisch-katholische Kirche eine sehr wichtige Rolle. Die meisten Italiener sind streng gläubig, was vom Besucher respektiert werden sollte.
In Italien besteht ein starkes Nord-Süd-Gefälle, das bedeutet dass der wohlhabende Norden und der weniger entwickelte Süden im starken Kontrast zueinander stehen.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?