Autor: Thailand

Südostasien ist nach wie vor eines der TOP10 Reiseziele unserer rundreisen.de-Kunden auch im Jahr 2022. Im letzten Jahr haben wir unseren Kooperationspartner Suntrips vorgestellt, der individuelle Reisen in südostasiatische und arabische…

Autor: Reisearten

Namibia ist eine faszinierende Mischung aus europäischen und afrikanischen Einflüssen. Dazu kommt eine nahezu unberührte Landschaft mit einer großen Vielfalt an Tieren. Damit ist Namibia auch dank der über 300 Sonnentage im Jahr ein beliebtes und…

Autor: USA

Die Route 66, die wohl  bekannteste Straße der Welt, misst knapp 4000km und vollstreckt sich durch 8 Staaten der USA, von Chicago bis Santa Monica.

Geisterstädte, Motels mit Neonreklamen, einsame Landstraßen und Freiheit – all das verbinden Nostalgiker und…

Autor: Thailand

Der Reiseveranstalter Suntrips ist auf Individualreisen in südostasiatische und arabische Länder sowie auf die Inseln im Indischen Ozean spezialisiert und bietet unzählige miteinander kombinierbare Reisebausteine wie Flüge, Hotels, Transfers und organisierte Rundreisen in der Gruppe oder privat an. Die nahezu endlosen Kombinationsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen. Weltmetropolen wie Bangkok, Dubai oder Peking, paradiesische Sandstrände, fesselnde Tierbeobachtungen und aufregende Dschungelwanderungen, Stadterkundungen per Fahrrad –jeder kann so seine eigene Traumreise zusammenstellen.

Gerne ist Ihnen das Team von rundreisen.de bei Ihrer…

Autor: Reisearten

Wer gerne individuell und auf eigene Faust zusammen mit Familie oder Freunden reist, aber bestens organisiert sein möchte, bieten verschiedene Reiseveranstalter wie DERTOUR, FTI oder Miller Mietwagenrundreisen in die unterschiedlichsten Länder an. Die Tourenvorschläge sind vielfältig und werden mit langjähriger Erfahrung ausgearbeitet. Besonders beliebte Reiseziele sind neben den europäischen Ländern die USA, Kanada, Australien, Neuseeland aber auch Israel oder Mittel- und Lateinamerika. Innerhalb Europas besteht alternativ die Möglichkeit statt eines Mietfahrzeuges das eigene Auto zu nutzen.

Während in diesem Fall die Reiseroute vom Reiseveranstalter…

Autor: Israel

Israel, eines der traditionsreichsten Länder weltweit, beherbergt eindrucksvolle biblische Orte und historische Stätten und der Besuch der Hauptstadt Jerusalem ist nur ein einziger Glanzpunkt dieses faszinierenden Landes. Auch Jordanien wartet mit seinen imposanten Landschaften wie z.B. das zum UNESCO-Welterbe zählende Wüstental Wadi Rum, der berühmten Felsenstadt Petra oder der Hafenstadt Aqaba am Roten Meer auf seine Besucher.

Die über Phoenix Reisen veranstaltete 8-tägige Rundreise „Moses“ führt die Reisenden zu den Highlights Israels und Jordaniens und beginnt sowie endet mit einem entspannten Aufenthalt in einem komfortablen Badehotel auf der…

Autor: Die Superlativen unserer Erde

Grönland ist geprägt vom endlosen Eis der Gletscher und Eisberge. Dennoch nennen die Einheimischen die größte Insel der Welt Kalaalit Nunaat, "Land der Menschen".

Grönland erstreckt sich in seiner Nord-Süd-Ausdehnung über 2.650 km und vom Kap Alexander im Westen bis Nordostrundingen im Osten über 1.200 km. Im Norden grenzt das  Nordpolarmeer an, im Osten die Grönlandsee und im Westen die Baffin Bay, ein Randmeer des Atlantiks. Aus geologischer Sicht zählt Grönland zum arktischen Nordamerika, ist politisch gesehen jedoch eine autonome Region des Königreichs Dänemark. Ca. 88 % der Bevölkerung sind Nachfahren einer grönländischen Untergruppe der Inuit,…

Autor: Die 7 neuen Weltwunder

Das Taj Mahal (übersetzt „Krone des Palastes“) in Agra im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh ist ein 58 Meter hohes und 56 Meter breites Grabmal. Der fünfte Großmogul Shah Jahan ließ die Moschee in Gedenken an seine geliebte Frau, die persiche Prinzessin Mumtaz Mahal, kurz nach ihrem Tode im Jahre 1631 errichten. 

Die Grabmoschee wurde auf einer 100 Meter x 100 Meter großen Marmorplatte erbaut und ist vollständig von einer Mauer umgeben. Vor dem Bauwerk erstreckt sich ein 18 Hektar großer Garten, in dessen Zentrum sich ein längliches Wasserbecken befindet. Auch das Taj Mahal selbst besteht zum größten Teil aus Marmor, in welches 28 verschiedene Arten…

Autor: China

Unser Kunde Herr O. Schöberl unternahm im November die 12-tägige Rundreise „Chinas Metropolen & Paradise“ des Reiseveranstalters Bavaria Fernreisen. Wie der Titel der Reise bereits ankündigt stehen Weltmetropolen wie Shanghai und Peking auf dem Programm. Der erste Stopp im „Paradies“ ist das von der Liangzhu-Kultur geprägte Hanghzou am Kaiserkanal. Bereits Marco Polo soll die „Perle des Südens“ als die „schönste und großartigste Stadt der Welt“ angepriesen haben. Die Reise führt weiter in das von einer idyllischen Seenlandschaft umgebene Suzhou. Die Stadt selbst ist von unzähligen Kanälen durchzogen und wird deshalb auch „Venedig des Ostens“ genannt.

Autor: Literaturempfehlungen

Fliegen ist für uns etwas ganz normales geworden, dabei ist es ein Wunder: vom Check-In bis zur sicheren Landung. Der Autor Brian Clegg erklärt in seinem 240-seitigen Buch „Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen“ physikalische Gegebenheiten auf sehr unterhaltsame Art und Weise.

„Warum kann ein Flugzeug abheben?“, „Wie überwindet man Jetlag?“, „Warum schmeckt eine Tasse Tee im Flugzeug nicht?“ und viele weitere Kuriositäten beantwortet der Wissenschaftsautor in seinem Buch. Im Flugzeug kocht das Wasser beispielsweise bereits bei 90°C auf Grund des geringeren Luftdrucks. Dazu kommt, dass der Tee in einem Plastikbecher…

Autor: Die 7 neuen Weltwunder

Ca. 75km von Cuzco im Urubambatal gelegen, befindet sich in einer Höhe von 2400m die bekannte und mystische Inkastätte Machu Picchu.

Erreicht werden kann dieses religiöse Heiligtum der Inkas über den „Camino Inka“ während einer 3 bis 5-tägigen Trekkingtour oder dem „Camino Sagrado“ während einer 5-6 stündigen Wanderung. Diese beiden Routen wurden damals von den Inkas benutzt, um Nachrichten von einer Stadt zur anderen zu transportieren. Ebenfalls können Besucher mit dem Zug nach Aguas Calientes anreisen und von dort mit dem Bus zur gut erhaltenen Inka-Ruinenstadt gelangen.

Auf Befehl vom Inkaherrscher Pachacútec Yupanqui wurde die Stadt um 1450…

Autor: Reiseberichte

Für Kroatien stehen paradiesische Strände und Inseln, lebendige Städte und traumhafte Küstenabschnitte. Zagreb, die Haupt- und zugleich größte Stadt liegt im Norden des Landes und am Schnittpunkt zwischen Mittel- und Südeuropa.

Während der Süden Kroatiens von Frühjahr bis Herbst das Eldorado für alle Naturliebhaber und Wanderer schlechthin ist, verwandelt sich diese Region im Winter in ein ideales Wintersportzentrum. Ebenfalls im Süden an der ADraiküste liegt die beliebte Ferienregion Dalmatien mit seinen pulsierenden Städten Dubrovnik, Split oder Zadar und traumhaften Inseln wie Rab, Brac, Hyar oder Vis.

Der Reiseveranstalter Gebeco steht für…

Autor: Reisearten

Der zentralamerikanische Staat mit ca. 6 Mio. Einwohnern grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica. Parallel zur Pazifikküste im Westen erstreckt sich eine Reihe aktiver Vulkane. Gleichzeitig ist dieses Gebiet das mit 90 % der Gesamtbevölkerung das am dichtesten besiedelte und beherbergt u.a. die Hauptstadt Managua mit ca. 1,14 Mio. Einwohnern und die nächstgrößeren Städte Leòn, Chinandega und Masaya. Im Westen des Landes liegen auch die beiden Binnenseen Nicaraguasee und Managuasee. Die Ostküste grenzt an die Karibik und ist eine große tropische Regenwaldregion. An der nördlichen Grenze zu Honduras findet man den mit 2.438 m höchsten…