Autor: Thailand

Südostasien ist nach wie vor eines der TOP10 Reiseziele unserer rundreisen.de-Kunden auch im Jahr 2023. Im letzten Jahr haben wir unseren Kooperationspartner Suntrips vorgestellt, der individuelle Reisen in südostasiatische und arabische…

Autor: Reisearten

Namibia ist eine faszinierende Mischung aus europäischen und afrikanischen Einflüssen. Dazu kommt eine nahezu unberührte Landschaft mit einer großen Vielfalt an Tieren. Damit ist Namibia auch dank der über 300 Sonnentage im Jahr ein beliebtes und…

Autor: USA

Die Route 66, die wohl  bekannteste Straße der Welt, misst knapp 4000km und vollstreckt sich durch 8 Staaten der USA, von Chicago bis Santa Monica.

Geisterstädte, Motels mit Neonreklamen, einsame Landstraßen und Freiheit – all das verbinden Nostalgiker und…

Autor: Die 7 neuen Weltwunder

Das Taj Mahal (übersetzt „Krone des Palastes“) in Agra im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh ist ein 58 Meter hohes und 56 Meter breites Grabmal. Der fünfte Großmogul Shah Jahan ließ die Moschee in Gedenken an seine geliebte Frau, die persiche Prinzessin Mumtaz Mahal, kurz nach ihrem Tode im Jahre 1631 errichten. 

Die Grabmoschee wurde auf einer 100 Meter x 100 Meter großen Marmorplatte erbaut und ist vollständig von einer Mauer umgeben. Vor dem Bauwerk erstreckt sich ein 18 Hektar großer Garten, in dessen Zentrum sich ein längliches Wasserbecken befindet. Auch das Taj Mahal selbst besteht zum größten Teil aus Marmor, in welches 28 verschiedene Arten…

Autor: China

Unser Kunde Herr O. Schöberl unternahm im November die 12-tägige Rundreise „Chinas Metropolen & Paradise“ des Reiseveranstalters Bavaria Fernreisen. Wie der Titel der Reise bereits ankündigt stehen Weltmetropolen wie Shanghai und Peking auf dem Programm. Der erste Stopp im „Paradies“ ist das von der Liangzhu-Kultur geprägte Hanghzou am Kaiserkanal. Bereits Marco Polo soll die „Perle des Südens“ als die „schönste und großartigste Stadt der Welt“ angepriesen haben. Die Reise führt weiter in das von einer idyllischen Seenlandschaft umgebene Suzhou. Die Stadt selbst ist von unzähligen Kanälen durchzogen und wird deshalb auch „Venedig des Ostens“ genannt.

Autor: Literaturempfehlungen

Fliegen ist für uns etwas ganz normales geworden, dabei ist es ein Wunder: vom Check-In bis zur sicheren Landung. Der Autor Brian Clegg erklärt in seinem 240-seitigen Buch „Warum Tee im Flugzeug nicht schmeckt und Wolken nicht vom Himmel fallen“ physikalische Gegebenheiten auf sehr unterhaltsame Art und Weise.

„Warum kann ein Flugzeug abheben?“, „Wie überwindet man Jetlag?“, „Warum schmeckt eine Tasse Tee im Flugzeug nicht?“ und viele weitere Kuriositäten beantwortet der Wissenschaftsautor in seinem Buch. Im Flugzeug kocht das Wasser beispielsweise bereits bei 90°C auf Grund des geringeren Luftdrucks. Dazu kommt, dass der Tee in einem Plastikbecher…

Autor: Die 7 neuen Weltwunder

Ca. 75km von Cuzco im Urubambatal gelegen, befindet sich in einer Höhe von 2400m die bekannte und mystische Inkastätte Machu Picchu.

Erreicht werden kann dieses religiöse Heiligtum der Inkas über den „Camino Inka“ während einer 3 bis 5-tägigen Trekkingtour oder dem „Camino Sagrado“ während einer 5-6 stündigen Wanderung. Diese beiden Routen wurden damals von den Inkas benutzt, um Nachrichten von einer Stadt zur anderen zu transportieren. Ebenfalls können Besucher mit dem Zug nach Aguas Calientes anreisen und von dort mit dem Bus zur gut erhaltenen Inka-Ruinenstadt gelangen.

Auf Befehl vom Inkaherrscher Pachacútec Yupanqui wurde die Stadt um 1450…

Autor: Reiseberichte

Für Kroatien stehen paradiesische Strände und Inseln, lebendige Städte und traumhafte Küstenabschnitte. Zagreb, die Haupt- und zugleich größte Stadt liegt im Norden des Landes und am Schnittpunkt zwischen Mittel- und Südeuropa.

Während der Süden Kroatiens von Frühjahr bis Herbst das Eldorado für alle Naturliebhaber und Wanderer schlechthin ist, verwandelt sich diese Region im Winter in ein ideales Wintersportzentrum. Ebenfalls im Süden an der ADraiküste liegt die beliebte Ferienregion Dalmatien mit seinen pulsierenden Städten Dubrovnik, Split oder Zadar und traumhaften Inseln wie Rab, Brac, Hyar oder Vis.

Der Reiseveranstalter Gebeco steht für…

Autor: Reisearten

Der zentralamerikanische Staat mit ca. 6 Mio. Einwohnern grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica. Parallel zur Pazifikküste im Westen erstreckt sich eine Reihe aktiver Vulkane. Gleichzeitig ist dieses Gebiet das mit 90 % der Gesamtbevölkerung das am dichtesten besiedelte und beherbergt u.a. die Hauptstadt Managua mit ca. 1,14 Mio. Einwohnern und die nächstgrößeren Städte Leòn, Chinandega und Masaya. Im Westen des Landes liegen auch die beiden Binnenseen Nicaraguasee und Managuasee. Die Ostküste grenzt an die Karibik und ist eine große tropische Regenwaldregion. An der nördlichen Grenze zu Honduras findet man den mit 2.438 m höchsten…

Autor: Reiseberichte

Im April nahm Herr A. Pölzl an der 7-tägigen Gruppenrundreise „Kappadokien und Istanbul“ teil. Diese Reise wird vom Reiseveranstalter Gebeco auch 2023 als außergewöhnliche Kombination beschrieben: Wanderungen durch die bizarren Felsformationen und idyllischen Schluchten Kappadokiens beeindrucken ebenso wie die zahlreichen Kirchen, Moscheen und Basare der Metropole Istanbul.

Nicht nur die Rundreise an sich sondern auch Beratung, Service und Buchungsabwicklung über www.rundreisen.de überzeugten Herrn A. Pölzl.

„Ein wenig Vorbereitung und eine Idee hatten wir vorher, doch die gute Beschreibung und der zugesandte Reiseführer (nach…

Autor: Japan

Stellen Sie sich vor, Sie können Ihren Liebsten oder Ihre Liebste nur einmal im Jahr für einen Tag sehen. So geht es der ursprünglich chinesischen Sage nach einer Weberin und einem Rinderhirten. Deren Liebe beeinträchtigte ihre Arbeit. Da erreichte sie Gottes Zorn, weshalb er sie voneinander trennte. Der männliche Stern lebt auf der einen Seite des „Himmlischen Flusses“, der Milchstraße, der weibliche auf der anderen. Jedes Jahr am 7. Juli, also am siebten Abend des siebten Monats des Mondkalenders, was Tanabata übersetzt heißt, treffen sich die beiden Sterne am Himmel. In dieser Nacht, so heißt es, werden Träume wahr.

Autor: Usa/Amerika

Stellt euch einmal vor, ihr macht in einem Mustang den Highway No. 1 2023 unsicher, rechts die endlosen Weiten des Pazifischen Ozeans, links wechseln sich saftige Wälder mit Weltmetropolen und beschaulichen Küstendörfern ab. Ich rate euch, bleibt flexibel, bleibt offen für die kleinen und großen Überraschungen, die euch solch eine Reise bietet.

Nachdem ich durch meinen einjährigen Aufenthalt an der Ostküste diese bereits bestens erkundet hatte, wollte ich unbedingt auch den „Goldenen Westen“ kennen lernen. Schließlich lernte ich ihn im Laufe der Rundreise sogar lieben, übrigens noch mehr, als meine damalige Wahlheimat.
Unsere…

Autor: Türkische Riviera

Eines vorweg: Die Türkische Riviera ist in Kemer einer andere, als im allseits beliebten, primär touristisch geprägten Side. Viele Vorurteile ranken sich in dem Zusammenhang um die Stadt: Viele sehen von einem Urlaub hier ab, oft mit der Begründung: zu viele Russen. Vorsichtig formuliert, ist das Unsinn. Die russischen Gäste machen vielleicht ein Drittel der gesamten Touristen in Kemer aus. Davon einmal abgesehen: Wann haben Verallgemeinerungen von Verhaltensweisen einzelner Menschen je auf eine ganze Nation zugetroffen? Eben.

Eine bildschöne, gepflegte, von Palmen und filigranen Einpflanzungen geprägte Promenade, eine saubere, begrünte…