Autor: Thailand

Südostasien ist nach wie vor eines der TOP10 Reiseziele unserer rundreisen.de-Kunden auch im Jahr 2022. Im letzten Jahr haben wir unseren Kooperationspartner Suntrips vorgestellt, der individuelle Reisen in südostasiatische und arabische…

Autor: Reisearten

Namibia ist eine faszinierende Mischung aus europäischen und afrikanischen Einflüssen. Dazu kommt eine nahezu unberührte Landschaft mit einer großen Vielfalt an Tieren. Damit ist Namibia auch dank der über 300 Sonnentage im Jahr ein beliebtes und…

Autor: USA

Die Route 66, die wohl  bekannteste Straße der Welt, misst knapp 4000km und vollstreckt sich durch 8 Staaten der USA, von Chicago bis Santa Monica.

Geisterstädte, Motels mit Neonreklamen, einsame Landstraßen und Freiheit – all das verbinden Nostalgiker und…

Autor: Reiseberichte

Im April nahm Herr A. Pölzl an der 7-tägigen Gruppenrundreise „Kappadokien und Istanbul“ teil. Diese Reise wird vom Reiseveranstalter Gebeco auch 2022 als außergewöhnliche Kombination beschrieben: Wanderungen durch die bizarren Felsformationen und idyllischen Schluchten Kappadokiens beeindrucken ebenso wie die zahlreichen Kirchen, Moscheen und Basare der Metropole Istanbul.

Nicht nur die Rundreise an sich sondern auch Beratung, Service und Buchungsabwicklung über www.rundreisen.de überzeugten Herrn A. Pölzl.

„Ein wenig Vorbereitung und eine Idee hatten wir vorher, doch die gute Beschreibung und der zugesandte Reiseführer (nach…

Autor: Japan

Stellen Sie sich vor, Sie können Ihren Liebsten oder Ihre Liebste nur einmal im Jahr für einen Tag sehen. So geht es der ursprünglich chinesischen Sage nach einer Weberin und einem Rinderhirten. Deren Liebe beeinträchtigte ihre Arbeit. Da erreichte sie Gottes Zorn, weshalb er sie voneinander trennte. Der männliche Stern lebt auf der einen Seite des „Himmlischen Flusses“, der Milchstraße, der weibliche auf der anderen. Jedes Jahr am 7. Juli, also am siebten Abend des siebten Monats des Mondkalenders, was Tanabata übersetzt heißt, treffen sich die beiden Sterne am Himmel. In dieser Nacht, so heißt es, werden Träume wahr.

Autor: Usa/Amerika

Stellt euch einmal vor, ihr macht in einem Mustang den Highway No. 1 2022 unsicher, rechts die endlosen Weiten des Pazifischen Ozeans, links wechseln sich saftige Wälder mit Weltmetropolen und beschaulichen Küstendörfern ab. Ich rate euch, bleibt flexibel, bleibt offen für die kleinen und großen Überraschungen, die euch solch eine Reise bietet.

Nachdem ich durch meinen einjährigen Aufenthalt an der Ostküste diese bereits bestens erkundet hatte, wollte ich unbedingt auch den „Goldenen Westen“ kennen lernen. Schließlich lernte ich ihn im Laufe der Rundreise sogar lieben, übrigens noch mehr, als meine damalige Wahlheimat.
Unsere…

Autor: Türkische Riviera

Eines vorweg: Die Türkische Riviera ist in Kemer einer andere, als im allseits beliebten, primär touristisch geprägten Side. Viele Vorurteile ranken sich in dem Zusammenhang um die Stadt: Viele sehen von einem Urlaub hier ab, oft mit der Begründung: zu viele Russen. Vorsichtig formuliert, ist das Unsinn. Die russischen Gäste machen vielleicht ein Drittel der gesamten Touristen in Kemer aus. Davon einmal abgesehen: Wann haben Verallgemeinerungen von Verhaltensweisen einzelner Menschen je auf eine ganze Nation zugetroffen? Eben.

Eine bildschöne, gepflegte, von Palmen und filigranen Einpflanzungen geprägte Promenade, eine saubere, begrünte…

Autor: Die 7 neuen Weltwunder

Die 30m hohe Christusstatue befindet sich auf dem Berg Corcovado in der Metropole Rio de Janeiro, die ursprünglich zur 100-jähren Unabhängigkeit Portugals geplant war. 1922 begann der Bau der Statue, der allerdings auf Grund finanzieller Mittel erst 10 Jahre später vollendet werden konnte. Das in einer Höhe von 700m gelegene Wahrzeichens Rio de Janeiros steht auf einem 8m hohen Sockel, der eine Kapelle für 150 Personen beherbergt. Die Spannweite der Arme beträgt 28m.

Jährlich lockt das weltberühmte und eines der neuen 7 Weltwunder bis zu 1 Million Besucher an und ist damit ein unverzichtbares Highlight jeder Brasilien Rundreise. Für viele Gläubige ist…

Autor: Aktuelles aus aller Welt

In der gestrigen Pressekonferenz gab die Betreibergesellschaft bekannt, dass der Flughafen Berlin Brandenburg nicht wie geplant am 3. Juni eröffnet wird, sondern voraussichtlich erst nach der „Sommerpause“. Ein genauer Termin wurde nicht genannt.

Grund für diese Entscheidung sind Mängel in der Brandschutzanlage. Sämtliche Fluglinien müssen nun – kurz vor der Hauptreisezeit -  umorganisieren und die bereits geplanten und verkauften Flüge auf die Flughäfen Berlin-Tegel und Berlin-Schönefeld zurückverteilen. Außerdem kalkulierten die beiden wichtigsten Fluggesellschaften Air Berlin und Lufthansa mit dem Flughafenprojekt eine erhebliche Ausweitung ihrer…

Autor: Mexiko

Der internationale Flughafen in Puebla wurde bis auf weiteres nach heftigen Eruptionen des Vulkans Popocatépetl geschlossen. Anwohner dürfen die Häuser nur mit Mundschutz verlassen.

Im April erwachte der 5400 m hohe aktive Vulkan zu neuem Leben. Die letzten Ausbrüche fanden am 21. Dezember 1994 nach einer 50-jährigen Ruhephase und am 3. Juni 2011, bei der sich eine 3 km hohe Aschewolke über dem Vulkan ansammelte, statt. Die nun rund 2 km hohe Aschewolke wurde auf Grund der starken Windverhältnisse bis in die etwa 60 km entfernte Hauptstadt Mexiko City befördert. In 4 Stadtteilen Mexiko Citys kam es zu Ascheregen.

Die Anwohner rund um den Popocatépetl…

Autor: Die 7 neuen Weltwunder

In der Antike war die Felsenstadt Petra Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Die verlassene Stadt ist bis heute nur über einen schmalen Gebirgspfad im Nordwesten und durch eine ca. 1,5km lange und 200m tiefe Felsschlucht zu erreichen.

Die ausgezeichnete Wasserversorgung und die versteckte Lage verhalfen dazu, dass Karawanen in Petra Halt machten. Die Karawanenwege verbanden bspw. Ägypten mit Syrien. Weiterhin galt die Stadt als Knotenpunkt entlang der Weihrauchstraße, sodass diese vom 5. Jahrhundert vor Christus bis zum 3. Jahrhundert nach Christus ein bedeutender Handelspunkt war. Der Handel mit Luxusgütern, wie Gewürzen aus Indien, Weihrauch aus…

Autor: Reiseberichte

Nochmals ein herzliches Dankeschön an Frau A. Schütz, deren Reisebericht wir hier veröffentlichen dürfen. Frau Schütz nahm im April an der Kuba Rundreise „Cocktail Cubano“ teil. Während dieser 10-tägigen Rundreise erkunden die Besucher den Westen der faszinierenden Insel in der Karibik, die von Meiers Weltreisen veranstaltet wird. Die Beratung und Service, Reiseinformationen und Buchungsabwicklung wurden von Frau Schütz als sehr gut bewertet. Ebenfalls überzeugten sie die Reiseleitung vor Ort und die Durchführung der Reise, die sie als gut bewertet hat.

„Cocktail Cubano war eine der schönsten Rundreisen, die ich jemals gemacht habe!!! Unser…

Autor: Spanien

Um dem Regenwetter leichter zu entkommen und Sie ein wenig in Urlaubsstimmung zu versetzen, möchten wir Ihnen heute gerne zwei typische Rezepte für das bei Kultur- und Naturliebhabern geschätzte Nordspanien vorschlagen:

CORDERO LECHAL - MILCHLAMMKEULEN

Zutaten:

4 Milchlammkeulen, 1 kg Kartoffeln, 2 Knoblauchzehen, glatte Petersilie, Salz, Olivenöl

Zubereitung:

Schneiden Sie die Keulen am Gelenk etwas ein. So lassen sich diese leichter knicken und servieren. Die Knoblauchzehen zermalmen und mit der Petersilie, dem Salz und etwas Olivenöl vermischen. Diese Gewürzmischung tragen Sie auf die Keulen auf. Die Kartoffeln in ca. 2cm dicke Scheiben…