drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 168561
Türkei Rundreise

Kappadokien - im Märchenland der Feenkamine

8-tägige Busrundreise
Inklusive Flug
Reiseveranstalter: Studiosus Reisen
Studiosus Reisen
Studiosus  Reisen
Studiosus bietet einmalig vielfältigen Urlaub in mehr als 100 Ländern weltweit und ist bekannt für die hohe Qualität seiner Reiseleiterinnen und Reiseleiter, deren Auswahl, Aus- und Weiterbildung nach internationalen Qualitätsstandards zertifiziert sind.
Flug bereits inklusive
  • 8-tägige Standortrundreise durch Kappadokien
  • Uralte Felsenkirchen und magische Landschaften entdecken
  • Freuen Sie sich auf den Besuch eines Wochenmarktes und eines Alevitenklosters
Enthaltene Städte:
GöremeKayseriNevsehirAvanos
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.695 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Kappadokien beflügelt die Fantasie: Wo Vulkane einst Lavafeuer und Aschewolken in den Himmel spuckten, haben Wind und Wetter eine Wunderwelt aus Tuffstein geformt. Diese Studiosus-Reise führt mitten hinein ins Märchenland der Feenkamine. Wir entdecken Wohnhöhlen und bemalte Felsenkirchen, erforschen die unterirdische Stadt von Özkonak und wandern durch wilde Schluchten. Beim Stöbern und Feilschen auf einem lebhaften Markt oder im Gespräch mit Aleviten sind wir mitten im anatolischen Alltag. Ganz besondere Momente sammeln wir beim Picknick neben Riesenpilzen, Mützenbergen und anderen Steinskulpturen und überall dort, wo die außergewöhnliche Landschaft uns zum Träumen verführt.

1. Tag Hos geldiniz! Willkommen!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug mit Turkish Airlines über Istanbul nach Kayseri. Transfer zum Hotel (70 km), wo Sie am Abend Ihre Studiosus-Reiseleiterin begrüßt. Mit einer bunten Auswahl türkischer Vorspeisen starten wir in unser Willkommensdinner und schmecken uns häppchenweise in das türkische Lebensgefühl hinein. Sieben Übernachtungen in Ürgüp. 
Verpflegung: A
Städte
Kayseri

2. Tag Im Land der Feenkamine

Es war einmal ein Land, in dem die Natur die unglaublichsten Kapriolen schlug: Die Märchenlandschaft Kappadokiens (UNESCO-Welterbe) schauen wir uns zunächst von oben an. Vom höchsten Tuffsteinkegel in Uchisar schweifen unsere Blicke über die bizarren Fantasiegebilde der Natur: Riesenpilze, Zipfelmützen und Wellenberge – ein steingewordenes Traumreich für Zauberfeen und Trollkönige. Und uns! Neugierig tauchen wir ein in diese surreale Welt. Beim Rundgang in Göreme (UNESCO-Welterbe) entdecken wir das frühe Christentum - in den weichen Tuffstein gegrabene Kirchen, kunterbunt bemalt. Wir nutzen eine der geräumigen Höhlen als Konzertsaal: Ein Musiker spielt uns die melancholischen Melodien seiner Heimat auf der Saz, einer Art Laute, vor. Ein ausgesprochen stimmungsvoller Tagesausklang! 50 km.
Verpflegung: F, A
Städte
Göreme

3. Tag Picknick im Tal der Mönche

Wer Kappadokien heute aus einer ganz besonderen Perspektive erleben möchte, startet vor dem Tagesprogramm in der Stille der Morgendämmerung zu einer Fahrt im Heißluftballon (350 €) und schwebt andächtig über die magische Landschaft. Alle gemeinsam fahren wir nach Mustafapasa: einst ein griechisches Dorf, dessen Bewohner durch Kaviarhandel reich geworden sind. Ihre kunstvoll verzierten Steinhäuser können wir noch heute bestaunen. In den Ruinen des Keslik-Klosters reicht uns der Wächter der Anlage türkischen Tee, während wir den Bevölkerungstausch von 1923 und seine Folgen diskutieren. Dann fahren wir weiter ins Soganlital, in dem byzantinische Mönche einst eine Eremitenkolonie errichtet haben. Geschätzte hundert Gotteshäuser soll es in den Felsen geben, dazu Klöster, Ställe, Wohnhöhlen. Uns empfängt das Tal märchenhaft still. Durch die idyllische Landschaft spazieren wir zu den steinalten Felsenkirchen – und unserem Picknick mit Schafskäse, Fladenbrot und frischem Gemüse entgegen. 120 km.
Verpflegung: F, A, P

4. Tag Im Herzen Anatoliens - Kayseri

Eine typisch türkische Stadt mitten in Anatolien: Kayseri. In der Zitadelle und im Hunat-Hatun-Komplex, einer Moschee mit Grabstätten und islamischer Hochschule, erforschen wir zunächst die seldschukische Vorgeschichte der Stadt, im Archäologischen Museum reisen wir noch weiter zurück in die Geschichte, und im Basar sind wir dann wieder ganz in der Gegenwart. Vor den Toren der Stadt wandeln wir zwischen den Ruinen der alten assyrischen Handelskolonie Kültepe und – wenn wir schon auf der Seidenstraße unterwegs sind – auch durch eine alte Karawanserei. 160 km. 
Verpflegung: F, A
Städte
Kayseri

5. Tag Christentum und Islam

Obst, Gemüse, Gewürze und Trockenfrüchte – auf dem Wochenmarkt in Gülsehir wird hoch gestapelt, gefeilscht und getratscht. Uns zieht es weiter zu den farbenfrohen Fresken der Johanneskirche, danach zu einer islamischen Gedenkstätte. Gläubige Aleviten pilgern nach Hacibektas, zum Grab des Ordensgründers Haci Bektas Veli. Was Aleviten und sunnitische Muslime trennt und verbindet? Fragen Sie! Wir treffen einige Gläubige zum Gespräch. Dann verschwinden wir unter der Erde: In Özkonak geht es mehrere Stockwerke in die Tiefe, denn der ganze Ort wurde hier tiefergelegt. Unterirdisch eine überirdische Atmosphäre! Wieder an der Oberfläche, bummeln wir durch Avanos: Das Dorf steht ganz im Zeichen der Töpferkunst. Vielleicht ein Souvenir? 120 km.
Verpflegung: F, A
Städte
Avanos

6. Tag Freizeit oder Schluchtenwanderung

Ein freier Tag. Vielleicht mit Ihrem ganz eigenen Programm? Wenn Sie Lust haben, können Sie auch Ihre Reiseleiterin auf eine Wanderung (ca. 4 Std., leicht bis mittel, ↑↓50 m, 150 m) durch die Ihlaraschlucht begleiten (80 €). Zwischen 150 m hohen Tuffwänden folgen wir dem Fluss Melendiz Suyu, blicken zwischen Pappeln, Weiden und Zypressen ins Tal und ab und an in eine der Felsenkirchen, die fleißige Mönche in den Tuffstein gegraben und mit Fresken bemalt haben. Fahrtstrecke 170 km. 
Verpflegung: F, A

7. Tag Steinwellenreiten im Roten Tal

Filmreife Fantasykulisse: Spitze Felspyramiden und ausgewaschene Hügel in rotem Tuff legen das Gelände in Falten und Wellen – ein El Dorado für Hobbyfotografen. Wir wollen ganz nah ran an die Motive und durchqueren das Tal zu Fuß (ca. 1,5 Std., leicht bis mittel, ↑↓0 m, 150 m). Feenkamine und andere fantastische Tuffsteinkegel begegnen uns im Pasabagital, zahllose Höhlenbauten im Zelvetal. Kunststücke ganz anderer Art sehen wir in einem Teppichzentrum: Hier erfahren wir, wie die gewebten Träume entstehen und was einen wertvollen Teppich auszeichnet. Abends – an einem mystisch schönen Platz – beobachten wir, wie die Sonne den Tuffstein küsst, trinken kappadokischen Wein und freuen uns, diese einmalige Landschaft so intensiv erlebt zu haben. 50 km. 
Verpflegung: F, A

8. Tag Abschied vom Märchenland

Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen von Kayseri und via Istanbul Rückflug nach Hause. 
Verpflegung: F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, P=Picknick, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

Türkei Rundreise
Tourcode: 168129
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAvanos
Türkei Rundreise
Tourcode: 168130
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAvanosSide
Inkl. Aktivitäten und Eintritte im Wert von ca. 235 € pro Person
Türkei Rundreise
Tourcode: 168474
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulAyvalikPergamonTrojaKusadasiDenizliPamukkaleAntalya
Türkei Rundreise
Tourcode: 168894
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulAntalyaKonyaAvanos
Türkei Rundreise
Tourcode: 168004
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulKayseriGöremeAvanosAntalyaBelek
Türkei Rundreise
Tourcode: 169936
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaBelekFethiyeMyraKusadasiPamukkaleDalyan
Türkei Rundreise
Tourcode: 168895
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulAntalyaKonyaAvanosSide
Türkei Rundreise
Tourcode: 169297
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
Istanbul
Türkei Rundreise
Tourcode: 169628
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAnkaraIstanbul
Türkei Rundreise
Tourcode: 169626
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAnkaraIstanbulBursaTrojaKusadasiIzmirPergamonPamukkaleAspendos

Länderinfo

Türkei (TR)
Türkei
Die Türkei, das Land zwischen Europa und Asien, ein Land mit einer faszinierenden und sehr alten Kultur und langen Geschichte. Daneben lockt die Türkei aber auch mit traumhaften Stränden und einem sehr warmen Klima, welches zusammen mit den Traumstränden perfekte Bedingungen für einen erstklassigen und unvergesslichen Badeurlaub. Doch wer nur zum sonnenbaden, relaxen und  schwimmen in die Türkei gekommen ist, der wird wohl das Beste verpassen, denn die Städte und Landschaften des Landes halten so viel Sehenswertes für die Besucher bereit, dass selbst ein ganzer Monat Urlaub kaum ausreichen würde um all die Schönheiten und Höhepunkte der Türkei zu erkunden. In der Metropole Istanbul, in der gleich drei Großmächte ihre Spuren hinterlassen haben, gilt es die Hagia Sophia, eines der bedeutendsten Bauwerke der Antike oder auch die Süleymaniye Moschee, die blaue Moschee Sultan Ahmet, den Topkapi Palast sowie den Große Bazar Kapali Carsi zu besichtigen.
Auch die türkische Hauptstadt Ankara hält einige Highlights für ihre Besucher bereit, so beispielsweise das Mausoleum Atatürks (Anitkabir), die Kocatepe-Moschee, die römischen Ruinen des Augustustempels mit der Juliansäule, die Hacibayram-Moschee oder den Atakule-Fernsehturm. Zudem ist das Land reich an natürlichen Sehenswürdigkeiten, wie die Region Kappadokien, ihre Landschaft ist geprägt von Vulkanausbrüchen welche zwar schon mehrere Millionen Jahre zurück liegen, aber nachhaltige Spuren hinterlassen haben. So wird die von Tuff-Gebilden durchzogene Gegend oft als Mondlandschaft bezeichnet. Wichtigster Ort dieser Region ist Göreme, hier können Höhlenkirchen und einzigartige Felsformationen erkundet werden, außerdem gibt es in Kappadokien zahlreiche unterirdische Städte. Die Türkei bietet also neben Badestränden und Metropolen auch eine unglaublich beeindruckende und einmalige Natur. Auf einer Rundreise lernen Sie bequem sämtliche Highlights dieses riesigen und beeindruckenden Landes kennen.
beste Reisezeit:
Mai bis Oktober
 

Klima:
An den Küsten (außer Schwarzes Meer) herrscht Mittelmeerklima, im Rest des Landes dominiert ein gemäßigtes Klima.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/tuerkeisicherheit/201962

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Neue Türkische Lira = 100 Kurus
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 45 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Der Austausch von Zärtlichkeiten sollte in der Öffentlichkeit vermieden werden. Negative Äußerungen und Kritik an der türkischen Politik sollten ebenfalls unterlassen werden. Allgemein wird empfohlen bettelnden Kindern nichts zu geben, da die Gefahr besteht, dass sie zu Berufsbettlern werden. Bei alten und kranken Bettlern ist das anders, ihnen kann man etwas geben.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?