drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 169145
Türkei Rundreise

Einzigartiges Kappadokien - Im Land der Feenkamine

8-tägige Busrundreise
Unsere EmpfehlungInklusive FlugBestseller
Reiseveranstalter: Gebeco
Gebeco
Gebeco
Länder erleben und Menschen verbinden - dafür stehen die Rund- und Erlebnisreisen von Gebeco seit über 40 Jahren. Reisen die begeistern!
Flug bereits inklusive
  • 8-tägige Erlebnisreise durch Türkei
  • Besichtigung der Felsenkirchen im Göreme Tal
  • Besonderes: unterirdische Städte Derinkuyu - hinab in die Tiefe
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAvanosAspendos
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.575 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Kappadokien ist eine der bizarrsten Landschaften weltweit. Die Tuffsteingebilde verbergen unterirdische Siedlungen, Gräber und Kirchen, denn Generationen von Christen fanden hier Unterschlupf vor ihren römischen und arabischen Verfolgern. Entdecken Sie mit uns diese einmalige Landschaft.

1. Tag Merhaba - willkommen!

Sie fliegen in die Hafenstadt an der türkischen Riviera, nach Antalya. Ist die Anreise nicht zu spät, können wir Ihnen noch ein Abendessen im Hotel anbieten.
Städte
Antalya

2. Tag Von Antalya nach Kappadokien

Morgens begrüßt Sie Ihre Reiseleitung. Unsere Rundreise beginnt mit der Fahrt über die imponierenden Bergpässe des Taurusgebirges nach Konya, vorbei an atemberaubenden Landschaften. Weiter geht es auf das zentralanatolische Plateau, die Getreidekammer des Landes. Unser Ziel für die nächsten Tage ist Kappadokien, das wir am Abend erreichen. 530 km (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Taurusgebirge
Städte
Antalya Konya

3. Tag Kappadokien: unterirdische Städte

Derinkuyu war eine der größten unterirdischen Städte. Mit bis zu acht Etagen waren die Höhlen ein perfekter Zufluchtsort für die Bewohner. Durch ausgeklügelte Fluchtsysteme konnten die Menschen bei Gefahr unterhalb der Stadt lange überleben. Wir steigen hinab in das Labyrinth aus Gängen und Räumen, wo einst ein pulsierendes Leben stattgefunden hat. Am Tauben Tal haben wir Zeit für einen Fotostopp mit einem malerischen Blick auf den Burgfelsen. Danach fahren wir weiter in das Göreme Tal, wo sich eine faszinierende Ansammlung von Felsenkirchen mit eindrucksvollen Fresken befindet. Die Kirchen befinden sich unter dem Schutz der UNESCO. Lassen wir uns von den in Stein gemeißelten Wohn- und Schlafräumen, Klöstern und Kirchen verzaubern. (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Göreme Tal Unterirdische Städte Kappadokiens
Städte
Göreme

4. Tag Kappadokien: das Rote Tal

Bei einer Wanderung erleben wir das Rote Tal. Wir wandern entlang des gleichnamigen Berges bis nach Cavusin. Auch das Dorf Pasabag fasziniert mit seinen einzigartigen, bizarr geformten Feenkaminen. Avanos am Roten Fluss und Sinasos sind zwei malerische Dörfer, die wir auch besuchen werden. In dieser Region befinden sich auch die bekanntesten Höhlenweingüter. Der Kappadokischer Wein reift in Höhlen in Tuffsteinen, die direkt in den Felsen gehauen sind und haben einen exquisiten bitteren Geschmack. Finden wir es bei einer Weinprobe heraus. ICON_UP 70 m, ICON_DOWN 70 m, ICON_DURATION ca. 2-3 Std. (F, A)
Städte
Avanos

5. Tag Von Kappadokien nach Konya

Wir besuchen eine alteingesessene Teppichknüpferei. Hier erfahren wir mehr über die Kunst eines der traditionsreichsten Gewerbe der Türken. Anschließend fahren wir zum Ihlara Tal. Dieses über 100 Meter tiefe und 14 Kilometer lange Tal wird auch als »Grand Canyon« der Türkei bezeichnet. Die steil abfallenden und kargen Felswände stehen im starken Kontrast zu dem baumbestandenen Fluss und dem saftigen Talboden. Wir machen einen Spaziergang durch das Tal des Flusses Melendiz und besuchen mitten in der einmaligen Landschaft zwei Kirchen mit Malereien. Auf dem Weg nach Konya besichtigen wir in Sultanhani die prächtigste aller seldschukischen Karawansereien., wo Zeit für Tee & Gebäck bleibt. Die über 5.000 Quadratkilometer große Anlage mit ihren reich verzierten Portalen wirkt wie eine beeindruckende Festung. Anschließend fahren wir weiter nach Konya. 225 km (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Ihlara Tal
Städte
Konya

6. Tag Von Konya nach Antalya

Auf einer Stadtrundfahrt in Konya lernen wir die Paulus Kirche, die Alaeddin Moschee und das Mevlana Kloster kennen, das unter anderem den Sarkophag des persischen Sufi-Mystikers Rumi sowie wertvolle Reliquien des Mevlevi-Derwisch Ordens beherbergt. Der Orden der »Tanzenden Derwische«, der über Toleranz und Friedfertigkeit predigt, wurde über die Grenzen hinaus berühmt. Bevor wir unsere Fahrt fortsetzen bummeln wir über einen einheimischen Markt, sichten das Angebot und kommen mit den Händlern ins Gespräch. Weiter geht es über die schöne Bergstrecke an die Küste, dort angelangt steht die Besichtigung der beachtlichen Ausgrabung von Aspendos bevor. Das imposante Theater und die gut erhaltenen Aquädukte vermitteln einen besonderen Eindruck. Wir erreichen das letzte Ziel unserer eindrucksvollen Reise: Antalya. 305 km (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Grabmal von Mevlana Theater von Aspendos
Städte
Konya Aspendos Antalya

7. Tag Perge, Karpuz Kaldiran und Antalya

Heute erkunden wir die Umgebung Antalyas. Wir fahren in die antike Stadt Perge. Sie wurde von den Griechen gegründet und war eine der ersten Stationen des Apostel Paulus. Die sehr gut erhaltenen Überreste, wie das Stadion und die Türme, versetzen uns in die hellenistische Zeit zurück. Dann stehen die beeindruckenden Wasserfälle von Karpuz Kaldiran auf dem Programm und schließlich geht es zurück nach Antalya, wo wir einen Markt besuchen. Neben den typischen Ständen gibt es auch kleine Geschäfte mit allem, was das Herz begehrt. Sie haben dort auch Gelegenheit, in Schmuck- und Lederfabriken günstig einzukaufen. 40 km (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Antike Stadt Perge Karpuzkaldiran Wasserfälle
Städte
Antalya

8. Tag Heimreise oder Anschlussurlaub

Sie fahren zum Flughafen von Antalya und fliegen zurück in die Heimat. Sollten Sie sich für »Mehr Urlaub danach« entschieden haben, so beginnt heute Ihr Anschlussurlaub. (F)

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)


Städte
Antalya

Beliebte verwandte Reisen

Türkei Rundreise
Tourcode: 168129
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAvanos
Türkei Rundreise
Tourcode: 168130
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAvanosSide
Inkl. Aktivitäten und Eintritte im Wert von ca. 235 € pro Person
Türkei Rundreise
Tourcode: 168474
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulAyvalikPergamonTrojaKusadasiDenizliPamukkaleAntalya
Türkei Rundreise
Tourcode: 168894
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulAntalyaKonyaAvanos
Türkei Rundreise
Tourcode: 168004
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulKayseriGöremeAvanosAntalyaBelek
Türkei Rundreise
Tourcode: 169936
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaBelekFethiyeMyraKusadasiPamukkaleDalyan
Türkei Rundreise
Tourcode: 168895
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
IstanbulAntalyaKonyaAvanosSide
Türkei Rundreise
Tourcode: 169297
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
Istanbul
Türkei Rundreise
Tourcode: 169628
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAnkaraIstanbul
Türkei Rundreise
Tourcode: 169626
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AntalyaKonyaGöremeAnkaraIstanbulBursaTrojaKusadasiIzmirPergamonPamukkaleAspendos

Länderinfo

Türkei (TR)
Türkei
Die Türkei, das Land zwischen Europa und Asien, ein Land mit einer faszinierenden und sehr alten Kultur und langen Geschichte. Daneben lockt die Türkei aber auch mit traumhaften Stränden und einem sehr warmen Klima, welches zusammen mit den Traumstränden perfekte Bedingungen für einen erstklassigen und unvergesslichen Badeurlaub. Doch wer nur zum sonnenbaden, relaxen und  schwimmen in die Türkei gekommen ist, der wird wohl das Beste verpassen, denn die Städte und Landschaften des Landes halten so viel Sehenswertes für die Besucher bereit, dass selbst ein ganzer Monat Urlaub kaum ausreichen würde um all die Schönheiten und Höhepunkte der Türkei zu erkunden. In der Metropole Istanbul, in der gleich drei Großmächte ihre Spuren hinterlassen haben, gilt es die Hagia Sophia, eines der bedeutendsten Bauwerke der Antike oder auch die Süleymaniye Moschee, die blaue Moschee Sultan Ahmet, den Topkapi Palast sowie den Große Bazar Kapali Carsi zu besichtigen.
Auch die türkische Hauptstadt Ankara hält einige Highlights für ihre Besucher bereit, so beispielsweise das Mausoleum Atatürks (Anitkabir), die Kocatepe-Moschee, die römischen Ruinen des Augustustempels mit der Juliansäule, die Hacibayram-Moschee oder den Atakule-Fernsehturm. Zudem ist das Land reich an natürlichen Sehenswürdigkeiten, wie die Region Kappadokien, ihre Landschaft ist geprägt von Vulkanausbrüchen welche zwar schon mehrere Millionen Jahre zurück liegen, aber nachhaltige Spuren hinterlassen haben. So wird die von Tuff-Gebilden durchzogene Gegend oft als Mondlandschaft bezeichnet. Wichtigster Ort dieser Region ist Göreme, hier können Höhlenkirchen und einzigartige Felsformationen erkundet werden, außerdem gibt es in Kappadokien zahlreiche unterirdische Städte. Die Türkei bietet also neben Badestränden und Metropolen auch eine unglaublich beeindruckende und einmalige Natur. Auf einer Rundreise lernen Sie bequem sämtliche Highlights dieses riesigen und beeindruckenden Landes kennen.
beste Reisezeit:
Mai bis Oktober
 

Klima:
An den Küsten (außer Schwarzes Meer) herrscht Mittelmeerklima, im Rest des Landes dominiert ein gemäßigtes Klima.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/tuerkeisicherheit/201962

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Neue Türkische Lira = 100 Kurus
 

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 45 Minuten
 

Ortszeit:
MEZ +1h 


Gut zu wissen:
Der Austausch von Zärtlichkeiten sollte in der Öffentlichkeit vermieden werden. Negative Äußerungen und Kritik an der türkischen Politik sollten ebenfalls unterlassen werden. Allgemein wird empfohlen bettelnden Kindern nichts zu geben, da die Gefahr besteht, dass sie zu Berufsbettlern werden. Bei alten und kranken Bettlern ist das anders, ihnen kann man etwas geben.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?