drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 166213
Jordanien Rundreise

Das Beste Jordaniens

8-tägige Busrundreise
Inklusive FlugOhne Flug
Reiseveranstalter: Ikarus Tours
Ikarus Tours
Ikarus Tours bei www.rundreisen.de
50 Jahre umfassende Erfahrung in der Planung und Organisation von Rundreisen und Expeditionen in kleiner Gruppe mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Flug individuell zubuchbar
  • 8-tägige Erlebnisreise durch Jordanien
  • Die wichtigsten Highlights des Landes in einer Reise
  • Wie wäre es mit einer Badeverlängerung am Meer?
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaAqaba
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 960 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Die Kulturmonumente des Haschemitischen Königreichs Jordanien gehören zu den wichtigsten Besichtigungsattraktionen des Nahen Ostens. Römer, Byzantiner, Araber, Kreuzritter und Osmanen sowie die Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam hinterließen hier ihre Spuren. Während dieser Reise werden eindrucksvolle greco-romanische Ruinen, Ritterburgen aus der Zeit der Kreuzzüge und die Wüstenlandschaft des Wadi Rum erkundet. Der Höhepunkt der Reise ist sicherlich Petra, die von den Nabatäern erbaute imposante Königsstadt. Ein weiteres Highlight wird der Besuch des Toten Meeres sein, mit der Gelegenheit, am tiefsten Punkt der Erde zu baden.Streckenweise verläuft die Tour auf der historisch bedeutenden Königsstraße, ehemals eine der ältesten Handels- und Karawanenstraßen zwischen Babylon und Ägypten. In acht Tagen die Besichtigungshöhepunkte Jordaniens kennenzulernen, gelingt nur aufgrund der relativ kurzen Fahretappen in diesem von der Größe her überschaubaren Land (die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt ca. 380 km). Dennoch ist Jordanien wie eine Schatzkammer mit historischen und archäologischen Kostbarkeiten gefüllt. Hinzu kommt die Gastfreundlichkeit der Jordanier und das überaus leckere Essen.

Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne Flüge zu attraktiven tagesaktuellen Preisen ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsplaner an, wir beraten Sie gerne!

1. Tag:Hinflug nach Amman

Flug nach Amman in Eigenregie. Verpflegung: A
Städte
Amman

2. Tag:Amman

Stadtbesichtigung von Amman, der auf sieben Hügeln erbauten Hauptstadt des Haschemitischen Königreichs Jordanien. Vom Zitadellenhügel aus hat man einen schönen Blick auf die Altstadt "Al Balad", die wir im Anschluss besichtigen. Zuletzt ein Bummel über dem Markt. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Zitadelle von Amman
Städte
Amman

3. Tag:Jerash - Totes Meer

Ausflug nach Jerash, der am besten und vollständigsten erhaltenen spätantiken griechisch-römischen Provinzstadt im Nahen Osten. Nach einer ausführlichen Besichtigung der ausgedehnten Ruinenanlage geht es entlang des landschaftlich beeindruckenden jordanischen Rift Valley bis zum Toten Meer. Der tiefste begehbare Ort der Erde auf mehr als 400 m unter dem Meerespiegel ist hier zu finden. Gelegenheit, ein Bad im mineralreichen Toten Meer zu nehmen bzw. sich auf dem Wasser treiben zu lassen - das Wasser ist zehn mal salziger als normales Meerwasser. Übernachtung in unserem schönen Resort am Toten Meer (142 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Totes Meer
Städte
Jerash

4. Tag:Madaba - Berg Nebo - Aqaba

Heute geht es zunächst nach Madaba, wo wir in der griechisch-orthodoxen St. Georgs-Kirche die älteste Landkarte des Heiligen Landes in Form eines Mosaiks aus dem 6. Jahrhundert sehen. Danach Weiterfahrt zum Berg Nebo mit weitem Blick über das Jordantal und das Tote Meer. Von hier aus sah Moses das Gelobte Land und er wurde später auch hier begraben. Außerdem ist eine schöne byzantinische Kirche hier zu bewundern. Zur Übernachtung geht es nach Aqaba. (350 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Berg Nebo Mosaikkarte von Madaba
Städte
Madaba Aqaba

5. Tag:Wadi Rum - Petra

Die legendäre Wüste Wadi Rum mit ihren ausgedehnen Sanddünen und faszinierenden, bis zu 400 m hohen Felsformationen begeistert. Hier eine ca. zweistündige Jeepfahrt mit den lokalen Beduinen. Die Übernachtung dann in Petra. Abends fakultativer Besuch von „Petra by Night“, bei dem ein Teil der Felsenstadt mit über 1000 Kerzen beleuchtet ist (Kosten circa € 30,- pro Person). (185 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Felsenstadt Petra Wadi Rum

6. Tag:Petra

Heute sehen wir die von den Nabatäern erbaute Königsstadt Petra, eines der ganz großen Besuchererlebnisse im Nahen Osten. Durch den schmalen Sik, eine 1,5 km lange Felsspalte, geht es in den roten Talkessel von Petra. Rundgang durch die mehrere Täler und Bergzüge umfassende Ausgrabungsstätte zu den zahlreichen einzigartigen Gräbern, Fassaden, Bädern, Theatern sowie Felszeichnungen. Spätnachmittags Rückfahrt nach Amman. (240 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Felsenstadt Petra
Städte
Amman

7. Tag:Wüstenschlösser - Amman

Heute steht ein Ausflug zu den Schlössern Jordaniens auf dem Programm. Die gut erhaltenen und hervorragend restaurierten Wüstenschlösser Kharanah, das Badeschloss Amra mit seinen wunderschönen Wandmalereien und das Kastell Azraq in der gleichnamigen Oase sehen wir uns an. Abends Abschiedsessen in einem schönen Restaurant in Amman. (130 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Qusair Amra
Städte
Amman

8. Tag:Rückflug

Rückflug nach Deutschland in Eigenregie gebucht. Verpflegung: F

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen
)

Beliebte verwandte Reisen

Jordanien Rundreise
Tourcode: 165693
10-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanAqabaMadabaKerak
Jordanien / Israel Rundreise
Tourcode: 166839
13-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaJerusalemKerakAqabaTel AvivHaifaCaesareaJaffaTabgha KapernaumBethlehem
Jordanien/Saudi Arabien Rundreise
Tourcode: 166985
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AqabaTabukHegra
Petra bei Nacht
Jordanien Rundreise
Tourcode: 161416
10-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166792
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashUmm QaisMadabaAqabaKerak
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166978
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashUmm QaisMadaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 169627
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaAqaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166841
11-tägige Aktivreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadaba
Israel/Jordanien Rundreise
Tourcode: 168308
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanTel AvivJerusalemTiberiasPetraCaesareaJaffaKapernaumBethlehemMadabaJerashKerak
Israel/Jordanien Rundreise
Tourcode: 166981
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
Tel AvivHaifaAkkoCaesareaJaffaKapernaumNazarethBeit SheanJerichoJerusalemBethlehemAqabaMadabaKerakJerashAmman

Länderinfo

Jordanien (JO)
Jordanien
Einst galt Jordanien eher als ein exotisches und außergewöhnliches Reiseland. Mit der Zeit wurde es jedoch bei Reisenden immer bekannter und beliebter, sodass es heute eines der top Reiseziele überhaupt ist.

Dies liegt natürlich in erster Linie an der eindrucksvollen Landschaft, den vielen Naturreservaten, der fremdartigen Kultur und den exotischen Städten.

Eine Stadt davon ist der besondere Besuchermagnet Jordaniens. Sie stellt alle anderen Städte in den Schatten und dabei ist sie noch nicht einmal bewohnt. Die Rede ist von Petra, der verlassenen Felsenstadt. In der Antike war sie die Hauptstadt der Nabatäer, nach deren Untergang allerdings geriet auch sie in Vergessenheit.
Nachdem sie im 19. Jahrhundert wieder entdeckt wurde kommen heute täglich zahlreiche Besucher um das UNESCO-Weltkulturerbe zu bestaunen.

Eine weitere wichtige Stadt des Landes ist Amman, die jordanische Hauptstadt. Sie beheimatet Sehenswürdigkeiten wie den Herkulestempel auf dem Zitdellenhügel, die König-Abdullah-Moschee und das Römische Theater und ist somit Ausgangpunkt vieler Rundreisen durch das haschemitische Königreich.

Auf einer solchen Rundreise gibt es noch eine ganze Menge mehr entdecken. Beispielsweise Wadi Rum. Ein Wadi ist ein zeitweilig ausgetrockneter Flusslauf. Wadi Rum gehört zu den bekanntesten, da seine Landschaft ausgesprochen beeindruckend ist und sich in seinen Sandstein- und Granitfelsen viele Jahrhunderte alte Felsenmalereien befinden.

Wer nach so viel Kultur und Offroad-Action ein wenig entspannen möchte der kann das am besten an einem der vielen Strände am Ufer des Roten Meeres, genauer gesagt am Golf von Aqaba.

Somit kombiniert eine Jordanien-Rundreise wirklich alle Highlights dieses hinreißenden Landes.

Beste Reisezeit:
Eine Reise nach Jordanien sollte man für den Frühling oder den Herbst planen.

Klima:
Die Sommer sind in fast allen Regionen des Landes sehr heiß, besonders im Jordantal können die Temperaturen sehr hoch werden. Im Nordwestlichen Teil Jordaniens herrscht ein milderes Mittelmeerklima.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/jordaniensicherheit/218008

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Dinar = 100 Piaster = 1000 Fils

Flugdauer:
ca. 4 Stunden (nonstop)
 
Ortszeit:
MEZ +1h

Gut zu wissen:
Die jordanische Bevölkerung gilt im Allgemeinen als sehr höflich und gastfreundlich.

Der Islam spielt eine elementare Rolle, dies ist zu respektieren.

Frauen wird zurückhaltende Kleidung empfohlen und Badebekleidung wird nur am Strand und am Pool akzeptiert.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?