drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 169537
Portugal Rundreise

Madeira mit Muße

8-tägige Busrundreise
Inklusive FlugNaturreise
Reiseveranstalter: Studiosus Reisen
Studiosus Reisen
Studiosus  Reisen
Studiosus bietet einmalig vielfältigen Urlaub in mehr als 100 Ländern weltweit und ist bekannt für die hohe Qualität seiner Reiseleiterinnen und Reiseleiter, deren Auswahl, Aus- und Weiterbildung nach internationalen Qualitätsstandards zertifiziert sind.
Flug bereits inklusive
  • 8-tägige Standortrundreise auf Madeira
  • Spaziergänge durch die schönsten Gärten Madeiras
  • Freuen Sie sich auf das Nonnental und den Pico do Arieiro
Enthaltene Städte:
FunchalInsel PicoMonteCamara de LobosSantanaPorto MonizSeixal
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.695 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Madeira geht verschwenderisch mit seinen Reizen um: Das ganzjährig milde Klima sorgt für üppiges Grün in allen Schattierungen; fröhlich bunte Städte wetteifern mit dramatischen Vulkanlandschaften und bizarren Felsenküsten um die Aufmerksamkeit der Besucher. Die Insel hat es dem Mangel an Sandstränden zu verdanken, dass sie im Vergleich zu den nahen Kanaren vom Badetourismus verschont blieb. Auf dieser Reise kosten Sie die Früchte der Insel, ihren berühmten Wein, den Charme ihrer Bewohner und Ihre eigene Urlaubszeit richtig aus. Überschaubare Tagesprogramme lassen Platz für süßes Nichtstun oder Erkundungen in Ihrem ganz persönlichen Tempo.

1. Tag Flug nach Funchal

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und im Laufe des Tages Flug nach Madeira. Ein Vertreter von Studiosus erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie in Ihr Hotel. Beim gemeinsamen Abendessen lernen wir uns kennen und stimmen uns auf die Reise ein. Bei später Ankunft erwartet Sie ein kalter Imbiss auf Ihrem Hotelzimmer. Sieben Übernachtungen in Funchal. 
Verpflegung: A
Städte
Funchal

2. Tag Entdeckungstour in Funchal

Heute lernen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin kennen und gewinnen erste Eindrücke von der reizvollen Inselhauptstadt Funchal. Einst wurde hier mit Zucker Reichtum erworben, wovon noch heute Spuren rund um das Rathaus, die Kathedrale und den Kolumbusplatz zeugen. Und natürlich die vielen üppigen schönen Stadtparks vor der unvergleichlichen Kulisse der Stadtpaläste der Zuckerbarone. Wie fruchtbar die Vulkaninsel ist, erleben wir in der Markthalle, die Verkaufsstände quellen fast über vor Blumen und exotischen Früchten. Nach der Mittagspause geht es wieder in die Vergangenheit Madeiras. Im Kloster Santa Clara dekorieren orientalische Fliesen Boden und Wände und zeugen von einer glanzvollen Vergangenheit der Nonnen. Im Laufe des Nachmittags sind wir wieder zurück im Hotel. 40 km. 
Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Kathedrale Sé
Städte
Funchal

3. Tag Freizeit oder Nonnental

Heute können Sie sich Ruhe gönnen und den ganzen Tag im Hotel entspannen. Oder Sie nehmen am Vormittag an einem Halbtagesausflug (55 €) ins Nonnental teil. Zunächst geht es nach Camara de Lobos. Hier hat schon Winston Churchill die idyllische Hafenszene gemalt. Weiter geht es zum Cabo Girao. Wer mutig ist, kann durch einen Glasboden 580 m tief die atemberaubende Steilküste nach unten schauen. Im Inselinneren liegt unerwartet das Nonnental zwischen zerklüfteten, mehrere 100 m hohen Felswänden versteckt. Für dieses Naturschauspiel nehmen wir uns Zeit. Im Talgrund angekommen, belohnen wir uns mit köstlichen Kastanienspezialitäten. Währenddessen gibt Ihnen Ihre Reiseleiterin Einblicke in den Alltag im ländlichen Madeira. Durch die Strukturhilfen der EU hat sich hier viel getan. 70 km. Der Nachmittag gehört Ihnen. Entspannen Sie einfach am Swimmingpool des Hotels oder gehen Sie auf eigene Faust los! Mit Taxi oder Linienbus sind Sie bequem mobil. 
Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Cabo Girao
Städte
Camara de Lobos

4. Tag Ab ins Gebirge!

Jetzt wird es Zeit für das Hochgebirge: Durch üppige Wälder bringt uns der Bus auf den dritthöchsten Gipfel Madeiras, den 1818 m hohen Pico do Arieiro. Was für ein Ausblick! Uns liegt fast die ganze Insel zu Füßen, mit ihren grün umwucherten Vulkanspitzen, den tiefen Schluchten und dem dunkelblauen Meer. Ihre Reiseleiterin stimmt Sie musikalisch auf die moderne Saudade ein: Ob Südafrika, Venezuela, England oder Portugal, viele Madeirenser trieb die Armut und die Randlage der Insel in die Ferne. So erging es auch dem Fadista Max, der seine großen Erfolge als Sänger in Lissabon feierte, in vielen Liedern wie "Ilha da Madeira" jedoch voller Sehnsucht/Saudade von seiner Heimat sang. Im Forstpark Ribeiro Frio atmen wir im Lorbeerwald (UNESCO-Welterbe) bei einem gemütlichen Spaziergang tief durch. Zum Abschluss ein echtes Postkartenmotiv: die strohgedeckten, bunt bemalten Häuser in Santana. 100 km. 
Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Pico do Arieiro Ribeiro Frio Vulkan Pico
Städte
Insel Pico Santana

5. Tag Die Gärten Madeiras

In den Palheiro Gardens wachsen riesige Kamelien, Proteas, Schmucklilien und exotische Blumen, malerisch angelegt in englischen Landschaftsgärten. Das Auf und Ab über die Pflasterpfade lohnt sich! Ebenso der Weg zum bezaubernden Orchideengarten der Quinta da Boa Vista - ein Paradies für Gartenfreunde! Die Orchideen wurden in mehr als 20 Jahren gesammelt und sind preisgekrönt. 30 km. Den Nachmittag verbringen Sie ganz nach Ihrem Geschmack. Entspannen Sie im Liegestuhl oder bummeln Sie durch Funchal. 
Verpflegung: F, A
Städte
Funchal

6. Tag Steile Küsten im Westen

Wir machen uns auf den Weg in den rauen Westen von Madeira. In der Hochebene Paúl da Serra ändert sich die Szenerie schlagartig: Das Hochmoor erinnert eher an Schottland als an das subtropische Madeira. In Fanal wachen uralte Lorbeerbäume als Ureinwohner über die hier oft neblige Insel. Im Weinbauernort Porto Moniz an der Nordküste locken die natürlichen Felsenpools zu einem Sprung in das kühle Wasser. Über die Küstenstraße im Norden, vorbei an Wasserfällen und bizarren Felsnadeln im Meer, erreichen wir den Ort Seixal. Hier erwartet uns eine Weinprobe mit köstlichen Tapas nach Art des Hauses. Saúde! Auf der Terrasse mit atemberaubender Aussicht auf die steile Nordküste lassen wir uns vom Weinbauern und seiner Familie kulinarisch verwöhnen. 150 km. 
Verpflegung: F, A, I
Sehenswürdigkeiten
Paul da Serra
Städte
Porto Moniz Seixal

7. Tag Wallfahrt und Botanik

Im botanischen Garten von Funchal spazieren wir in aller Ruhe durch die üppig bepflanzten Abteilungen. Unser Weg führt uns weiter nach Monte! Die Wallfahrtskapelle Nossa Senhora do Monte zieht alljährlich viele Pilgerscharen an. Wir besuchen die barocke Kirche und das Grab des letzten österreichischen Kaisers. Wir schauen uns an, wie die Korbschlittenfahrer den Berg hinuntergleiten. Wer möchte, kann selbst eine Schlittenfahrt unternehmen (ca. 35 €), 2 km weiter unten holt Sie dann der Bus wieder ab. Beim gemeinsamen Mittagessen in einem typischen Restaurant nehmen wir Abschied. 50 km. 
Verpflegung: F, M
Städte
Funchal Monte

8. Tag Rückflug ab Funchal

Morgens Beginn der individuellen Verlängerung oder im Laufe des Tages Rückreise. 
Verpflegung: F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, I=Imbiss, A=Abendessen)
Städte
Funchal

Beliebte verwandte Reisen

Portugal Rundreise
Tourcode: 167283
10-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
Insel Sao MiguelPonta DelgadaFurnasLagoaInsel PicoInsel Sao JorgeHortaInsel FaialMadalena
Portugal Rundreise
Tourcode: 166177
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
Insel Sao MiguelPonta DelgadaFurnasNordesteVila Franca do CampoRibeira Grande
Erlebnisreise
Tourcode: 168720
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
FunchalMontePorto da CruzSanta CruzSantanaPorto MonizRibeira BravaCamara de LobosMachico
Portugal Rundreise
Tourcode: 155034
11-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
Insel Sao MiguelPonta DelgadaInsel PicoNordesteAngra do HeroismoInsel TerceiraHortaInsel FaialMadalenaFurnas
Portugal Rundreise
Tourcode: 168656
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
Insel Sao MiguelPonta DelgadaFurnasLagoaRibeira Grande
Portugal Rundreise
Tourcode: 154071
10-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
LissabonObidosSintraBatalhaAveiroPortoBragaGuimaraesMonteLamegoViseuCoimbraTomarEvoraMarvão
Erlebnisreise
Tourcode: 168655
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
FaroLagosSagresTaviraOlhãoSilves
Portugal Rundreise
Tourcode: 169651
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
LissabonPortoCascaisEstorilSintra
Portugal Rundreise
Tourcode: 154072
15-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
LissabonTomarBatalhaCoimbraAveiroPortoBragaGuimaraesMonteLamegoViseuCastelo BrancoEvoraMarvãoBejaFaroEstoiLagosSagresSão VicenteSetubal
Portugal Rundreise
Tourcode: 169304
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
PortoAveiro

Länderinfo

Portugal (PT)
Portugal
Bezaubernde Küstenstädte, beeindruckende Landschaften, mondäne Seebäder und die atemberaubende Hauptstadt Lissabon. All das ist Portugal.

Das Land im Westen der iberischen Halbinsel ist ein ideales Reiseziel für alle die es etwas spezieller und ausgefallener mögen.

Im Süden Portugals bietet die Algarve alles was das Urlauberherz begehrt: herrliche Küsten mit bizarren Felsformationen, traumhafte Sandstrände, azurblaues Wasser und eindrucksvolle Landschaften. Dazu bieten die vielen malerischen Ortschaften neben Erholung auch einen hervorragenden Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes.

Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne bietet Ihnen die portugiesische Hauptstadt Lissabon.
Sie wurde „auf 7 Hügeln“ an der Mündung des Tejo errichtet und zieht ihre Besucher mit Highlights wie dem Castelo de Sao Jorge, dem Torre de Belem, dem Mosteiro dos Jeronimos oder dem Bairro Alto in ihren Bann.

Im Norden des Landes wartet die bezaubernde Küstenstadt Porto auf ihren Besuch. Zudem lädt das Douro-Tal zum Wandern ein. Überhaupt lässt es sich in vielen Gebieten Portugals ganz besonders gut wandern.
Neben den vielfältigen  Landschften und den lebendigen Orten auf dem Festland bietet das Land auch einige faszinierende Inseln, wie Madeira, welche ein wahres Erlebnis für die Sinne ist. Hier verbinden sich tiefgrüner Urwald und atemberaubende Steilküsten zu einem außergewöhnlichen Schauspiel.

Und wenn man von Portugals Inseln spricht müssen auch die Azoren erwähnt werden. Die neun Inseln im Atlantischen Ozean sind eine ganz eigene Welt mit heißen Quellen, dampfenden Geysiren, mächtigen, erloschenen Vulkanen, Kraterseen und einer exotischen Vegetation.

Um die vielen Gesichter Portugals kennenzulernen empfiehlt sich eine Rundreise durch das Land der traumhaften Strände, der bizarren Küsten und bezaubernden Landschaften.

Beste Reisezeit:
Es empfiehlt sich eine Reise nach Portugal in den Monaten März bis Oktober durchzuführen. Madeira und die Azoren erwarten Sie das ganze Jahr mit Urlaubswetter.
 
Klima:
Es herrschen Atlantik- und Mittelmeerklima. Auf den Azoren dominiert ein gemäßigtes Klima, auf Madeira ist es subtropisch.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/portugalsicherheit/210900

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents

Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 55 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ -1h (Azoren: MEZ -2h, Madeira: MEZ)

Gut zu wissen:
Pünktlichkeit wird in Portugal kein hoher Wert beigemessen. Verspätungen unter einer halben Stunde sind normal.
Portugiesen haben den Ruf die schlechtesten Autofahrer in Europa zu sein. Somit ist Vorsicht geboten, wenn sie in Portugal mit dem Auto unterwegs sind.

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?