TOP-PREIS
drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 172377
Ägypten Rundreise

Nofretete ab Kairo

15-tägige Rundreise
Inklusive FlugPreiswert
Reiseveranstalter: 1AVista Reisen
1AVista Reisen
Bei 1AVista Reisen sind Sie von Anfang an in guten Händen.Viele geführte Rundreisen auf den schönsten Reiserouten in 40 Ländern.
Flug bereits inklusive
  • 15-tägige Nilkreuzfahrt mit dem Premium Schiff
  • Wie wäre es mit einer Besichtigung der Horus Tempel von Edfu?
  • Zubuchbares Ausflugspaket inkl. Pyramiden von Gizeh & Sphinx
Enthaltene Städte:
AssuanKairoGizehLuxorKarnakEdfuAbu SimbelSakkaraSohagDenderaKom OmboInsel Agilkia
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.599 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Wir befahren den Nil auf seiner ganzen Länge von Kairo bis Assuan, bewundern Jahrtausende alte Tempel, prachtvoll dekorierte Grabkammern und bestaunen die großartigen Pyramiden sowie die Schätze der Pharaonen im Ägyptischen Museum. Das Reich des Pharaos Echnaton und seiner Gemahlin Nofretete bietet uns erstaunliche Eindrücke. Liebevoll umsorgt von der freundlichen Schiffcrew genießen wir die abwechslungsreichen Landschaften und Niloasen.

1. Tag Deutschland – Ägypten

Linienflug nach Kairo, Empfang und Transfer zum Komfort-Class-Schiff (Landeskat. 5-Sterne) z.B. MS Cleopatra, MS Stephanie.
Städte
Kairo

2. Tag Kairo

Unser erster Ausflug führt uns heute ins Museum der Ägyptischen Zivilisation, bekannt für seine Mumienausstellung*. Am Nachmittag können wir an einem Ausflug zur Zitadelle von Kairo mit der Alabaster Moschee und zur Sultan Hassan Moschee teilnehmen (nicht im Ausflugspaket enthalten, ca. 49 €).
Sehenswürdigkeiten
Alabaster-Moschee Sultan-Hassan-Moschee
Städte
Kairo

3. Tag Kairo

Zuerst fahren wir heute Richtung Gizeh. Die drei Pyramiden (Weltkulturerbe) und die Sphinx sind Meisterwerke antiker Baukunst. Sie sind das einzige noch existierende Weltwunder der Antike. Wir sehen die Cheops- die Chefren- und die Mykerinos-Pyramide, sehen den Taltempel und die Sphinx. Die Pyramiden von Gizeh sind fast 3.000 Jahre alt und liegen am Rande der Wüste. Weitere Kostbarkeiten aus der Zeit der Pharaonen bestaunen wir anschließend im Nationalmuseum*. Hier sehen wir die Goldschätze aus pharaonischer Zeit. Gegen Abend fakultativer Ausflug zum Khan El-Khalili-Bazar (ca. 26 €). Der historische, meist überdachte Bazar liegt im Herzen des islamischen Kairos, umgeben von alten Moscheen und Stadtpalästen.
Sehenswürdigkeiten
Pyramiden von Gizeh Sphinx
Städte
Gizeh Kairo

4. Tag Kairo – Beni Suef

Bevor wir Kairo heute verlassen, steht noch ein letzter fakultativer Ausflug auf dem Programm: Wir besuchen die Stufenpyramide von Sakkara und die die Rote Pyramide sowie die Knickpyramide bei Dahschur (nicht im Ausflugspaket enthalten, ca. 69 €). Anschließend verlassen wir Kairo und kreuzen auf dem Nil durch Unterägypten stromaufwärts.
Sehenswürdigkeiten
Stufenpyramide von Djoser
Städte
Sakkara Kairo

5. Tag Beni Suef – Minia

Wir genießen die Nilkreuzfahrt und lassen uns vom freundlichen Personal des Schiffes verwöhnen. Vom Sonnendeck aus sehen wir die grünen Nil-Oasen und herrliche Landschaften und beobachten das Leben und Treiben am Nil, dem längsten Fluss der Welt. Er gilt auch als Lebensader Ägyptens. Wer noch nicht genug von den Pyramiden gesehen hat, kann an einem Ausflug nach Lahun und Meidum teilnehmen, wo noch zwei weitere Pyramiden auf uns warten (nicht im Ausflugspaket enthalten, ca. 69 €).

6. Tag Minia – Tell el-Amarna – Assyut

Morgens besuchen wir die Felsengräber von Beni Hassan. Vom Talrand geht es über einen kurzen Fußweg hinauf zu zahlreichen Felsengräbern aus der Zeit des Mittleren Reises, etwa 3.000 Jahre alt. Es sind Gräber von Fürstenfamilien, Beamten und anderen Persönlichkeiten. Die Wandbilder sind gut erhalten und zeigen Jagdszenen, Tänzer, Ringer und andere Sportler sowie Szenen aus der Landwirtschaft. Wir besichtigen zwei Grabkammern. Anschließend fahren wir zur Nekropole Tuna el-Gebel. Hier war die Totenstätte des antiken Hermopolis Magna. Weiter geht es zu den Überresten der Hauptstadt des Pharaos Echnaton und seiner Königin Nofretete, Tell el-Amarna.

7. Tag Assyut – Sohag

Etwa 25 km von Sohag entfernt liegt das altchristliche Weiße Kloster (Deir el-Abjad) der koptisch-orthodoxen Kirche, Sitz eines Metropoliten. Das Kloster entstand um die im Jahr 440 erbaute Kirche. Weiter sehen wir das nahegelegene Rote Kloster (Deir El-Ahmar) ebenfalls aus dem frühen Christentum, bevor wir zum Schiff zurückfahren.
Sehenswürdigkeiten
Rotes Kloster Weißes Kloster
Städte
Sohag

8. Tag Sohag – Balyana – Nag Hammadi

Durch die saftig-grünen meist Baumwoll- oder Mais-Felder Mittelägyptens gleitet unser Nilkreuzfahrtschiff, immer mit dem Blick auf die dahinter liegende Sahara-Wüste. Der Anleger von Balyana liegt nahe der antiken Stadt Abydos. Wir besichtigen ausführlich den Tempel Sethos I mit seinen besonders schönen und gut erhaltenen Reliefs. Schon in der 1. und 2. Dynastie, zu Beginn des 3. Jahrtausend vor Christus, nahm Abydos als Grabstätte der Könige eine wichtige Rolle ein. Den Tempel Sethos I erreicht man durch den 1. und 2. Hof und die 1. Säulenhalle. Besonders hier und im 2. Säulensaal befinden sich hervorragend erhaltene Reliefs in wunderschönen Farben. Nach der Besichtigung geht es zurück zu unserem komfortablen Nilschiff.
Städte
Sohag

9. Tag Nag Hammadi – Qena – Luxor

Auf unserer Nilkreuzfahrt reisen wir weiter stromaufwärts und passieren bei Nag Hammadi eine Schleuse. Von der oberägyptischen Stadt Qena aus unternehmen wir einen Ausflug zum Hathor-Tempel von Dendera. Die alte Stadt mit dem Tempel liegt auf einer Anhöhe in einer Flussbiegung des Nil und zählt zu den berühmtesten Städten Ägyptens. Im Hathor-Tempel, der Hauptkultstätte der kuhköpfigen Göttin, gibt es auch viele guterhaltene Reliefbilder. Wieder auf dem Schiff geht unsere Nilkreuzfahrt weiter stromaufwärts bis nach Luxor.
Sehenswürdigkeiten
Hathor Tempel
Städte
Dendera Luxor

10. Tag Luxor

Von Luxor aus fahren wir heute in Richtung Theben West und haben hier zwei interessante Programme zur Auswahl: Wir besuchen in Theben-West zunächst eine Grabkammer im Tal der Könige (Weltkulturerbe). Anschließend fahren wir zum Tempel der Pharaonin Hatschepsut, Deir el-Bahari. Der große Tempel ist auf drei Etagen erbaut und dem Gott Amun von Theben geweiht. Der Tempel besitzt auch ein Hathor-Heiligtum. Nach der Besichtigung des Tempels sehen wir die gigantischen Memnon-Kolosse. Alternativ kann das weniger bekannte Tal der Königinnen besucht werden, auch dort werden wir eine Grabkammer besuchen. Von dort geht es weiter in die antike Arbeitersiedlung Deir el-Medina und der Tempelanlage von Medinet Habu. Im Luxor-Tempel ist eine Abendbesichtigung besonders reizvoll, denn wie die Sphingen-Allee, die ihn mit dem Karnak-Tempel verbindet, ist er eindrucksvoll beleuchtet und für Besichtigungen abends geöffnet (nicht im Ausflugspaket enthalten, ca. 25 €).
Sehenswürdigkeiten
Hathor Tempel Memnonkolosse Tal der Könige Tal der Königinnen Tempel von Luxor Tempelanlage von Karnak
Städte
Dendera Luxor Karnak

11. Tag Luxor - Edfu

Am Morgen steht für uns noch ein Besuch des Karnak-Tempels (Weltkulturerbe) auf dem Programm. Dies ist die größte Tempelanlage Ägyptens und besteht aus mehreren Einzeltempeln. Der große Amun-Tempel ist die Hauptattraktion Karnaks. Ganz besonders sind der große Säulensaal, die Reliefs am 2. Pylon, der große Hof, der Tempel Ramses III, der Obelisk und der Heilige See. Am Nachmittag kreuzen wir auf dem Nil Richtung Assuan, bis wir Edfu erreichen.
Sehenswürdigkeiten
Tempelanlage von Karnak
Städte
Karnak Assuan Edfu Luxor

12. Tag Edfu – Kom Ombo – Assuan

In Edfu besuchen wir den Tempel, der dem falkenköpfigen Gott Horus geweiht ist und zu den am besten erhaltenen Tempelanlagen der antiken Welt zählt. Neben Horus fanden zahlreiche weitere Gottheiten Verehrung in dem Tempel wie Hathor und der mit Horus gemeinsame Sohn Harsomtus. Später besuchen wir den Doppeltempel von Kom Ombo. Dieses Heiligtum ist den zwei Gottheiten Sobek und Haroeris geweiht und liegt direkt am Nilufer. Im Tempel und an der Außenfassade gibt es schöne Gravurbilder.
Sehenswürdigkeiten
Doppeltempel von Kom Ombo Horus-Tempel
Städte
Kom Ombo Edfu Assuan

13. Tag Assuan

Assuan zählt zu den schönsten Städten Ägyptens und liegt in Nubien. Schon die britischen Kolonialherren verbrachten - besonders in den Wintermonaten - ihren Kururlaub in Assuan. Besonders schön ist die malerische Lage am Fluss mit zahlreichen kleinen Inseln und schöner Landschaft. Heute sehen wir den Staudamm des Nassersees, besuchen den Philae-Tempel (Weltkulturerbe) und den unvollendeten Obelisken. Anschließend unternehmen wir noch eine Bootsfahrt mit einer typischen Segelfelukke (bei Windstille Motorboot) und haben eine herrliche Aussicht auf die Nillandschaft und das Aga Khan-Mausoleum am Rande der Wüste.
Sehenswürdigkeiten
Assuan-Staudamm Nasser See
Städte
Assuan Insel Agilkia

14. Tag Assuan

Früh morgens haben wir Gelegenheit zu einem Ausflug (ca. 6 Stunden) zu den Tempeln von Abu Simbel (Weltkulturerbe) (ca. 119 €, nicht im Ausflugspaket inklusive). Dort sehen wir die Kolossalstatuen von Ramses II und den „kleinen“ Tempel seiner Frau Nefertari.
Sehenswürdigkeiten
Tempelanlage von Abu Simbel
Städte
Abu Simbel Assuan

15. Tag Assuan – Deutschland

Heute werden wir zum Flughafen von Assuan gebracht und treten unsere Rückreise nach Deutschland an.

Flugplan-, Schiffs-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Städte
Assuan

Beliebte verwandte Reisen

Ägypten Rundreise
Tourcode: 168878
8-tägige Entdeckerreise
Enthaltene Städte:
LuxorHurghadaKarnakEdfuEsnaKom OmboAssuanInsel AgilkiaAbu Simbel
Preiswert
Ägypten Rundreise
Tourcode: 171486
12-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
HurghadaLuxorEsnaEdfuAssuanInsel AgilkiaAbu SimbelKom OmboKarnak
Ägypten Rundreise
Tourcode: 171786
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
KairoGizeh
Ägypten Rundreise
Tourcode: 171780
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KairoGizehAssuanEdfuInsel AgilkiaKarnakKom OmboLuxor
Ägypten Rundreise
Tourcode: 161865
9-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
KairoGizehLuxorEsnaEdfuAssuanInsel AgilkiaAbu SimbelKarnakKom Ombo
Ägypten Rundreise
Tourcode: 171419
8-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
KairoGizehSakkaraHurghadaMemphis
TOP-PREIS
Ägypten Rundreise
Tourcode: 168884
15-tägige Entdeckerreise
Enthaltene Städte:
KairoLuxorGizehMemphisSakkaraKarnakEdfuEsnaKom OmboAssuanInsel AgilkiaAbu SimbelHurghada
Preiswert
Ägypten Rundreise
Tourcode: 171492
9-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
KairoGizehLuxorDenderaEsnaAssuanEdfuInsel ElephantineAbu SimbelKom OmboKarnak
TOP-PREIS
Ägypten Rundreise
Tourcode: 168877
10-tägige Entdeckerreise
Enthaltene Städte:
LuxorHurghadaKairoDenderaSohagGizehMemphisSakkara
Frühbucher-Vorteil
Ägypten Rundreise
Tourcode: 168820
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KairoGizehSakkaraMemphisKarnakAssiutDenderaLuxor

Länderinfo

Ägypten (EG)
Ägypten
Ägypten liegt im Nordosten von Afrika. Es ist flächenmäßig knapp dreimal so groß wie Deutschland und die Geburtsstätte einer der ältesten Kulturen der Welt. Das fortschrittliche Land ehrt bis heute die einstigen Herrscher, die Pharaonen, die Ägypten zu einem reichen Erben von zahllosen imposanten Bauwerken machten. So zum Beispiel die Pyramiden und die Sphinx, diese sogenannten „Wunderwerke der Architektur“ zählen zu den bekanntesten Bauwerken der Erde und gehören zu den Weltwundern der Menschheit.
Für Geschichtsliebhaber ist das Land als Reiseziel besonders gut geeignet, da mit den Pyramiden von Gizeh, Abu Simbel oder der Tempel von Luxor geschichtliches Kulturerbe gesehen werden kann.

Das wichtigste für die Ägypter ist ohne Zweifel der Nil, denn ohne ihn könnte das Land nicht existieren.

Zu beiden Seiten des Nils breitet sich die Sahara aus, welche mit 9,2 Mio qm die größte Trockenwüste der Welt ist.

Kairo ist mit 19,5 Millionen Einwohnern nicht nur Ägyptens Hauptstadt, sondern auch die größte Stadt Afrikas. In ihr existieren die orientalische Gelassenheit und das hektische Leben einer Großstadt nebeneinander.

Ägypten gewinnt jedes Jahr neue Touristen, da die humanen Preise einen Luxusurlaub mit viel Kultur zulassen.

Besonders bietet sich eine Kombination aus Rundreise, Nilkreuzfahrt und anschließendem Badeurlaub an. Sie sorgt für einen abwechslungsreichen Aufenthalt, mit interessanten Erkundungen und Abenteuer. Weiterhin bietet sie Erholung und gibt dem Reisenden die Gelegenheit, das Erlebte zu verarbeiten und Revue passieren zu lassen.

Beste Reisezeit:
Ägypten kann man je nach Vorhaben ganzjährig bereisen. Dabei ist die beste Reisezeit für Rundreisen von Oktober bis März und zum Baden von Mai bis Oktober.

Klima:
Es herrscht in allen Teilen des Landes ein Wüstenklima, wobei die Tages-und Nachttemperaturen stark schwanken. Es gibt nur wenige Regentage im Jahr.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:


Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
Ägyptischer Pfund = 100 Piaster

Flugdauer:
ca. 4 Stunden (nonstop)

Ortszeit:
MEZ + 1

Gut zu wissen:
Respektieren Sie den Islamischen Glauben und begegnen Sie den Menschen mit Achtung. Nichtmuslimen ist es untersagt eine Moschee zu betreten.

Tragen Sie stets Kleidung, welche die Arme und die Beine bedeckt. Kurze Hosen sind nur am Strand erlaubt.

Weiterhin ist Trinkgeld für erbrachte Leistungen in Ägypten gerne gesehen.

Sollten Sie mit dem Taxi fahren wollen wird erwartet, dass Sie den Preis vor Beginn der Fahrt aushandeln.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?