drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 163835
Jordanien Rundreise

Jordanien ausführlich erleben

10-tägige Busrundreise
Inklusive Flug
Reiseveranstalter: Studiosus Reisen
Studiosus Reisen
Studiosus  Reisen
Studiosus bietet einmalig vielfältigen Urlaub in mehr als 100 Ländern weltweit und ist bekannt für die hohe Qualität seiner Reiseleiterinnen und Reiseleiter, deren Auswahl, Aus- und Weiterbildung nach internationalen Qualitätsstandards zertifiziert sind.
Flug bereits inklusive
  • 10-tägige Studienreise durch Jordanien
  • Eine außergewöhnliche Nacht im Wüstencamp
  • Lassen Sie sich im Salzwasser des Toten Meeres treiben
Enthaltene Städte:
AmmanMadabaJerashPetraUmm Qais
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 3.195 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Schwerelos trägt Sie diese ausführliche Klassik-Reise durch Jordanien zu archäologischen Traumstätten und Naturwundern – und sie bringt dabei doch den nötigen Tiefgang mit. Auf unserer Route vom nördlichsten bis zum südlichsten Punkt des Landes erleben Sie alle UNESCO-Welterbestätten Jordaniens – darunter die Mosaiken der Ruinenstadt Umm ar-Rasas, die erst 2021 UNESCO-gekürte osmanische Handelsstadt Salt und natürlich das mythische Petra und das Naturwunder des Wadi Ram. Der Sternenhimmel über der Wüste schickt Ihnen hier süße Träume in unser komfortables Camp für eine Nacht. Und wenn Sie sich am Ende entspannt auf dem Toten Meer treiben lassen, wissen Sie: Jordanien ist weit mehr als die Felsenstadt Petra!

1. Tag Aufbruch nach Jordanien

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und nachmittags Flug mit Royal Jordanian in die jordanische Hauptstadt, Ankunft am Abend. Alternativ haben Sie die Wahl: vormittags Flug mit Austrian oder mit Turkish Airlines über Istanbul, Ankunft jeweils am Nachmittag, oder abends Flug mit Lufthansa, Ankunft nachts. Ein Vertreter von Studiosus empfängt Sie in jedem Fall und begleitet Sie auf der Fahrt zum Hotel. Zwei Übernachtungen in Amman. Verpflegung: A
Städte
Amman

2. Tag Amman - Wüstenwelt und Großstadt

Bei einer ersten Schnuppertour begrüßt uns heute Jordaniens Wüstenwelt. Ihre Studiosus-Reiseleiterin verkürzt die Busfahrt mit einem Vortrag über Land und Leute, bevor Sie in den Fresken des Wüstenschlosses Amra (UNESCO-Welterbe) freizügige Opulenz umfängt – begleitet von frühislamischer Dichtkunst, die Ihre Reiseleiterin zu Gehör bringt. Im Schatten eines Beduinenzelts stoßen wir dann auf unsere Reise an. Noch ein Blick auf das Wüstenschloss von Kharane, das wie eine kleine Festung in der Wüste steht, dann Szenenwechsel: die pulsierende Metropole Amman erwartet uns. 170 km. Der Zitadellenhügel bietet einen herrlichen Ausblick über die Stadt und Einblick in ihre große Vergangenheit, die auch beim anschließenden Besuch des archäologischen Museums lebendig wird. Dann lädt die Downtown von Amman zu einem Spaziergang ein. Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Qusair Amra Zitadelle von Amman
Städte
Amman

3. Tag Die Reichtümer von Salt und Gerasa

Unsere Reiseroute führt heute nordwärts. Die verzierten Sandsteinhäuser von Salt (UNESCO-Welterbe) erzählen von kultureller Blüte und Wohlstand in osmanischer Zeit, kleine Geschäfte und Bäckereien locken mit Naschereien und geben uns einen Vorgeschmack auf die Köstlichkeiten der arabischen Gewürzwelt. Weiter geht es nach Gerasa, eine der schönsten römischen Ausgrabungsstätten des Landes. Perfekt erhaltene Tempel, Kolonnaden und Triumphbögen, Mosaiken und Theater lassen den Reichtum des einstigen Handelszentrums wiederaufleben. Weiterfahrt nach Irbid. 120 km. Verpflegung: F, A
Städte
Jerash

4. Tag Antikes Gadara und biblisches Bethanien

Theater und Tempelruinen: Griechisch-römische Welten vor herrlicher Landschaftskulisse erwarten uns heute in Umm Qais, dem antiken Gadara, mit Blick über das Jordantal und den See Genezareth. Bei der Weiterfahrt entlang der Grenze zu Israel kommen wir wieder in der Gegenwart an: Wie das heutige Verhältnis zum Nachbarland Israel ist, weiß Ihre Reiseleiterin. Dann geht es hinunter ins Jordantal, wo uns biblische Magie umhüllt. Bethanien (UNESCO-Welterbe) war die Wirkstätte von Johannes dem Täufer, der hier einst auch Jesus von Nazareth taufte. Übernachtung in Madaba. 190 km. Verpflegung: F, A
Städte
Madaba Umm Qais

5. Tag Berg Nebo und viele andere Mosaiksteine

Das ausgiebige Tagesprogramm beginnt mit einem Ausflug zum Berg Nebo, wo wir wie einst Moses ins Gelobte Land blicken. Zurück in Madaba erfahren wir, warum die Stadt ein Zentrum der Mosaikkunst ist: Aus zwei Millionen Mosaiksteinen haben Künstler im 6. Jahrhundert eine Palästinakarte zusammengesetzt, die sich in der Kirche St. Georg bestaunen lässt. Wüstenlandschaft begleitet uns dann auf unserer Fahrt zu einem Mittagessen in besonderer Runde: Wir treffen Frauen aus dem Stamm der Bani Hamida, die uns von ihrer Kooperative und der Rolle der Frau im Reich der Königin Rania erzählen. Unterwegs in Richtung Süden machen wir noch einen Abstecher zu den Mosaiken der byzantinischen Ruinenstadt Umm ar-Rasas (UNESCO-Welterbe), bevor wir das mythische Petra erreichen. 330 km. Drei Übernachtungen in Petra. Verpflegung: F, M, A
Sehenswürdigkeiten
Berg Nebo Felsenstadt Petra Mosaikkarte von Madaba
Städte
Madaba

6. Tag Sagenhaftes Petra

Kaum ein Sonnenstrahl dringt zu uns, wenn wir heute durch den schmalen Sik zwischen Felswänden gehen. Dann weitet sich die Schlucht zum Talkessel, und rosarot leuchten uns die Schätze Petras (UNESCO-Welterbe) entgegen. Königsgräber, Tempel und Paläste, die aus dem Stein gehauen wurden, erzählen uns Mythen der Vergangenheit. Ausführlich bringt Ihnen Ihre Reiseleiterin die einstige Hauptstadt des Nabatäerreiches näher und versüßt später die mittägliche Rast mit Tee und Keksen. Vögel und Fabeltiere entdecken wir nachmittags in Tausenden von Mosaiksteinchen in der Byzantinischen Kirche. Draußen hüllt die Nachmittagssonne den roten Sandstein in magisches Licht. Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Felsenstadt Petra Königsgräber

7. Tag Opferplatz und Gartentempel

Noch einmal zu Fuß (2 Std., mittel, ?200 m ?200 m) durch die Ausgrabungen. Unser Ziel: der antike Opferplatz hoch über der Felsenstadt. Von hier aus genießen wir den märchenhaften Blick auf das Wunder, das Mensch und Natur geschaffen haben. Auf dem Rückweg begleiten uns Gartentempel und Löwenbrunnen im Wadi Farasa. Den Rest des Tages gestalten Sie selbst. Locken Sie weitere Entdeckungen der antiken Stadt oder deren audiovisuelle Rekonstruktion im modernen Petramuseum? Sonst bummeln Sie doch über die kleine Basarstraße. Zum Abendessen sind wir heute in einem Restaurant mit lokalen Spezialitäten zu Gast. Verpflegung: F, A

8. Tag Mächtiges Schobak, märchenhaftes Wadi Ram

Jordaniens reiche Geschichte wartet heute mit einem neuen Kapitel auf. In Schobak thront eine mächtige Befestigungsanlage über der Landschaft. Kreuzfahrer erbauten hier die erste Burg in Transjordanien. Weiter geht es Richtung Süden zum nächsten Höhepunkt: Bei einer Jeeptour am Nachmittag erkunden wir das Naturwunder der Wüstenlandschaft des Wadi Ram (UNESCO-Welterbe), bevor die Sonne rotgolden hinter den Sanddünen versinkt. Kein Wunder, dass Hollywood hier die ideale Kulisse für "Indiana Jones" und "Star Wars" fand. Ganz in der Nähe erwartet uns unser komfortables Camp mit Wüstenatmosphäre unterm funkelnden Sternenzelt. Verpflegung: F, A
Sehenswürdigkeiten
Wadi Rum

9. Tag Schwerelos im Toten Meer

Unser erstes Fahrtziel ist die Hafenstadt Akaba, der südlichste Punkt der Reise. Hier winken wir den Booten auf dem Roten Meer zu, atmen die frische Salzluft und später auf dem Basar die betörenden Gerüche der orientalischen Gewürzwelt ein. Dann führt unsere Route weiter durch das Wadi Araba und am Toten Meer entlang. 350 km. An seinem Ufer sind wir 428 m unter dem Meeresspiegel – Tendenz sinkend, denn der Salzsee trocknet stetig aus. Ihre Reiseleiterin kennt die Hintergründe. Ein schöner Abschluss: unser Hotel direkt am Toten Meer. Am Nachmittag haben Sie Zeit, am Hotelpool zu entspannen oder auf den salzigen Fluten zu schweben. Ihre Reiseleiterin hält ein kleines Erinnerungsstück an dieses Naturwunder für Sie bereit. Dann senkt sich langsam die Sonne über dem Toten Meer, und wir lassen beim Farewell-Dinner noch einmal die Reiseerlebnisse Revue passieren. Verpflegung: F, A

10. Tag Rückflug in die Heimat

Vormittags Rückflug von Amman (Transferstrecke ca. 50 km) mit Royal Jordanian oder wahlweise mit Turkish Airlines über Istanbul. Gäste, die alternativ Lufthansa gebucht haben, werden bereits kurz nach Mitternacht zum Flughafen gebracht und fliegen nachts ab mit Ankunft am Morgen. Bei Flug mit Austrian haben Sie am Vormittag noch Zeit am Toten Meer und fliegen nachmittags über Wien zurück. Verpflegung: F, A

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Städte
Amman

Beliebte verwandte Reisen

Jordanien Rundreise
Tourcode: 165693
10-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanAqabaMadabaKerak
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166213
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaAqaba
Jordanien / Israel Rundreise
Tourcode: 166839
13-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaJerusalemKerakAqabaTel AvivHaifaCaesareaJaffaTabgha KapernaumBethlehem
Jordanien/Saudi Arabien Rundreise
Tourcode: 166985
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AqabaTabukHegra
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166792
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashUmm QaisMadabaAqabaKerak
Petra bei Nacht
Jordanien Rundreise
Tourcode: 161416
10-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166978
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashUmm QaisMadaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 169627
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaAqaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166841
11-tägige Aktivreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadaba
Israel/Jordanien Rundreise
Tourcode: 168308
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanTel AvivJerusalemTiberiasPetraCaesareaJaffaKapernaumBethlehemMadabaJerashKerak

Länderinfo

Jordanien (JO)
Jordanien
Einst galt Jordanien eher als ein exotisches und außergewöhnliches Reiseland. Mit der Zeit wurde es jedoch bei Reisenden immer bekannter und beliebter, sodass es heute eines der top Reiseziele überhaupt ist.

Dies liegt natürlich in erster Linie an der eindrucksvollen Landschaft, den vielen Naturreservaten, der fremdartigen Kultur und den exotischen Städten.

Eine Stadt davon ist der besondere Besuchermagnet Jordaniens. Sie stellt alle anderen Städte in den Schatten und dabei ist sie noch nicht einmal bewohnt. Die Rede ist von Petra, der verlassenen Felsenstadt. In der Antike war sie die Hauptstadt der Nabatäer, nach deren Untergang allerdings geriet auch sie in Vergessenheit.
Nachdem sie im 19. Jahrhundert wieder entdeckt wurde kommen heute täglich zahlreiche Besucher um das UNESCO-Weltkulturerbe zu bestaunen.

Eine weitere wichtige Stadt des Landes ist Amman, die jordanische Hauptstadt. Sie beheimatet Sehenswürdigkeiten wie den Herkulestempel auf dem Zitdellenhügel, die König-Abdullah-Moschee und das Römische Theater und ist somit Ausgangpunkt vieler Rundreisen durch das haschemitische Königreich.

Auf einer solchen Rundreise gibt es noch eine ganze Menge mehr entdecken. Beispielsweise Wadi Rum. Ein Wadi ist ein zeitweilig ausgetrockneter Flusslauf. Wadi Rum gehört zu den bekanntesten, da seine Landschaft ausgesprochen beeindruckend ist und sich in seinen Sandstein- und Granitfelsen viele Jahrhunderte alte Felsenmalereien befinden.

Wer nach so viel Kultur und Offroad-Action ein wenig entspannen möchte der kann das am besten an einem der vielen Strände am Ufer des Roten Meeres, genauer gesagt am Golf von Aqaba.

Somit kombiniert eine Jordanien-Rundreise wirklich alle Highlights dieses hinreißenden Landes.

Beste Reisezeit:
Eine Reise nach Jordanien sollte man für den Frühling oder den Herbst planen.

Klima:
Die Sommer sind in fast allen Regionen des Landes sehr heiß, besonders im Jordantal können die Temperaturen sehr hoch werden. Im Nordwestlichen Teil Jordaniens herrscht ein milderes Mittelmeerklima.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/jordaniensicherheit/218008

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Dinar = 100 Piaster = 1000 Fils

Flugdauer:
ca. 4 Stunden (nonstop)
 
Ortszeit:
MEZ +1h

Gut zu wissen:
Die jordanische Bevölkerung gilt im Allgemeinen als sehr höflich und gastfreundlich.

Der Islam spielt eine elementare Rolle, dies ist zu respektieren.

Frauen wird zurückhaltende Kleidung empfohlen und Badebekleidung wird nur am Strand und am Pool akzeptiert.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?