Frühbucher-Vorteil
drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 168816
Jordanien Rundreise

Auf den Spuren der Nabatäer

14-tägige Aktivreise
Kleine GruppeInklusive FlugFrühbucherangeboteWanderreise
Reiseveranstalter: DIAMIR Erlebnisreisen
DIAMIR Erlebnisreisen
DIAMIR Erlebnisreisen
Mit DIAMIR Erlebnisreisen erleben Sie weltweit Rundreisen und Studienreisen in die schönsten Regionen und Gebiete.
Flug bereits inklusive
  • 14-tägige Aktivreise durch Jordanien
  • Ausführliche Besichtigung der berühmten Felsenstadt Petra
  • Wanderung durch die Wüstenlandschaft
Enthaltene Städte:
AmmanJerashAqabaKerakMadaba
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 3.390 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Diese aktive Entdeckerreise kombiniert die schönsten Trekkingregionen des haschemetischen Königreichs Jordanien mit den kulturellen Höhepunkten des Landes.
3% Frühbucherrabatt bei Buchung bis sechs Monate vor Abreise!

Tag 1: Anreise

Flug von Frankfurt nach Amman. Nach Ihrer Ankunft folgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Willkommen im Königreich Jordanien! Übernachtung im Hotel. 
Ihre Unterkunft: Geneva Hotel, Amman
Städte
Amman

Tag 2: Das antike Jerash und die Festung von Ajloun

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Norden nach Jerash in eine der besterhaltenen, römischen Städte außerhalb Italiens. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Ajloun, ein wunderschönes Tal im Jordanischen Hochland. Auf einer Wanderung durch Olivenhaine, Obstgärten und Sandsteinformationen kommen Sie in das Dorf Rasun, wo Sie eine Frauenkooperative besuchen. Nicht weit davon entfernt kehren Sie bei einer Familie zum Mittag ein. Im Ajloun-Naturschutzgebiet verbringen Sie die Nacht unter Pistazien- und Pinienbäumen. Übernachtung bei einer Gastfamilie. (Gehzeit ca. 2h, 4 km). 
Verpflegung: 1×(F/M/A)
Städte
Jerash

Tag 3: Totes Meer und Dana-Naturschutzgebiet

Nach dem Frühstück und einem kurzweiligen Spaziergang durch das Naturreservat fahren Sie hinunter zum tiefsten Punkt der Erde, dem Toten Meer. Lassen Sie sich von einer unwirklichen Szenerie aus roten Bergen, blauem Wasser und weißen Salzablagerungen begeistern. Bei einem Bad lernen Sie das Gefühl von Schwerelosigkeit kennen. Im Anschluss Fahrt nach Dana ins gleichnamige Naturschutzgebiet. Übernachtung im Hotel. 
Verpflegung: 1×(F/M/A)
Sehenswürdigkeiten
Naturreservat Dana Totes Meer

Tag 4: Trekking von Dana nach Wadi Feynan

Am heutigen Tag wandern Sie vom Dorf Dana aus durch Jordaniens größtes Naturschutzgebiet hinunter in den Jordangraben. Auf dieser ersten Wanderung kommen Sie durch verschiedene Vegetationszonen. Bewaldetes Bergland mit felsigen Hängen, wüstenartige Landschaften und Sanddünen werden Sie auf dem Weg vorfinden. Am späten Nachmittag erreichen Sie Feynan. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6-7h, 43? 994 m?, ca. 19 km). 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A)

Tag 5: Trekking nach Mteir Elriz

Durch den Südosten Jordaniens wandern Sie heute, die Wüste Feynans hinter sich lassend, auf einem steinigen und teilweise steilen Weg in Mteir Elriz. Der schon seit jeher von Beduinen genutzte Pfad führt über einen Bergkamm und eröffnet Ihnen wundervolle Aussichten über das Wadi Araba. Vom höchsten Punkt des Tages aus windet sich der Eselspfad hinunter nach Mteir Elriz, wo Ihre Mannschaft mit dem Abendessen auf Sie wartet. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 6-7h, 1050 m?, 312 m?, ca. 13 km). Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A)

Tag 6: Trekking nach Shekaret Msayed

Nach einem anfänglichen leichten Abstieg steigt der Pfad wieder leicht an. Je weiter Sie an Höhe gewinnen, desto spektakulärer wird die Aussicht. Sie umgehen die Sharah-Berge und kommen an nabatäischen Ruinen und einer kleinen Quelle vorbei. Im Schatten von Wacholderbäumen nehmen Sie Ihr Mittag ein. Bei Shekaret Msayed erreichen Sie das Camp auf einer offenen Fläche, umgeben von majestätischen Bergen. Eine weitere Nacht in der Wildnis unter den Sternen erwartet Sie. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 5-6h, 596 m?,571 m?, ca. 16 km). 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A)

Tag 7: Trekking nach Beida und Little Petra

Am Morgen beginnt sich die Landschaft langsam zu verändern. Die engen Wadis weichen zunehmend weiten, offenen Felslandschaften aus Sandstein. Über Felder wandernd, erreichen Sie die weißen Sandsteinformationen von Beida, bevor Sie mit dem Abstieg nach Little Petra beginnen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 5-6h, 436 m?, 444 m?, ca. 17 km). 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A)
Sehenswürdigkeiten
Felsenstadt Petra

Tag 8: Trekking nach Petra

Am Morgen führt ein kleiner, wenig benutzter Beduinenpfad über Felder, bevor sich dieser langsam entlang erster Sandsteinfelsen zu winden beginnt. Immer weiter geht es bergab, bevor Sie nach einer weiteren Stunde das erste Wahrzeichen Petras erreichen: Ad-Deir, das Kloster. Nach weiteren Tempeln und Gräbern kommen Sie durch einen wenig bekannten „Siq“ in das eigentliche Petra. Dort wartet das Schatzhaus, das wohl bekannteste Gebäude der Nabatäerstadt auf Sie. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 6-8h, 815 m?, 795 m?, ca. 18 km). 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A) 
Ihre Unterkunft: Petra Palace Hotel

Sehenswürdigkeiten
Felsenstadt Petra

Tag 9: Besuch der Felsenstadt Petra

Petra, die ehemalige Hauptstadt der Nabatäer und eines „der 7 neuen Weltwunder“, will heute entdeckt werden! Besuchen Sie die königlichen Gräber und durchwandern Sie die enge Felsenschlucht, dieser mehr als 2000 Jahre alten Stadt. Der ganze Tag steht Ihnen zur individuellen Erkundung der Stadt zur Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. 
Verpflegung: 1×F 
Ihre Unterkunft: Petra Palace Hotel
Sehenswürdigkeiten
Felsenstadt Petra

Tag 10: Trekking im Rakabat-Canyon

Früh morgens brechen Sie auf ins Wadi Rum. Nachdem Sie im Dorf Ihre Trekkingmannschaft kennengerlernt haben, wird das Gepäck auf die Allradfahrzeuge verladen und es geht los in Richtung Ihres ersten Etappenziels: dem Rakabat-Canyon. Von hier aus geht es weiter mit den Fahrzeugen zum Jebel Burda, wo Sie heute im Zelt Camp übernachten werden. Ob Sie im traditionellen Beduinenzelt, geknüpft aus Ziegenhaar oder unter den Sternen schlafen wollen, ist Ihre Entscheidung. Der Tag geht bei Lagerfeuer und alten Beduinengeschichten zu Ende. Übernachtung in einem Camp. (Gehzeit ca. 2-3h, 350 m?, 330 m?, ca. 4 km). 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A)
Sehenswürdigkeiten
Wadi Rum

Tag 11: Trekking zum Jebel Um Fruth

Mit dem Geländewagen fahren Sie zum Jebel Burda. Hier klettern Sie die blassgelben Sandsteine hinauf, die mit zunehmender Höhe rötlich leuchten. Oben angekommen, überqueren Sie eine beeindruckende Felsenbrücke und genießen eine atemberaubende Aussicht über die ganze Region. Im Anschluss wandern Sie weiter entlang versandeter Wadis und erodierter Felsvorsprünge zu einer kleineren Felsenbrücke am Jebel Um Fruth. Gleich in der Nähe hat Ihre Mannschaft das Zeltlager bereits aufgebaut. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 5-6h, 280 m?, 200 m?, ca. 11 km). 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)/A)

Tag 12: Trekking zum Jebel Um Adaami – Aqaba

Nicht weit von der Grenze zu Saudi-Arabien liegt das selten besuchte Wadi Saabit von wo aus Ihr Aufstieg zum höchsten Berg Jordaniens beginnt. Nach einem schwierigen Teil am Anfang, gewinnen Sie schnell an Höhe und genießen im Anschluss vom Gipfel eine Aussicht bis weit hinein in das Königreich der Wahhabiten. Nach dem Abstieg sagen Sie Ihrer Mannschaft „ma’assalama“ und fahren weiter nach Aqaba ans Rote Meer. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2-3h, 380 m?, 480 m?, ca. 4 km; Fahrstrecke ca. 40 km). Hinweis: Wer den Jebel Adaami nicht besteigen möchte, kann alternativ eine Wanderung im Wadi Rum unternehmen. 
Verpflegung: 1×(F/M (LB)) 
Ihre Unterkunft: Mina Hotel
Sehenswürdigkeiten
Wadi Rum
Städte
Aqaba

Tag 13: Von Aqaba via Kerak nach Madaba

Nach dem Mittag verlassen Sie die Stadt am Roten Meer und besuchen auf dem Weg zurück nach Madaba die Kreuzritterburg von Kerak. Auch heute noch, circa 900 Jahre nach seiner Erbauung wirkt die Festung uneinnehmbar. Zu Zeiten der Kreuzritter war Kerak östlichster Punkt des Reiches, von dem aus Karawanen überfallen wurden. Der Besuch der Bäckerei, der Kirche oder der Schlafquartiere gibt Ihnen einen guten Eindruck davon, wie das Leben damals gewesen sein muss. Übernachtung im Hotel in Madaba. (Fahrstrecke ca. 320 km). 
Verpflegung: 1×F
Sehenswürdigkeiten
Kreuzritterfestung
Städte
Kerak Aqaba Madaba

Tag 14: Abreise

Am Morgen folgt der Transfer zum Flughafen von Amman und der Rückflug nach Deutschland. Verpflegung: 1×F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Städte
Amman

Beliebte verwandte Reisen

Jordanien Rundreise
Tourcode: 165693
10-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanAqabaMadabaKerak
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166213
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaAqaba
Jordanien / Israel Rundreise
Tourcode: 166839
13-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaJerusalemKerakAqabaTel AvivHaifaCaesareaJaffaTabgha KapernaumBethlehem
Jordanien/Saudi Arabien Rundreise
Tourcode: 166985
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AqabaTabukHegra
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166792
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashUmm QaisMadabaAqabaKerak
Petra bei Nacht
Jordanien Rundreise
Tourcode: 161416
10-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166978
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashUmm QaisMadaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 169627
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadabaAqaba
Jordanien Rundreise
Tourcode: 166841
11-tägige Aktivreise
Enthaltene Städte:
AmmanJerashMadaba
Israel/Jordanien Rundreise
Tourcode: 168308
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AmmanTel AvivJerusalemTiberiasPetraCaesareaJaffaKapernaumBethlehemMadabaJerashKerak

Länderinfo

Jordanien (JO)
Jordanien
Einst galt Jordanien eher als ein exotisches und außergewöhnliches Reiseland. Mit der Zeit wurde es jedoch bei Reisenden immer bekannter und beliebter, sodass es heute eines der top Reiseziele überhaupt ist.

Dies liegt natürlich in erster Linie an der eindrucksvollen Landschaft, den vielen Naturreservaten, der fremdartigen Kultur und den exotischen Städten.

Eine Stadt davon ist der besondere Besuchermagnet Jordaniens. Sie stellt alle anderen Städte in den Schatten und dabei ist sie noch nicht einmal bewohnt. Die Rede ist von Petra, der verlassenen Felsenstadt. In der Antike war sie die Hauptstadt der Nabatäer, nach deren Untergang allerdings geriet auch sie in Vergessenheit.
Nachdem sie im 19. Jahrhundert wieder entdeckt wurde kommen heute täglich zahlreiche Besucher um das UNESCO-Weltkulturerbe zu bestaunen.

Eine weitere wichtige Stadt des Landes ist Amman, die jordanische Hauptstadt. Sie beheimatet Sehenswürdigkeiten wie den Herkulestempel auf dem Zitdellenhügel, die König-Abdullah-Moschee und das Römische Theater und ist somit Ausgangpunkt vieler Rundreisen durch das haschemitische Königreich.

Auf einer solchen Rundreise gibt es noch eine ganze Menge mehr entdecken. Beispielsweise Wadi Rum. Ein Wadi ist ein zeitweilig ausgetrockneter Flusslauf. Wadi Rum gehört zu den bekanntesten, da seine Landschaft ausgesprochen beeindruckend ist und sich in seinen Sandstein- und Granitfelsen viele Jahrhunderte alte Felsenmalereien befinden.

Wer nach so viel Kultur und Offroad-Action ein wenig entspannen möchte der kann das am besten an einem der vielen Strände am Ufer des Roten Meeres, genauer gesagt am Golf von Aqaba.

Somit kombiniert eine Jordanien-Rundreise wirklich alle Highlights dieses hinreißenden Landes.

Beste Reisezeit:
Eine Reise nach Jordanien sollte man für den Frühling oder den Herbst planen.

Klima:
Die Sommer sind in fast allen Regionen des Landes sehr heiß, besonders im Jordantal können die Temperaturen sehr hoch werden. Im Nordwestlichen Teil Jordaniens herrscht ein milderes Mittelmeerklima.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/jordaniensicherheit/218008

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Dinar = 100 Piaster = 1000 Fils

Flugdauer:
ca. 4 Stunden (nonstop)
 
Ortszeit:
MEZ +1h

Gut zu wissen:
Die jordanische Bevölkerung gilt im Allgemeinen als sehr höflich und gastfreundlich.

Der Islam spielt eine elementare Rolle, dies ist zu respektieren.

Frauen wird zurückhaltende Kleidung empfohlen und Badebekleidung wird nur am Strand und am Pool akzeptiert.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?