Frühbucher-Vorteil
drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 166216
Oman Rundreise

Den Oman überland entdecken

14-tägige Entdeckerreise
Kleine GruppeInklusive FlugInklusive SafariNaturreise
Reiseveranstalter: Ikarus Tours
Ikarus Tours
Ikarus Tours bei www.rundreisen.de
50 Jahre umfassende Erfahrung in der Planung und Organisation von Rundreisen und Expeditionen in kleiner Gruppe mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Flug bereits inklusive
  • 14-tägige Expedition durch den Oman
  • 4 Zeltübernachtungen mit Lagerfeuer im Schutz der Dünen
  • Wir bereisen die diversen Landschaften mit komfortablen Geländewagen
Enthaltene Städte:
MuscatNizwaSalalahSurUbarMirbat
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 4.080 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Entdecken Sie mit uns das alte Arabien, größtenteils abseits der klassischen Reiserouten. Nur im Rahmen einer solchen flächenmäßig ausgreifenden Rundreise lassen sich die verschiedenen hochkarätigen Attraktionen, diversen Landschaftsformen und Naturschönheiten des Sultanats Oman nahezu vollständig erleben. Ist doch gerade diese lange Distanz der ganz große Reiz dieser Tour. Leerlauf oder gar Langeweile werden sich während unserer Fahrtage aufgrund der vielen Besichtigungen überland nicht einstellen. Nirgendwo anders ist das Erlebnis der Wüste so intensiv - wir erleben sie in der Wahiba Sands und in der Rub Al Khali, der größten Sandwüste der Erde. Die Distanz zwischen der im Norden liegenden Hauptstadt Muscat und Salalah, der Metropole der Region Dhofar im Süden, beträgt etwas mehr als tausend Kilometer.Wir sind unterwegs mit Geländewagen, meist geräumige Toyota-Landcruiser. Diese Reise führt neben den bekannten Höhepunkten des Landes auch an vom Tourismus noch kaum entdeckte Plätze. Eine ideale Reise, um das Sultanat in seiner ganzen Vielfalt zu erfahren.
2% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 5 Monate vor dem Abreisetermin

1. Tag:Hinflug - Muscat

Linienflug mit LUFTHANSA oder OMAN AIR von Frankfurt (oder versch. dt. Flughäfen, Aufpreis) nach Muscat. Einreise und Transfer zum Hotel.
Städte
Muscat

2. Tag:Muscat

Am Vormittag Besuch der Sultan Qaboos Moschee, die durch ihren Prunk besticht, ohne überladen zu wirken. Anschließend Ausflug ins Wadi Al Khoud, eines der größten Wadis des Sultanats, mit begeisternden Fotomotiven (175 km). Nachmittags Zeit für einen Bummel über den traditionellen Muttrah Souk in Muscat. In den verwinkelten Gassen lässt es sich nach Herzenslust stöbern und feilschen. Dann noch ein Spaziergang in der Altstadt zum Arbeitspalast des Sultans und zu den Festungen Jalali und Mirani, welche den Hafen früher bewachten. (175 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Große Sultan Qabus Moschee
Städte
Muscat

3. Tag:Nahkl - Wad Bani Awf - Jabal Shams

Ein Besuch des Natural History Museums bereitet uns auf die nächsten Tage vor. Dann fahren wir nach Nakhl, wo wir die mächtigen Festung, die auf einem 60 m hohen Felsen direkt vor der gigantischen Kulisse des Jabal Nakhl-Massivs emporragt, anschauen. Weiter geht es durch das von steilen Felsen eingerahmte Wadi Bani Awf - ein echtes Alllrad-Erlebnis in traumhafter Bergkulisse- und die Bergoase Bilat Sait zum 2000 m hoch gelegenen Jabal Shams-Plateau. (300 km) Verpflegung: FA

4. Tag:Jabrin - Al Hamra - Misfat - Nizwa

Heute fahren wir zunächst zur bis zu 1000 m tiefen Schlucht des „Grand Canyon des Oman“ mit spektakulären Aussichten. In Jabrin besichtigen wir dann den alten Wohnpalast der Imame mit seinen reichen Verzierungen. In Al Hamra schlendern wir durch die Altstadt mit ihren mehrstöckigen Lehmhäusern und können auch eines dieser Häuser (Bait al Safah), das als Museum eingerichtet ist, besichtigen. Bei unserem Gang durch die mittelalterliche Bergoase Misfat Al Abriyeen entdecken wir die Sternenuhr und lernen das Falaj Bewässerungs-System kennen. In Nizwa angekommen bummeln wir durch den Souk, wo der typische Silberschmuck und die reich verzierte Kanjar (typische Krummdolche) bewundert und natürlich auch gekauft werden können. Danach Besuch des Forts mit seinem riesigen, runden Wehrturm wit Blick über Nizwa und die umgebende Landschaft. (170 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Bait al-Zubair Museum
Städte
Muscat Nizwa

5. Tag:Nizwa - Al Ghaftain

Heute beginnt unsere Wüstenerkundung im „Leere Viertel“, der Rub Al Khali, dem Zentrum der arabischen Halbinsel und der größten Sandwüste der Erde. Wir folgen alten Karawanenwegen und erleben verschiedenste Dünen- und Gesteinsformationen. Wir kommen zügig voran, die Straße ist noch geteert. (480 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Rub Al Khali
Städte
Nizwa

6. Tag:Muqshin

Wir tauchen tiefer ein in dieses schier endlose Dünenmeer, die Fahrt nun auf Piste, ein echtes Abenteuer! Im Laufe des späten Nachmittags suchen wir uns einen einladenden Platz zwischen den Dünen für unsere erste Zeltnacht bei Muqshin. Das Abendessen nun am Lagerfeuer zubereitet. (200 km) Verpflegung: FMA

7. Tag:Rub al-Khali

Zu Fuß erklimmen wir einige Dünen und genießen die Ruhe und die Weite und Ruhe der Wüste. Anschließend geht es weiter südwärts durch endlose, begeisternde Wüstenlandschaft. Noch eine Zeltübernachtung im Schutz der Dünen. (330 km) Verpflegung: FMA
Sehenswürdigkeiten
Rub Al Khali

8. Tag:Rub al-Khali - Salalah

Heute besichtigen wir auf dem Weg an die Küste die historischen Ruinen von Ubar (UNESCO Welterbe). Im Wadi Doka, das für seine Weihrauchbäume bekannt ist, stoppen wir. Nachmittags erreichen wir dann Salalah und übernachten im Hotel. (295 km) Verpflegung: FA
Städte
Salalah Ubar

9. Tag:Salalah

Salalah ist vom Meer auf der einen und hohen Bergketten auf der anderen Seite eingeschlossen. Ausgedehnte Gärten, Felder und Plantagen zeugen vom hier herrschenden besonderen, meist feuchtem, Klima. Vormittags Erkundung der südlichsten Stadt des Oman, u.a. mit der Zawadi-Moschee und dem Haffa-Souq. Nachmittags Zeit zum Entspannen. (100 km) Verpflegung: FA
Städte
Salalah

10. Tag:Salalah - Shuwaymiyah – Sharbhthat

Größer kann der Kontrast zu unserem Wüstenerlebnis nicht sein. Die Küste prägt das Bild und wir fahren weiter Richtung Norden. Atemberaubende Sandstrände wechseln sich mit den “Mondlandschaften” der Schotterflächen ab. An der “Pink Lagoon” mit ihrem rosa gefärbtem Wasser können wir Flamingos und andere Seevögel, die hier nach Nahrung suchen, beobachten. In Taqa, einst eine wichtige Hafenstadt, besichtigen wir das Fort. In Mirbat sehen wir alte Handelshäuser im für die Region einzigartigen südjemenitischen Baustil, bevor wir im Canyon Wadi Shuwaymiyah bizarr geformte Felsstrukturen finden. Bei Sharbhthat schlagen wir dann unsere Zelte auf. (580 km) Verpflegung: FMA
Städte
Mirbat Salalah

11. Tag:Sharbhthat - Wadi Dafra - Al Khaluf

Weiter geht es entlang der Küste mit schönen Sandstränden Richtung Norden. Unterwegs halten wir in einem Fischerdorf, wo wir das bunte Treiben um den Fischhandel erleben. Weiter geht es zum Wadi Dafra, hier Zeit für einen ausgedehnten Rundgang. Unsere letzte Zeltübernachtung beim kleinen Fischerort Al Khaluf. (280 km) Verpflegung: FMA

12. Tag:Al Khaluf - Qihad - Wahiba

Heute fahren wir zunächst ein Stück entlang der Küste und dann nochmal ab Qihad "off road" durch die traumhaften Wüstenformationen der Wahiba Sands, bis wir das feste Bungalow-Camp erreichen und uns an der komfortablen Übernachtung erfreuen. (375 km) Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Wahiba-Wüste

13. Tag:Wadi Bani Khalid - Sur - Muscat

Heute erreichen wir eines der schönsten und grünsten Wadis, das Wadi Bani Khalid, das wir zu Fuß erkunden. Dann Fahrt nach Sur, wo wir eine Dhau-Werft besichtigen. Die letzte Etappe entlang der Küste bis zum Wadi Shaab, aufgrund der steil aufragenden Felsen als „Schlucht zwischen Klippen“ bezeichnet. Zeit für einen Spaziergang durch die spektakulären Felswände und Blick auf von Palmen umsäumte Wasserbecken. Wer mag, nimmt ein Bad (475 km). Am Nachmittag erreichen wir Muscat, Tageszimmer stehen zur Verfügung. Vielleicht noch ein Bummel am Qurum Beach entlang der Corniche? Nach dem Abschiedsessen dann der Rückflug. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Wadi Bani Khalid
Städte
Muscat Sur

14. Tag:Ankunft

Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen und ggfls. Weiterflug zum Heimatflughafen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

Oman/Arabische Emirate Rundreise
Tourcode: 169269
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DubaiAbu DhabiAl AinBahlaNizwaSurMuscatSalalah
Frühbucher-Vorteil
Vereinigte Arabische Emirate / Oman Rundreise
Tourcode: 166218
12-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DubaiAbu DhabiAl AinNizwaBahlaSurMuscatSalalahSharjahAjman
Erlebnisreise
Tourcode: 166834
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MuscatRustaqBahlaNizwa
Emirate / Oman / Katar Rundreise
Tourcode: 163809
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DubaiAbu DhabiKhasabSharjahMuscatNizwaSur
Preiswert
Vereinigte Arabische Emirate / Oman Rundreise
Tourcode: 171428
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
NizwaBahlaSurMuscatAbu DhabiAl AinFujairahDubai
Oman Rundreise
Tourcode: 166592
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MuscatSurNizwaBahlaSalalahMirbat
Katar / Oman Rundreise
Tourcode: 166794
12-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DohaMuscatNizwaSur
Frühbucher-Vorteil
Vereinigte Arabische Emirate/Oman Rundreise
Tourcode: 168800
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DubaiKhasabMuscatSalalahRustaqAl AinBarkaBahlaNizwaSurMirbat
Oman Rundreise
Tourcode: 168380
8-tägige Expedition
Enthaltene Städte:
MuscatSurNizwaSalalah
Vereinigte Arabische Emirate/Oman Rundreise
Tourcode: 166591
12-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DubaiAl AinRustaqMuscatSurNizwaAbu Dhabi

Länderinfo

Oman (OM)
Oman
Das Sultanat auf der Arabischen Halbinsel war bis vor kurzem nur das Reiseziel von abenteuerlustigen Individualreisenden. Heute dagegen ist das Land erobert von Pauschaltouristen, welche die herrlichen Strände und die Jahrhunderte alten, von orientalischem Flair geprägten Städte erkunden und genießen wollen.

Seine Landschaften sind von orientalischen Städten und trockenen Sandwüsten geprägt. In den Dörfern des Sultanats kann man noch das ursprüngliche und traditionelle Leben der omanischen Bevölkerung erleben wogegen man in den Städten Reichtum, Luxus und Moderne erfährt.

Die omanische Hauptstadt ist Muscat. Sie liegt im Nordosten des Landes am Golf von Oman. Hier gibt es neben zahlreichen traumhaften Stränden viele bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten wie die Große Sultan-Qabus-Moschee, die portugiesischen Festungen al-Dschalali und al-Mirani, den Al-Alam-Sultanspalast, das Burdsch as-Sahwa, den Clock Tower Square und den lebhaften Suq von Matrah. Letzterer is ein typisch arabischer Markt.

Einen Geheimtipp aber hat sich Oman bewahrt und zwar den der außerordentlichen Tauchrevieren vor den Küsten des Landes. Hier gibt es noch unberührte Tauchplätze, eindrucksvolle Wracks und intakte Korallenbänke.

Zudem ist der Golf von Oman eines der fischreichsten Gewässer des Indischen Ozeans, was Sie als Besucher spätestens bei dem reichen Angebot der diversen Fischmärkte merken werden.

Neben der Hauptstadt Muscat sind Sur, Sohar und Nizwa weitere wichtige Städte des Sultanats.

Auf einer Rundreise durch Oman bietet sich Ihnen die Möglichkeit all diese fantastischen Städte und die faszinierende Landschaft des Landes kennen und lieben zu lernen.

Beste Reisezeit:
Wir empfehlen die Monate September bis April um eine Reise in den Oman zu unternehmen.

Klima:
Es herrscht ein randtropisches Klima mit leichten Monsunregen von Juni bis September. In den Monaten Juni und Juli wird es zudem besonders heiß.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/omansicherheit/204160

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Omanischer Rial = 1000 Baiza
 

Flugdauer:
ca. 6 Stunden
 

Ortszeit:
MEZ +3h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +2h 


Gut zu wissen:
Die Staatsreligion Omans ist der Islam, dementsprechend sollte allzu legere Kleidung vermieden werden. Das Sultanat gilt im Allgemeinen als ein sehr sicheres Reiseland, die Kriminalitätsrate ist gering. Dennoch gibt es Spannungen zwischen Oman und anderen Ländern des Nahen und Mittleren Osten, deshalb sollten Reisende zurückhaltend auftreten und auch Diskussionen über Politik und Religion vermeiden.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden. Der Kontakt zum jeweiligen Konsulat des Ziellandes sollte im Zweifelsfall aufgenommen werden.


unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?