Frühbucher-Vorteil
drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 166807
Namibia Rundreise

Höhepunkte Namibias

17-tägige Busrundreise
Kleine GruppeInklusive FlugInklusive SafariNaturreise
Reiseveranstalter: Ikarus Tours
Ikarus Tours
Ikarus Tours bei www.rundreisen.de
50 Jahre umfassende Erfahrung in der Planung und Organisation von Rundreisen und Expeditionen in kleiner Gruppe mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Flug bereits inklusive
  • 17-tägige Erlebnisreise durch Namibia
  • Pirschfahrt im Etosha-Nationalpark: Auf der Suche nach wilden Tieren
  • Wir steigen in den beeindruckenden Sesriem-Canyon hinab
Enthaltene Städte:
WindhoekKeetmanshoopLüderitzSolitaireSwakopmundWalvis BayOkahandjaRehobothTsumeb
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 4.545 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Das überwiegend karge und trockene Wüstenland begeistert den Besucher mit seinen einzigartigen Naturlandschaften, die zu jeder Tageszeit in einem anderen Licht erscheinen. Ständig wechselnde Landschaftspanoramen und spannende geologische Formationen begleiten uns auf unserem Weg durch die unendliche Weite Namibias.Ein großer Teil des Landes wird von den beiden Wüsten Namib und Kalahari bedeckt. Wir erleben eine Reise voller Höhepunkte: der zweitgrößte Canyon der Welt im Süden, das Diamantensperrgebiet bei Lüderitz, die Namib-Wüste mit den höchsten Dünen der Welt, der Atlantik im Westen und der Etoscha-Nationalpark im Norden des Landes. Alles in allem eine faszinierende Reise durch ein spannendes Land.
2% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 5 Monate vor dem Abreisetermin

1. Tag:Hinflug

Linienflug mit EUROWINGS DISCOVER (oder ggf. einer anderen Fluggesellschaft) abends von Frankfurt nach Windhoek.
Städte
Windhoek

2. Tag:Ankunft Windhoek

Morgens Ankunft in Namibia und Begrüßung durch unsere Reiseleitung. Auf der Fahrt nach Windhoek bekommen wir schon einen ersten Eindruck von der Weite des Landes. Während einer orientierenden Stadtrundfahrt sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der namibischen Hauptstadt.
Städte
Windhoek

3. Tag:Windhoek - Kalahari-Wüste

Wir verlassen Windhoek in südlicher Richtung und überqueren hinter Rehoboth zum ersten Mal den Südlichen Wendekreis, den "Tropic of Capricorn", hier verlassen wir offiziell die Tropen. Schon bald erreichen wir die Ausläufer der Kalahari. Optional: Pirschfahrt im offenen Fahrzeug auf dem Gelände der Lodge. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Kalahari Wüste
Städte
Rehoboth Windhoek

4. Tag:Kalahari - Fish River Canyon

Weiter geht es in Richtung Süden. Bei Keetmanshoop besichtigen wir den Köcherbaum-Wald und den "Spielplatz der Giganten". Am Naute-Damm vorbei und durch karge Landschaft erreichen wir am Nachmittag den Fish River Canyon. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Fishriver Canyon Kalahari Wüste Spielplatz der Giganten
Städte
Keetmanshoop

5. Tag:Fish River Canyon - Aus

Von verschiedenen Aussichtspunkten aus genießen wir den überwältigenden Blick in den Fish River Canyon, eines der großen Naturwunder Namibias und zweitgrößter Canyon der Erde. Anschließend Fahrt nach Aus (ca. 3,5 Std.). Mit etwas Glück sehen wir unterwegs die berühmten Wildpferde der Namib. In Aus übernachten wir im Bahnhofs-Gebäude (es fahren keine Züge). Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Fishriver Canyon

6. Tag:Ausflug nach Lüderitz

Am Morgen starten wir zu unserem Ausflug nach Lüderitz. Unterwegs Besuch der Geisterstadt Kolmanskop, einst die vornehmste und reichste Siedlung im südlichen Afrika. Die Fahrt zum Diaz-Kreuz gibt spektakuläre Blicke auf die heftige Brandung des Atlantiks frei. Am Nachmittag Rückfahrt nach Aus (ca. 130 km). Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Diaz Point Kolmanskop
Städte
Lüderitz

7. Tag:Namib-Wüste - Sesriem

Fahrt in die Namib-Wüste. Geröllebenen, faszinierende Bergformationen, Vulkanfelswände, ein wellenförmiges Dünenmeer und viele andere faszinierende Landschaftsszenerien wechseln sich ab auf unserer Fahrt nach Sesriem, Ausgangspunkt für unseren Ausflug ins Sossusvlei. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Namib Wüste Sossusvlei

8. Tag:Ausflug Sossusvlei

Frühmorgens Fahrt zu den gigantischen Sanddünen von Sossusvlei. Für die letzten Kilometer steigen wir um auf Allrad-Fahrzeuge. So weit das Auge reicht, erstrecken sich bis über 300m hohe Sanddünen, die je nach Tageszeit in den unterschiedlichsten Farben leuchten. Wir haben Gelegenheit, einen der Dünenkämme zu erklimmen. Danach steigen wir in den Sesriem-Canyon hinab, sofern dieser nicht mit Wasser des Tsauchab-Flusses gefüllt ist. Den Sonnenuntergang bewundern wir von der Elim-Düne aus. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Sesriem Canyon Sossusvlei

9. Tag:Sesriem - Swakopmund

Durch das riesige Namib Naukluft-Schutzgebiet, welches sich bis zum Atlantik hinzieht, über den Ghaub-Pass und durch die Kuiseb-Schlucht fahren wir nach Walvis Bay, ca. 30 km südlich von Swakopmund (ca. 6 Std.). Optional: Unterwegs können wir in Solitaire den angeblich besten Apfelkuchen Afrikas kosten. In Walvis Bay Besuch der Lagune mit ihren unzähligen Flamingos, anschließend Weiterfahrt nach Swakopmund. Verpflegung: F
Sehenswürdigkeiten
Kuiseb Canyon Namib Naukluft Park
Städte
Solitaire Swakopmund Walvis Bay

10. Tag:Swakopmund

Heute ein freier Tag in Swakopmund. Gelegenheit zu einem Strandspaziergang oder einem Bummel durch die Fußgängerzone. Fakultativ: Eine Bootsfahrt in Walvis Bay: Meist wird das Boot von verspielten Robben und Pelikanen begleitet, an Bord werden kleine Snacks serviert (€ 55). Ursprüngliche und unberührte Natur bietet der Ausflug im Allradfahrzeug in das Feuchtgebiet Sandwich Harbour (ca. € 125). Die "living desert"-Tour mit einem Wüstenexperten informiert über beeindruckende Überlebenstechniken der Tiere und Pflanzen in der trockenen Wüste (€ 55). Verpflegung: F
Städte
Swakopmund Walvis Bay

11. Tag:Swakopmund - Twyfelfontein

Heute erwartet uns ein langer Fahrtag. Unser Ziel: Twyfelfontein (ca. 6,5 Std.) im schroffen Damaraland. Unterwegs halten wir an einem traditionellen Damara-Dorf. Twyfelfontein ist bekannt für seine Jahrtausende alten Felsgravuren der San, die wir nach unserer Ankunft besichtigen. Seit 2007 gehören die Gravuren zum UNESCO-Welterbe. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Damaraland Twyfelfontein
Städte
Swakopmund

12. Tag:Twyfelfontein - Etosha-Nationalpark

Unser heutiges Programm beginnen wir mit dem "Versteinerten Wald" und der wundersamen Wüstenpflanze Welwitschia Mirabilis. Anschließend Weiterfahrt zu dem nächsten Höhepunkt unserer Reise, dem Etosha-Nationalpark. Der Park wurde 1907 als Wildschutzgebiet deklariert und ist eines der größten Wildschutzgebiete Afrikas. Wir passieren das Anderson-Tor bei Okaukuejo und unternehmen eine erste Pirschfahrt mit unserem Fahrzeug im Park. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Etosha Nationalpark Twyfelfontein Welwitschia Mirabilis

13. Tag:Etosha-Nationalpark

Frühmorgens erneut Einfahrt in den Etosha-Nationalpark. Langsam fahrend pirschen wir in unserem Reisefahrzeug ganztägig durch das Reservat und suchen verschiedene Wasserstellen auf. Hier tummeln sich - zumeist in der Trockenzeit - unterschiedliche Tierarten; ein tierisches Spektakel mit oft lustigen Szenen und kleineren Rangeleien um die besten Plätze in der vordersten "Trinkreihe". Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Etosha Nationalpark

14. Tag:Etosha-Nationalpark - Tsumeb

Auch den heutigen Tag verbringen wir im Etosha-Park und hoffen, möglichst viele Tiere zu sehen. Am Nachmittag verlassen wir den Park durch das östliche Tor (von Lindequist-Tor/Namutoni) und erreichen nach ca. 90 Minuten unsere heutige Unterkunft. Verpflegung: FA
Sehenswürdigkeiten
Etosha Nationalpark
Städte
Tsumeb

15. Tag:Tsumeb - Nähe Windhoek

Heute geht es zurück in die Nähe von Windhoek (ca. 6 Std.), eventuell kurzer Rundgang über den großen Holzschnitzermarkt bei Okahandja.
Städte
Okahandja Tsumeb Windhoek

16. Tag:Rückflug

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen (ca. 45 Min.) und Flug mit EUROWINGS DISCOVER (oder einer anderen Fluggesellschaft) nach Frankfurt. Verpflegung: F

17. Tag:Ankunft

Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

Namibia Rundreise
Tourcode: 163685
13-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
SwakopmundWindhoekKhorixasRehobothUis
Namibia Rundreise
Tourcode: 166381
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
WindhoekSwakopmundWalvis BayKaribibOmaruruOutjoOkahandjaOtjiwarongo
Namibia / Botswana / Simbabwe Rundreise
Tourcode: 164763
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
WindhoekTsumebKasane
Frühbucher-Vorteil
Namibia Rundreise
Tourcode: 170787
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
WindhoekKeetmanshoopHelmeringhausenSwakopmundWalvis BayOmaruruOutjoOkahandjaOtjiwarongo
Namibia, Botswana & Simbabwe Rundreise
Tourcode: 165778
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MaunKasaneWindhoekTsumebNataGhanziOkahandja
Botswana / Namibia / Simbabwe Rundreise
Tourcode: 168377
13-tägige Entdeckerreise
Enthaltene Städte:
WindhoekRundu
Genießerreise
Namibia Rundreise
Tourcode: 161985
21-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
WindhoekKeetmanshoopLüderitzSwakopmundWalvis Bay
Namibia Rundreise
Tourcode: 169127
16-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
LüderitzSwakopmundWalvis BayWindhoekKeetmanshoopKhorixasOtjiwarongoOutjoSolitaireHelmeringhausenRehoboth
Namibia/Südafrika/Botswana Rundreise
Tourcode: 169735
21-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
WindhoekSolitaireSwakopmundGrootfonteinOutjoKasaneNataMpumalangaJohannesburg
Frühbucher-Vorteil
Namibia Rundreise
Tourcode: 168840
13-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
WindhoekSwakopmundSolitaireWalvis BayOmaruru

Länderinfo

Namibia (NA)
Namibia
Die Republik im Süden Afrikas ist geprägt von den landschaftlichen Extremen und dem Traditionsreichtum seiner Bevölkerung. Letzteres beruht auf der Tatsache, dass Namibia ein Schmelztiegel der Nationen ist obwohl es zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Erde zählt.

Mit landschaftlichen Extremen sind die krassen Unterschiede der einzelnen Regionen gemeint. So verläuft genau an der Küste Namibias die Namib Wüste, im Landesinneren hingegen gibt es sehr fruchtbare Gebiete wie den Caprivi mit immer wasserführenden Flüssen wie den Okavango oder den Sambesi.

Doch Namibia ist vor allem wegen seiner zahlreichen Nationalparks so berühmt und beliebt. Wie beispielsweise der Etosha-Nationalpark, der Daan-Viljoen-Wildpark, der Fischfluss-Canyon, der Skelettküstenpark, die heißen Quellen Ai-Ais oder der Namib-Naukluft-Park, um nur einige zu nennen.

Die Hauptstadt dieses eindrucksvollen Landes ist Windhoek. Hier können herrliche Sehenswürdigkeiten wie die lutherische Christuskirche, das State House, die katholische Marienkathedrale und das TransNamib Museum besucht und bestaunt werden.

Natürlich ist man als Urlauber bestrebt so viel wie möglich von diesem eindrucksvollen und wunderschönen Land zu sehen. Deshalb ist es empfehlenswert eine Rundreise durch das „Wüstenwunder Namibia“ zu unternehmen, um kein Highlight von der Kalahari bis zum Etosha Nationalpark zu verpassen.

Beste Reisezeit:
Für eine Reise nach Namibia sind die Monate April/Mai und August bis Oktober besonders geeignet. Zu der Zeit kann man mit Temperaturen um die 25°C rechnen und der Himmel ist immer strahlend blau.
 
Klima:
Es herrscht ein heißes und trockenes Klima, allerdings muss zwischen Dezember und März mit hefigen Niederschlägen gerechnet werden.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/namibiasicherheit/208314

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis:
Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Namibischer Dollar = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 10 Stunden (nonstop)
 
Ortszeit:
MEZ +1h

Gut zu wissen:
Namibia gehört zu den am dünnsten besiedelten Ländern der Erde. Der Westen des Landes und die Namib-Wüste sind nahezu menschenleer.

Vorsicht ist geboten bei der Besichtigung touristisch wichtiger Sehenswürdigkeiten nahe der Grenze zu Angola, da hier die Grenze nicht immer genau und offensichtlich gekennzeichnet ist. Eine illegale Überschreitung führt zur Verhaftung und kann mit einer Geldbuße oder Haftstrafe geahndet werden.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.


unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?