drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 168494
Spanien Rundreise

Unterwegs im Norden Spaniens

8-tägige Busrundreise
Inklusive Flug
Reiseveranstalter: Gebeco
Gebeco
Gebeco
Länder erleben und Menschen verbinden - dafür stehen die Rund- und Erlebnisreisen von Gebeco seit über 40 Jahren. Reisen die begeistern!
Flug bereits inklusive
  • 8-tägige Erlebnisreise durch Spanien
  • Inklusive Weinverkostung in der Bodega Marqués de Riscal
  • Wir besuchen zahlreiche Kathedralen und Museen
Enthaltene Städte:
BilbaoSantiago de CompostelaPamplonaPuente la ReinaBurgosSanto Domingo de la CalzadaLeónSahagúnAstorgaPonferradaO´Cebreiro
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.895 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Von der spektakulären Bergwelt der Pyrenäen reisen wir mitten ins Herz Kastiliens bis nach Galicien. Bilbao, Pamplona, Burgos und Santiago de Compostela, vier große Städte in vier spanischen Regionen. Uns erwarten die beeindruckensten Kirchen und Kathedralen, und auch den Pilgergeist verspüren wir auf unserem Weg bis in die Pilgerstadt Santiago. Kommen Sie mit und erleben Sie die Vielfalt des spanischen Nordens!

1. Tag Willkommen in Nordspanien

Herzlich Willkommen im schönen Norden Spaniens! Am Abend lernen wir uns und unsere Reiseleitung beim Abendessen mit den für diese Region typischen Pintxos kennen. (A)

2. Tag Bilbao und Pamplona

Am Vormittag widmen wir uns der größten baskischen Stadt mit seinem wohl bekanntesten Bauwerk, dem Guggenheim. Aber auch die Stadt selbst hat sich in den letzten Jahrzehnten immer mehr herausgeputzt und lädt uns mit seinem beschaulichen Zentrum zum Spaziergang ein. Am Nachmittag erreichen wir unser Tagesziel: Pamplona ist vor allem für seine alljährlich stattfindende Stier-Fiesta und die Stierkampfarena bekannt. Auch Ernest Hemingway war ein großer Bewunderer der Tapferkeit der Toreros - hier vor der Plaza de Toros wurde ihm ein Denkmal errichtet. Fehlt Ihnen noch die passende Urlaubslektüre? Hemingways Werk 'Fiesta' eignet sich ganz hervorragend für diese Stadt! Bei einem Stadtrundgang entdecken wir, welche schönen Ecken die Stadt außerdem zu bieten hat. 320 km (F)
Städte
Bilbao Pamplona

3. Tag Weinprobe und Hühnerwunder

Die idyllische Ortschaft Puente la Reina verdankt ihren Namen einer Brücke auf dem Pilgerweg aus dem 11. Jahrhundert. Hier vereinen sich der aragonesische und der navarresische Zweig des Jakobswegen. Gar nicht weit entfernt und doch einsam mitten auf freiem Felde stehend, befindet sich die außergewöhnliche achteckige Kirche Santa María de Eunate. Anschließend genießen wir die Landschaften auf dem Weg durch das Weinanbaugebiet der Rioja in Richtung Burgos. Wir nutzen die Gelegenheit zum Besuch der avantgardistischen Bodega Marqués de Riscal. Bereits die Fassade wird uns beeindrucken, und die Qualität der Weine dürfte uns begeistern! Auf dem Weg wollen wir aber noch das Rätsel um das »Hühnerwunder« lösen, für das der Ort Santo Domingo de la Calzada vor allem bekannt ist. Bei der Besichtigung der Kathedrale erfahren wir mehr über diese Legende! In Burgos angekommen können wir bei einem Rundgang erste Eindrücke sammeln. Am Abend kosten wir in einem Restaurant die typische kastilische Küche. 210 km (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Brücke Puente la Reina
Städte
Puente la Reina Burgos Santo Domingo de la Calzada

4. Tag Die schönsten Kathedralen Spaniens

Wie einst im Mittelalter wird Burgos von der mächtigen gotischen Kathedrale beherrscht. Von vielen wird sie als schönste Kathedrale Spaniens angesehen. Nach deren Besichtigung bummeln wir gemütlich durch die Gassen der Altstadt und entlang des Flusses Arlanzón über die Promenade der Stadt. Etwas außerhalb der Stadt erwartet uns das Kartäuserkloster von Miraflores. Unser Auge bleibt an den vielen Details hängen, bewundern dieses Juwel der Gotik und atmen die besondere Atmosphäre von Ruhe und Frieden, die das Kloster ausstrahlt. Entlang des alten Pilgerweges fahren wir am Nachmittag nach León und entdecken unterwegs idyllische Orte wie Frómista und Sahagún. 230 km (F)
Sehenswürdigkeiten
Kathedrale St. Maria de la Regla
Städte
León Burgos Sahagún

5. Tag Auf dem Weg nach Ponferrada

Die Kathedrale von León verfügt über eines der eindrucksvollsten Ensembles mittelalterlicher Glasmalerei in Europa. Scheint die Sonne hinein, verwandeln die riesigen farbenfrohen Fenster die Kathedrale in ein 'Haus des Lichts'. Kunstgeschichtlich mindestens genauso bedeutend sind die romanischen Fresken in der Básilica de San Isidoro. Nach einer Mittagspause in der hübschen Altstadt von León erreichen wir Astorga. Die römische Stadtmauer, die die Stadt zum Teil umgibt, macht bereits mächtig Eindruck. Das bekannteste Bauwerk allerdings ist der von Antoní Gaudí gebaute Bischofspalast (Außenbesichtigung). Berühmt ist Astorga außerdem für seine Schokolade - wir geben uns der Versuchung hin und probieren ein Stück! In Ponferrada, hoch über der Stadt, thront noch immer die mächtige Templerburg aus dem 12. Jahrhundert. Ein überwältigender Anblick! 120 km (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Basilika San Isidoro
Städte
León Astorga Ponferrada

6. Tag Mit Energie durch den Tag

Am Thema Energie führt in der aktuellen Zeit kein Weg vorbei. In der Stromfabrik, dem Energiemuseum im ehemaligen Wärmekraftwerk in Ponferrada, begeben wir uns auf eine spannende, gleichsam lehrreiche wie unterhaltsame Zeitreise durch die Geschichte der Energiegewinnung. Wir setzen die Reise fort in den kleinen, an eine keltische Siedlung erinnernden Ort O´Cebreiro. Hier nehmen wir uns die Zeit, um die runden Steinhäuser 'Pallozas' zu bestaunen - und heben dann den Blick für einen fantastischen Panoramablick aus 1.300 Metern Höhe! Später erreichen wir den Ort Portomarín. Kurios: In den 1960er- Jahren wurde das ganze Dorf kurzerhand demontiert und auf dem danebenliegenden Hügel wieder aufgebaut! Weder der Kirche aus dem 12. Jahrhundert, noch der Schönheit der von Bogengängen gesäumten Hauptstraße hat dieser Umzug Abbruch getan. Am Abend erreichen wir das Ziel vieler Menschen nach einer langen Reise, die Pilgerstadt Santiago de Compostela. 220 km (F, A)
Städte
O´Cebreiro Ponferrada Santiago de Compostela

7. Tag Angekommen in Santiago de Compostela

Die Altstadt von Santiago de Compostela gehört in ihrer Gesamtheit zum UNESCO-Welterbe. Wir lernen die Stadt und ihre großartige Kathedrale bei einem ausführlichen Rundgang kennen. Die Kathedrale des Heiligen Jakobus ist eine der bedeutendsten der Welt. Anschließend bummeln wir durch die engen Altstadtgassen und lassen die gemütliche Atmosphäre auf uns wirken. Beim Abendessen lassen wir gemeinsam die vergangene Woche Revue passieren und verabschieden uns. (F, A)
Sehenswürdigkeiten
Kathedrale von Santiago de Compostela
Städte
Santiago de Compostela

8. Tag Heimreise

Nach dem Frühstück fahren wir gemeinsam zum Flughafen nach Porto und fliegen nach Hause. (F)

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

Spanien Rundreise
Tourcode: 162199
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
GranadaMalagaCordobaSevillaJerez de la FronteraCádizRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 167153
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
Jerez de la FronteraCádizPuerto de Santa MariaVejer de la FronteraSevilla
Spanien Rundreise
Tourcode: 167624
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaGranadaCordobaSevillaJerez de la FronteraRondaCádiz
Spanien Rundreise
Tourcode: 162186
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaRondaJerez de la FronteraCádizSevillaCordobaGranadaFrigilianaNerjaMalaga
Spanien Rundreise
Tourcode: 154005
10-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
MalagaTorremolinosGranadaCordobaSevillaCádizJerez de la FronteraGrazalemaRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 167629
8-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
CádizPuerto de Santa MariaLa FronteraVejer de la FronteraJerez de la FronteraSevilla
Spanien Rundreise
Tourcode: 169605
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
BilbaoSan Sebastián
Spanien Rundreise
Tourcode: 167499
7-tägige Aktivreise
Enthaltene Städte:
PamplonaBilbaoBurgosEstellaLogroñoNájeraPuente la ReinaSanto Domingo de la CalzadaToledoLeónAstorgaSahagúnSantiago de CompostelaMadridMelidePonferradaSarriaVillafranca del Bierzo
Spanien Rundreise
Tourcode: 170885
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaTorremolinosGranadaSevillaCordobaJerez de la FronteraRondaCádiz
Spanien Rundreise
Tourcode: 167713
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaJerez de la FronteraRondaCádizSevillaCordobaGranadaFrigiliana

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?