drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 169473
Spanien Rundreise

Durch Kastilien zu den Kronjuwelen Spaniens

8-tägige Rundreise
Garantierte DurchführungOhne Flug
Reiseveranstalter: Olimar Reisen
Olimar Reisen
Olimar Reisen
Ihr Spezialist für individuellen Urlaub in Portugal und Südeuropa.
Flug individuell zubuchbar
  • 8-tägige Mietwagenrundreise durch Spanien
  • Übernachtungen in prachtvollen Paradores mit historischem Flair
  • Geschichtsträchtige Weltkulturerbestätten und regionale Küche auf Ihrer Reise
Reiseverlauf:
Madrid Cuenca Toledo Ávila León Salamanca Segovia San Lorenzo de El Escorial
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 751 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Stolze Ritterburgen aus der Zeit des El Cid und der altkastilischen Könige, glanzvolle Kathedralen und Paläste, die Windmühlen des Don Quijote, die lieblichen Gärten von Aranjuez und La Granja, El Grecos Meisterwerke: Auf dieser Reise durch die Meseta-Hochebenen von Kastilien La Mancha und Kastilien-León entdecken Sie kostbare Schätze des Weltkulturerbes. Fühlen Sie sich wie Gott in Spanien und übernachten Sie in prachtvollen Paradores und Luxushotels mit historischem Flair. Lassen Sie sich von den weiten Landschaften - teils rau und kahl, teils überraschend grün - verzaubern und genießen Sie die authentische Küche Kastiliens mit deftigen Eintöpfen und Bratengerichten sowie wunderbare Weine.

Flug individuell zubuchbar

Zu Ihrer Reise buchen wir Ihnen gerne Flüge zu attraktiven tagesaktuellen Preisen ab verschiedenen Flughäfen hinzu.

Sprechen Sie Ihren persönlichen Urlaubsplaner an, wir beraten Sie gerne!

1. Tag: Anreise. Alcalá de Henares.

Nach der Übernahme des Mietwagens am Flughafen Madrid kurze Fahrt nach Alcalá de Henares. Die Stadt ist der Geburtsort von Miguel de Cervantes und glänzt mit einem architektonischen Ensemble, das zum Weltkulturerbe gehört. Besichtigen Sie die traditionsreiche Universität Complutense und das Cervantes-Geburtshaus. Diese und andere Bauten stammen aus einer Zeit, als die Stadt zu den bedeutendsten geistigen Zentren Europas gehörte. Verpflegung: Frühstück.
Städte
Madrid

2. Tag: Cuenca.

Heute geht es nach Kastilien La Mancha in die Weltkulturerbe-Stadt Cuenca. Dorthin fahren Sie entweder direkt oder Sie machen einen Umweg über Aranjuez mit seinen zauberhaften Gärten, in denen einst Casanova lustwandelte. Die Altstadt von Cuenca mit ihren berühmten „Hängenden Häusern“ erhebt sich malerisch oberhalb von 2 Schluchten, durch die sich die Flüsse Huécar und Júcar schlängeln. Aufgrund der einzigartigen Verbindung von Architektur und Natur gehört Cuenca zum Weltkulturerbe.Verpflegung: Frühstück.
Städte
Cuenca

3. Tag: La Mancha.

Fahren Sie entweder auf direktem Weg nach Toledo oder verlieren Sie sich wie Don Quijote in den Weiten von La Mancha. Besichtigen Sie dort die legendären Windmühlen von Campo de Criptana und Consuegra. Andere Schauplätze des „Ritters von der traurigen Gestalt“ sind die Ortschaften Toboso und Puerto Lápice, letztere mit einem der ältesten Gasthöfe Spaniens. In Toledo kehren Sie für 2 Nächte im Parador ein. Spaniens einstige Hauptstadt (bis 1561) zählt zum Weltkulturerbe, weil sie ein außergewöhnliches Zeugnis unterschiedlicher Zivilisationen ablegt. Verpflegung: Frühstück.
Städte
Toledo

4. Tag: Toledo.

Ein ganzer Tag für Toledo, die Stadt von Kaiser Karl V., die sich majestätisch über dem felsigen Flusstal des Tajo erhebt. Nehmen Sie sich Zeit für die besondere Atmosphäre und die vielen Kunstschätze, zu denen auch die Meisterwerke des genialen El Greco gehören. Bummeln Sie von der Plaza Zocodover zur Kathedrale und von dort aus durch die Gassen der Juderia, die im Mittelalter das bedeutendste Zentrum der jüdischen Kultur auf europäischem Boden war. Beeindrückende Zeugnisse dieser Blütezeit Toledos sind u.a. die Sinagoga de Santa María La Blanca und die Sinagoga del Tránsito, in der das interessante Museo Sefardí untergebracht ist. Verpflegung: Frühstück.
Sehenswürdigkeiten
Kathedrale Santa Maria
Städte
Toledo

5. Tag: Ávila.

Die Fahrt nach Kastilien-León auf der Nordseite der Meseta führt über die Sierra de Gredos. Machen Sie einen Abstecher zu den Toros de Guisando, Stierskulpturen aus grauer Vorzeit. Auf 1100 m Höhe erwartet Sie Ávila. Sie übernachten in der Altstadt, umschlossen von der 2,5 km langen Stadtmauer mit ihren 87 Türmen. Erleben Sie bei einem nächtlichen Spaziergang die mystische Atmosphäre der Stadt, in der die heilige Teresa geboren wurde und die ebenfalls Weltkulturerbe ist.Verpflegung: Frühstück.
Städte
Ávila León

6. Tag: Salamanca.

Kaum mehr als eine Stunde dauert die Fahrt von Ávila durch die raue nördliche Meseta bis Salamanca. Die Stadt am Fluss Tormes, ebenfalls Weltkulturerbe, erlebte in der Renaissance eine Blütezeit. Damals zählte die Universität zu den bedeutendsten Hochschulen Europas. Bewundern Sie in den Escuelas Mayores und an der Plaza Mayor den filigranen Plateresk-Stil, den es nur in Spanien gibt. Verpflegung: Frühstück.
Sehenswürdigkeiten
Plaza Mayor
Städte
Madrid Ávila Salamanca

7. Tag: Segovia.

Auch am vorletzten Tag steht ein Kronjuwel auf dem Programm: die Stadt Segovia. Hier sind der mittelalterliche Alcázar und der römische Aquädukt die Highlights. Beide Baudenkmäler sind Weltkulturerbe und auf keinen Fall zu verpassen. Genießen Sie zum Mittagessen die Spezialität Nummer 1: knuspriges Spanferkel aus dem Steinofen. Sie übernachten bei Segovia in La Granja de San Ildefonso, eine grüne Idylle mit wunderbaren Parks und Schlössern.Verpflegung: Frühstück.
Sehenswürdigkeiten
Palastfestung Alcázar Römisches Aquädukt
Städte
Segovia

8. Tag: Abreise.

Auf der Fahrt zum Flughafen Madrid haben Sie ggf. noch Zeit für Abstecher zum Klosterpalast El Escorial und zum Bürgerkriegsdenkmal Valle de los Caídos. Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Madrid und Ende der Reise. Verpflegung: Frühstück.

Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)
Sehenswürdigkeiten
Klosterpalast El Escorial
Städte
San Lorenzo de El Escorial Madrid

Beliebte verwandte Reisen

Spanien Rundreise
Tourcode: 162199
8-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
GranadaMalagaCordobaSevillaJerez de la FronteraCádizRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 154005
10-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
MalagaTorremolinosGranadaCordobaSevillaCádizJerez de la FronteraGrazalemaRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 162186
8-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
RondaCádizSevillaCordobaGranadaFrigilianaMalagaNerjaJerez de la Frontera
Spanien Rundreise
Tourcode: 170426
8-tägige Aktivreise
Reiseverlauf:
Spanien Rundreise
Tourcode: 167153
8-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
Jerez de la FronteraCádizPuerto de Santa MariaVejer de la FronteraSevilla
Portugan / Spanien Rundreise
Tourcode: 168659
8-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
PortoMonteSantiago de CompostelaFinisterreOurenseBragaGuimaraes
Spanien Rundreise
Tourcode: 167288
9-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
BarcelonaValencia
Spanien Rundreise
Tourcode: 169525
10-tägige Busrundreise
Reiseverlauf:
Valencia
Spanien Rundreise
Tourcode: 169605
5-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
BilbaoSan Sebastián
Spanien Rundreise
Tourcode: 167629
8-tägige Rundreise
Reiseverlauf:
CádizPuerto de Santa MariaLa FronteraVejer de la FronteraJerez de la FronteraSevilla

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?