Frühbucher-Vorteil
drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 167496
Nepal Rundreise

Nepal bewusst entdecken

16-tägige Busrundreise
Kleine GruppeInklusive FlugInklusive SafariNaturreise
Reiseveranstalter: Ikarus Tours
Ikarus Tours
Ikarus Tours bei www.rundreisen.de
50 Jahre umfassende Erfahrung in der Planung und Organisation von Rundreisen und Expeditionen in kleiner Gruppe mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Flug bereits inklusive
  • 16-tägige Erlebnisreise durch Nepal
  • Wir gehen im Chitwan- und Bardia-Nationalpark auf Safari
  • Lumbini: Buddhas Geburtsstätte
Enthaltene Städte:
KathmanduPatanPokharaBodnathLumbiniTansenBandipur
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 5.390 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Nepal ist – eigentlich noch mehr als sein gewaltiger Nachbar Indien im Süden – ein Land voller Gegensätze: von der tropischen Ganges-Tiefebene, dem Terai, bis zu den höchsten Gipfeln unserer Erde sind alle topographischen- und klimatischen Zonen in dem vergleichsweise kleinen Land vorhanden.Wer nach Nepal reist, dem wird viel geschenkt: die Schönheit Kathmandus, die offenherzige Freundlichkeit der Nepalis, der Anblick der Riesen des Himalaya, lebendige und bunte Tempel; die Einsicht, wie glücklich Menschen sein können, die nach unseren Maßstäben „arm“ sind. Und die Erkenntnis, dass die Erhabenheit der Natur über allem steht. Hier haben wir eine optimale Route gefunden, die das Schönste von allem beinhaltet. Wir erkunden den nepalesischen Dschungel zu Fuß, im Kanu und mit dem Geländewagen und übernachten in umweltfreundlichen Unterkünften, die auf Plastik verzichten und ihren Strom durch Solarenergie gewinnen. Der Besuch verschiedener sozialer Projekte schenkt uns zudem einen Einblick in das Leben der Bevölkerung. Wir besuchen die kulturellen Höhepunkte im Kathmandu-Tal, besuchen Buddhas Geburtsstätte Lumbini und werden immer wieder mit herrlichen Ausblicken auf das Himalaya-Gebirgsmassiv belohnt. Eine durchaus gelungene Reise sowohl für Nepalkenner als auch Erstreisende.

1. Tag:Anreise

Wir fliegen ab Frankfurt mit QATAR AIRWAYS via Doha nach Kathmandu.
Städte
Kathmandu

2. Tag:Kathmandu

Unsere Ankunft in Kathmandu am Morgen. Transfer zu unserem Hotel, dem Kantipur Temple House, in einer ruhigen Seitenstraße im quirligen Stadtteil Thamel gelegen. Am Nachmittag starten wir mit ersten Besichtigungen in Kathmandu. Wir besuchen den Durbar Square mit dem königlichen Palast Hanuman Dhoka und den Tempel der Göttin Kumari. Verpflegung: A
Sehenswürdigkeiten
Durbar Square Kathmandu Hanuman Dhoka
Städte
Kathmandu

3. Tag:Kathmandu

Am Vormittag erkunden wir Patan – ein Zentrum für Handwerker und Künstler, die darauf bedacht sind, ihre Traditionen zu bewahren. Wir schlendern über den Patan Durbar Square, ein UNESCO-Weltkulturerbe, und besuchen das Patan-Museum. Nach unserem Mittagessen sehen wir den Stupa von Bodnath, ein wichtiger Pilgerort für Tibeter und Nepalesen. Unseren heutigen Tag schließen wir mit einem Besuch der Verbrennungsstätte von Pashupatinath am Bamati-Fluss ab. Verpflegung: FMA
Sehenswürdigkeiten
Boudha Stupa Patan Durbar Square
Städte
Bodnath Patan Kathmandu

4. Tag:Kathmandu - Chitwan

Wir verlassen Kathmandu und fahren zunächst nach Osten auf dem Prithivi Highway bis Mugling. Ein Großteil der Strecke führt uns entlang des Trisuli-Flusses. Von dort aus zweigt die Straße ab in den Süden Nepals zum Royal Chitwan-Nationalpark, dem letzten verblieben Stück Dschungel an der Grenze zu Indien. Obwohl der Park nicht mit den offenen Steppen afrikanischer Nationalparks zu vergleichen ist, wird er von vielen Besuchern gleichermaßen geschätzt. Bei unserer Ankunft in der Tiger Tops Tharu-Lodge werden wir mit einem Cocktail begrüßt. Nach unserem Check-In und genügend Zeit zum Frischmachen spazieren wir entlang des Narayani-Flusses und können mit etwas Glück Elefanten beim Baden im Fluss zusehen. Verpflegung: FMA
Sehenswürdigkeiten
Chitwan Nationalpark
Städte
Kathmandu

5. Tag:Chitwan-Nationalpark

Uns erwartet ein ganzer Tag voller Dschungel-Abenteuer. Mit dem Boot, Jeep und zu Fuß erkunden wir die verschiedenen Zonen Chitwans. Mit etwas Glück sehen wir die vom Aussterben bedrohten Panzernashörner, Flusskrokodile, Bellhirsche, Lippenbären und eine Vielzahl exotischer Vögel. Verpflegung: FMA
Sehenswürdigkeiten
Chitwan Nationalpark

6. Tag:Chitwan - Bardia

Für die gut 400 km nach Bardia benötigen wir etwa 9 bis 10 Stunden Fahrzeit. Auf unserem Weg halten wir immer wieder an Märkten und kleinen Farmen und kommen dem Lebensstil der nepalesischen Bevölkerung näher. Nach unserer Ankunft in der Tiger Tops Karnali-Lodge können wir uns nach der langen Fahrt entspannen. Verpflegung: FMA

7. Tag:Bardia

Nach unserem Frühstück unter Schatten spendenden Mangobäumen erwartet uns unsere erste Safari im Bardia-Nationalpark. Nach unserem Mittagessen zurück in der Lodge können wir uns in der Hängematte etwas ausruhen, bevor wir gemeinsam mit den Naturspezialisten der Lodge mit einem Classic Vintage LandRover erneut Flora und Fauna des Parks kennenlernen. Verpflegung: FMA

8. Tag:Bardia

Ausgestattet mit Wanderstiefeln und einem Bambus-Wanderstock, erkunden wir heute die Schönheiten des Parks zu Fuß. Unser Naturspezialist bringt uns dieses schöne Fleckchen Natur durch sein Wissen und Erzählungen näher. Verpflegung: FMA

9. Tag:Bardia - Lumbini

Wir lassen den Bardia-Nationalpark hinter uns und brechen auf Richtung Lumbini, dem Geburtsort von Siddharta Gautama – besser bekannt als Buddha. Für die heutige Tagesetappe benötigen wir etwa 7 bis 8 Stunden. Verpflegung: FMA
Städte
Lumbini

10. Tag:Lumbini - Tansen

Am Morgen besuchen wir den Maya Devi-Tempel, Ashoka Pillar und den Bodhi-Baum. In Lumbini haben verschiedene Nationen ein Kloster zu Ehren Buddhas gebaut, auch Deutschland. Mit einer Rikscha erkunden wir die verschiedenen Klöster, bevor wir Richtung Tansen aufbrechen. Unsere heutige Übernachtung erfolgt in einem sogenannten Community Homestay. Nepalesische Familien stellen uns in ihrem eigenen Heim Zimmer zur Verfügung. Die Einrichtung ist zwar einfach, aber bequem und gemütlich. Die Mahlzeiten während unseres Homestays nehmen wir gemeinsam mit unserer Gastfamilie ein. Verpflegung: FMA
Städte
Lumbini Tansen

11. Tag:Tansen - Pokhara

Weiterfahrt nach Pokhara (ca. 4-5 Std.). Eingebettet in einem bewaldeten Tal, umgeben von der majestätischen Bergwelt der Himalayas, liegt unsere Unterkunft für die nächsten Tage: The Pavilions Himalaya. Nach unserer Ankunft erkunden wir zu Fuß die Bio-Farmen des Resorts und kommen mit den Farmarbeitern ins Gespräch, bei dem wir viel über ihre tägliche Arbeit erfahren. Verpflegung: FMA
Städte
Pokhara Tansen

12. Tag:Pokhara

Heute stellen wir den Wecker auf 5 Uhr. Denn pünktlich zum Sonnenaufgang wollen wir zum Aussichtspunkt im nahegelegenen Sarangot eintreffen. Bei guter Sicht erleben wir eine wunderbare Aussicht auf das Annapurna-Massiv. Zurück in Pokhara und nach unserem Frühstück erkunden wir die Stadt. Uns erwartet eine Bootsfahrt auf dem Phewa-See, die Davids Fall, der Bindybasini-Tempel und die World Peace Pagode. Wir runden unseren ereignisreichen Tag mit einem Bummel über den alten Basar ab. Verpflegung: FMA
Sehenswürdigkeiten
Phewa See
Städte
Pokhara

13. Tag:Pokhara - Bandipur

Wir fahren nach Bandipur, eine alte Newari-Bergstadt im Tanahu-Distrikt. Unberührt von Modernisierung, mit einer Fülle von alten Häusern, Tempeln und historischer Architektur, veranstaltet das Dorf oft mittelalterliche Stadtfeste. Am späten Nachmittag spazieren wir zum Thanimai-Hügel, wo wir einen herrlichen Sonnenuntergang erleben können. Verpflegung: FMA
Städte
Bandipur Pokhara

14. Tag:Bandipur

Heute wandern wir um Bandipur (ca. 5 – 6 Std.) mit Besuch des Dorfes Ramkot. Die typischen Häuser werden aus Heu und Lehm hergestellt. Ein leichte Wanderung führt uns durch angebaute Felder, Wälder und Dörfer, immer begleitet vom majestätischen Himalaya-Bergpanorama. Verpflegung: FMA
Städte
Bandipur

15. Tag:Bandipur - Kathmandu

Wir lassen das Dorfleben hinter uns und fahren zurück in Nepals Hauptstadt. Nach unserer Ankunft haben wir Zeit zur freien Verfügung für letzte Einkäufe. Am Abend unser Abschiedsdinner in einem typisch nepalesischen Restaurant mit Folklore-Vorführung. Verpflegung: FMA
Städte
Bandipur Kathmandu

16. Tag:Rückreise

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug wieder via Doha nach Frankfurt. Verpflegung: F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

2 Termine um 200 Euro gesenkt!
Indien/Nepal Rundreise
Tourcode: 169770
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AgraVaranasiKathmanduPokharaDelhiLumbiniPatan
Nepal Rundreise
Tourcode: 165782
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBodnathBhaktapurPokharaSarangkotBandipurPatan
Frühbucher-Vorteil
Indien/Bhutan/Nepal Rundreise
Tourcode: 170727
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DarjeelingDelhiGangtokThimphuPunakhaParoBodnathKathmanduBhaktapur
Nepal Rundreise
Tourcode: 166256
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduKirtipurButhanilkanthaPokharaSarangkotBandipurDhulikhelBhaktapurPatanBodnath
China/Tibet/Nepal Rundreise
Tourcode: 161700
17-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
PekingLhasaShigatseSagaKathmanduBodnathPatanBhaktapurNagarkot
Nepal Rundreise
Tourcode: 165781
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPatanButhanilkanthaBhaktapurBodnathDhulikelKirtipurBandipurPokharaSarangkotTansenLumbini
Indien / Nepal Rundreise
Tourcode: 163938
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DelhiJaipurAbhaneriAgraKathmanduBodnathBhaktapurPokhara
Frühbucher-Vorteil
Nepal / Bhutan Rundreise
Tourcode: 166414
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBandipurPokharaSarangkotParoThimphuPunakhaPatanBhaktapurDhulikel
Nepal Rundreise
Tourcode: 168288
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPokharaBandipurBhaktapurPatan
Nepal Rundreise
Tourcode: 166308
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPatanPokharaLumbiniBodnathBhaktapur

Länderinfo

Nepal (NP)
Nepal
Nepal im Himalaja beeindruckt seine Gäste mit imposanten Schneeriesen, einer Jahrtausende alten Kultur und einer vielfältigen Flora und Fauna. Das einstige Königreich ist die Heimat des höchsten Berges der Erde, dem Mount Everest.

Die Hauptstadt dieses bezaubernden Landes ist Kathmandu. Hier erwarten den Besucher historische Königsstätten, die Swoyambhunath und die Bhoudhnah Stupa, der Durbar Square und der Pashupatinath Tempel.

Anders als in den meisten Ländern der Erde ist die Mehrheit der nepalesischen Bevölkerung ländlich bäuerlich geprägt und nur ein kleiner Teil der Bewohner Nepals lebt in Städten. Somit konnten die alten überlieferten Traditionen lange Zeit in den vielen kleinen Orten und Gemeinden überleben und erzählen heute die reiche Geschichte des Landes.

Doch auch wenn Sie sich mehr für Outdoor-Aktivitäten als für Kultur begeistern können, kommen Sie in Nepal auf ihre Kosten. Dabei muss nicht nur Wandern oder Bergsteigen auf dem Programm stehen. Eine ebenfalls sehr beliebte Sportart ist das Rafting, welches sich auf nepalesischen Flüssen wie dem Trisuli River geradezu anbietet.

Da sich Nepal sowohl nahe China als auch benachbart zu Indien befindet, kombinieren Reisende gern einen Besuch Nepals mit einer Reise in eben eines der beiden Nachbarländer. Eine solche Kombination bietet neben einer Menge Abwechslung auch die Möglichkeit die vielen Unterschiede zwischen den Ländern festzustellen.

Beste Reisezeit:
Die beste Zeit um Nepal zu bereisen ist in den Monaten Februar bis April sowie September bis November.
 
Klima:
Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober. Das Wetter ist dann schwül, heiß und regnerisch. Im Herbst und Frühling sind die Temperaturen mild, in den Bergen etwas kühler. Im Winter sinken die Temperaturen unter null, in den höheren Lagen schneit es viel und häufig.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/nepalsicherheit/221216

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Nepal-Rupie = 100 Paisa

Flugdauer:
ca. 9 Stunden und 15 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ +4 ¾h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +3 ¾h 

Gut zu wissen:
Der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sollte vermieden werden. Sowohl Frauen als auch Männer sollten darauf achten stets den Oberkörper (auch Schultern und Rücken) bedeckt zu halten.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?