drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 168348
Nepal Rundreise

Rafting und Trekking im Himalaya

17-tägige Aktivreise
Unsere EmpfehlungInklusive Flug
Reiseveranstalter: Marco Polo Reisen
Marco Polo Reisen
Marco Polo Reisen
Marco Polo bietet preisgünstige Rundreisen an. Die wichtigsten Höhepunkte des Landes mit vielen Programmpunkten für den Kontakt mit Einheimischen.
Flug bereits inklusive
  • 17-tägige Aktivreise durch Nepal
  • Genießen Sie den traumhaften Ausblick auf das Himalayagebirge
  • Mit dem Jeep & Boot durch den Chitwan Nationalpark
Enthaltene Städte:
KathmanduPokharaBhaktapurPatanBandipurBodnath
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 2.899 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Über das Vordach der Welt, Höhenmeter im gemäßigten Starterpaket unter den Füßen, Achttausender am Horizont. Namaste – willkommen in Nepal! Vom Großstadtrauschen Kathmandus in die weite Stille des Himalayalandes: Rafting auf dem Trisuli, Jeeptour im Chitwan-Nationalpark, Trekking am Annapurna. Auf den Spuren von Sherpas und im Uhrzeigersinn mit Pilgern ... loslassen, eintauchen, Om.

1. Tag Flug nach Nepal

Abends Flug mit Turkish Airlines nach Istanbul. Nach einer Umsteigezeit von ca. zweieinhalb Stunden Weiterflug nach Kathmandu (Flugdauer ca. 7 Std.). Alternativ abends Flug mit Air India von Frankfurt nach Delhi (Flugdauer ca. 7 Std.).
Städte
Kathmandu

2. Tag Kathmandu Namaste und willkommen

Turkish Airlines-Gäste landen am Vormittag in Kathmandu. Air-India-Gäste landen vormittags in Delhi und fliegen nach ca. vierstündiger Umsteigezeit weiter nach Kathmandu. Ankunft am frühen Nachmittag. Am Flughafen erwartet uns bereits Marco Polo Scout Vinaya. Erster Appetizer für die Frühankommer auf Nepal: Besuch der Tempelanlage Budhanilkantha mit ihrem schlafenden Vishnu. Die Fahrt in die Innenstadt ist anschließend ein richtiges Abenteuer – oder wo sonst wird man schon von einer Kuh ausgebremst? Wenn die Straßen für unseren Bus zu eng werden, gehen wir die letzten Meter zum Hotel zu Fuß - unser Gepäck folgt kurz darauf. Abends stoßen dann auch die Air-India-Gäste dazu und wir knattern gemeinsam im Tuk-Tuk zum newarischen Welcome-Dinner. 
Verpflegung: A
Städte
Kathmandu

3. Tag Kathmandu Licht und Schatten Nepals

Erst ein Frühstück, dann ein altes Stück Kathmandu: Rikscha-Entdeckungstour durch das Herz der Stadt mit Bilderbuchbasar & Co. Nachmittags: Katzensprung per Bus in die Königsstadt Patan*. Im Dschungel aus Pagoden, Tempeln und Palästen der Durbar Square*, soziales, religiöses und kulturelles Zentrum. Auf einem Hügel über Kathmandu thronend Swayambhunath*, der Affentempel – Must-see, Must-shoot. Hin- statt wegschauen heißt es dann auch am frühen Abend: Wir besuchen ein Sozialprojekt, das sich nepalesischer junger Erwachsener annimmt, die ihre Fähigkeiten einst in indischen Zirkussen erworben haben. Sicherlich ist das Schmunzeln groß, wenn wir uns selbst akrobatisch versuchen. 
Verpflegung: F
Sehenswürdigkeiten
Durbar Square Kathmandu
Städte
Kathmandu

4. Tag Kathmandu Höhenluft schnuppern

Freizeit in Kathmandu! Die Stadt ist nicht nur Hauptstadt Nepals, sondern auch Tor zum Himalaya. Nach Herzenlust streifen wir durchs Traveller-Viertel Thamel, in dem sich Bergtouristen mit der letzten noch fehlenden Ausrüstung versorgen. Garküchen locken mit köstlichen Momos, gedämpfte Teigtaschen mit allerlei Füllungen. Ein herrlicher Ort, um sich einfach treiben zu lassen, bevor es morgen auf ins Abenteuer geht. 
Verpflegung: F
Städte
Kathmandu

5. - 6. Tag Kathmandu - Chitwan-Nationalpark River-Rafting

Park & Paddle: Mit dem Bus ins Tal des Trisuli, Umsatteln aufs Schlauchboot bei Kurintar. Vor uns: zwei Tage Rafting. An unserer Seite: erfahrene Guides. Mal mitpaddeln, mal treiben lassen. Abwechselnd Sonne tanken und Action und Abkühlung an der nächsten Stromschnelle. Am ersten Abend schlagen wir unsere Zelte am Ufer des Flusses auf. Am zweiten Tag raften wir nach Narayanghat. Back to bus und weiter ins subtropische Tiefland des Chitwan-Nationalparks. Am Nachmittag drehen wir eine Runde durchs benachbarte Dorf und lernen die Tharu kennen. Zusammen mit den Bewohnern des nepalesischen Dschungels bereiten wir traditionelle Speisen zu, während sie uns etwas über ihr Leben hier erzählen - für uns die perfekte Einstimmung auf morgen.
Verpflegung: F, M, A
Sehenswürdigkeiten
Chitwan Nationalpark
Städte
Kathmandu

7. Tag Chitwan-Nationalpark Im Dickicht

Der Dschungel erwacht in Nebelschwaden - heute heißt es früh aufstehen, denn uns erwartet ein tierisches Abenteuer! Morgens gehen wir zu Fuß auf Erkundungstour. Am Nachmittag im Jeep durchs Dickicht und im Kanu über den Rapti. Augen auf, dieser Dschungel hat es in sich – Panzernashörner, Krokodile und der Bengalische Tiger sind hier zu Hause. Meist verstecken sie sich gut, aber mit etwas Glück laufen sie auch uns vor die Kamera. 
Verpflegung: F, M, A
Sehenswürdigkeiten
Chitwan Nationalpark

8. Tag Chitwan-Nationalpark - Pokhara Am Fuße des Himalaya

Zurück ins Tal des Trisuli. Auf dem Weg in die Berge: Have a break, have a Momo? Zu den dampfenden Himalaya-Teigtaschen geht es einfach Vinayas Einkehrschwung nach! Schließlich erreichen wir das Tagesziel, Pokhara: Trekking-Fans aus aller Welt stocken hier vor ihrem Bergabenteuer noch mal die Vorräte auf oder entspannen in einem der vielen Travellercafés. 
Verpflegung: F
Sehenswürdigkeiten
Chitwan Nationalpark
Städte
Pokhara

9. Tag Pokhara Ruhe vor dem Gipfelsturm

Freizeit! Bevor's hoch hinaus geht, kommen wir noch mal runter ... Bei einer Bootsfahrt auf dem Phewasee mit Blick auf das Annapurnamassiv? Beim Mountainbiken? Bei einem Besuch im Spa zum Kräftetanken? Bei den letzten Provianteinkäufen treffen wir uns auf jeden Fall alle wieder – mit den Lieblingskeksen im Rucksack wandert es sich doch gleich viel besser. 
Verpflegung: F
Städte
Pokhara

10. - 12. Tag Annapurna-Vorgebirge Trekkingabenteuer

Auf Sherpas Spuren Mit dem Bus nach Nayapul, das Abenteuer beginnt: Pro Tag bis zu sechs Stunden wandern ist definitiv eine Ansage. Zu unserer Erleichterung gibt es die Sherpas ... und nur das kleine Höhenpaket bis auf ca. 2100 m. "It's easy" ... unsere Himalayahelfer nehmen alles auf die leichte Schulter – auch unser Gepäck. Auf und ab, über Stock und Stein, Treppen und Hängebrücken, Nervenkitzel und Panoramaspektakel. Trittsicherheit und Kondition sind hier nicht fehl am Platz. Unterwegs immer wieder rasten, um Kalorien zu tanken. Ein wohltuendes Bad in den heißen Quellen* zwischendurch verhilft unseren müden Gliedern zu neuer Energie. 
Verpflegung: F, M, A

13. Tag Pokhara - Bandipur Gute Aussichten

Endspurt: Vormittags ca. zweistündige Wanderung hinunter ins Tal. Abschied von unserem Trekking-Team und mit dem Bus wieder nach Osten: Hoch oberhalb des Trisuli, mitten in den Bergen, thront auf dem Rücken eines Hügels das Städtchen Bandipur. Wenn der Wettergott gnädig ist, gibt er von unserer Terrasse einen sensationellen Blick auf die Achttausender frei. Bei zwei Übernachtungen sollten die Chancen gut stehen ... 
Verpflegung: F
Städte
Pokhara Bandipur

14. Tag Bandipur Abwarten und Chai trinken

Verschnaufpause in den Bergen. Mittelalteratmosphäre, charmante Ursprünglichkeit, die einzige Straße ist gleich Fußgängerzone: Bandipur ist überschaubar und beschaulich – nach den letzten Tagen kommt uns das gerade recht ...
Verpflegung: F
Städte
Bandipur

15. Tag Bandipur - Bhaktapur Die Augen des Stupa

Stadt, Land, Bus. Zurück ins Kathmandutal zu zwei letzten heiligen Highlights: Gebetsfahnen, buddhistische Pilger im Uhrzeigersinn und wir mittendrin am riesigen Stupa von Bodnath. Feuerbestattungen, Sadhus und wilde Affen an der bedeutendsten Hindu-Tempelstätte des Landes, dem Pashupatinath*. Unsere Unterkunft für zwei Nächte steht in Bhaktapur, neben Kathmandu und Patan die dritte Königsstadt Nepals. 
Verpflegung: F
Sehenswürdigkeiten
Boudha Stupa
Städte
Bodnath Bhaktapur Kathmandu Patan Bandipur

16. Tag Bhaktapur Königliche Freiheit

Praktischerweise ist das Zentrum nur ein paar Gehminuten entfernt. Vinaya zeigt uns die wichtigsten Sights, dann drehen wir unsere Abschiedsrunde in Eigenregie. Die letzte Rupie in Souvenirs investieren? Tempeltour, Königspalast oder Potters' Square? Abends lassen wir das Abenteuer beim gemeinsamen Essen ausklingen. 
Verpflegung: F, A
Städte
Bhaktapur

17. Tag Rückflug von Kathmandu

Turkish-Airlines-Gäste fliegen morgens nach Istanbul (Flugdauer ca. 7,5 Std.) und nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden weiter. Air-India-Gäste fliegen vormittags nach Delhi und nach einer Umsteigezeit von ca. eineinhalb Stunden weiter nach Frankfurt (Flugdauer ca. 8,5 Std.). Ankunft jeweils am Abend. 
Verpflegung: F

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

* Eintrittsgelder der gekennzeichneten Besichtigungspunkte und Aktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten.
Städte
Kathmandu

Beliebte verwandte Reisen

2 Termine um 200 Euro gesenkt!
Indien/Nepal Rundreise
Tourcode: 169770
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AgraVaranasiKathmanduPokharaDelhiLumbiniPatan
Nepal Rundreise
Tourcode: 165782
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBodnathBhaktapurPokharaSarangkotBandipurPatan
Frühbucher-Vorteil
Indien/Bhutan/Nepal Rundreise
Tourcode: 170727
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DarjeelingDelhiGangtokThimphuPunakhaParoBodnathKathmanduBhaktapur
Nepal Rundreise
Tourcode: 166256
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduKirtipurButhanilkanthaPokharaSarangkotBandipurDhulikhelBhaktapurPatanBodnath
China/Tibet/Nepal Rundreise
Tourcode: 161700
17-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
PekingLhasaShigatseSagaKathmanduBodnathPatanBhaktapurNagarkot
Nepal Rundreise
Tourcode: 165781
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPatanButhanilkanthaBhaktapurBodnathDhulikelKirtipurBandipurPokharaSarangkotTansenLumbini
Indien / Nepal Rundreise
Tourcode: 163938
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DelhiJaipurAbhaneriAgraKathmanduBodnathBhaktapurPokhara
Frühbucher-Vorteil
Nepal / Bhutan Rundreise
Tourcode: 166414
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBandipurPokharaSarangkotParoThimphuPunakhaPatanBhaktapurDhulikel
Nepal Rundreise
Tourcode: 168288
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPokharaBandipurBhaktapurPatan
Frühbucher-Vorteil
Nepal/Bhutan Rundreise
Tourcode: 170725
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBodnathBhaktapurParoThimphuPunakha

Länderinfo

Nepal (NP)
Nepal
Nepal im Himalaja beeindruckt seine Gäste mit imposanten Schneeriesen, einer Jahrtausende alten Kultur und einer vielfältigen Flora und Fauna. Das einstige Königreich ist die Heimat des höchsten Berges der Erde, dem Mount Everest.

Die Hauptstadt dieses bezaubernden Landes ist Kathmandu. Hier erwarten den Besucher historische Königsstätten, die Swoyambhunath und die Bhoudhnah Stupa, der Durbar Square und der Pashupatinath Tempel.

Anders als in den meisten Ländern der Erde ist die Mehrheit der nepalesischen Bevölkerung ländlich bäuerlich geprägt und nur ein kleiner Teil der Bewohner Nepals lebt in Städten. Somit konnten die alten überlieferten Traditionen lange Zeit in den vielen kleinen Orten und Gemeinden überleben und erzählen heute die reiche Geschichte des Landes.

Doch auch wenn Sie sich mehr für Outdoor-Aktivitäten als für Kultur begeistern können, kommen Sie in Nepal auf ihre Kosten. Dabei muss nicht nur Wandern oder Bergsteigen auf dem Programm stehen. Eine ebenfalls sehr beliebte Sportart ist das Rafting, welches sich auf nepalesischen Flüssen wie dem Trisuli River geradezu anbietet.

Da sich Nepal sowohl nahe China als auch benachbart zu Indien befindet, kombinieren Reisende gern einen Besuch Nepals mit einer Reise in eben eines der beiden Nachbarländer. Eine solche Kombination bietet neben einer Menge Abwechslung auch die Möglichkeit die vielen Unterschiede zwischen den Ländern festzustellen.

Beste Reisezeit:
Die beste Zeit um Nepal zu bereisen ist in den Monaten Februar bis April sowie September bis November.
 
Klima:
Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober. Das Wetter ist dann schwül, heiß und regnerisch. Im Herbst und Frühling sind die Temperaturen mild, in den Bergen etwas kühler. Im Winter sinken die Temperaturen unter null, in den höheren Lagen schneit es viel und häufig.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/nepalsicherheit/221216

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Nepal-Rupie = 100 Paisa

Flugdauer:
ca. 9 Stunden und 15 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ +4 ¾h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +3 ¾h 

Gut zu wissen:
Der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sollte vermieden werden. Sowohl Frauen als auch Männer sollten darauf achten stets den Oberkörper (auch Schultern und Rücken) bedeckt zu halten.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?