drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 170368
Spanien Rundreise

Die Magie Galiciens

10-tägige Aktivreise
Kleine GruppeInklusive FlugWanderreise
Reiseveranstalter: Wikinger Reisen
Wikinger Reisen
Wikinger Reisen
Natur trifft Kultur. Deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleiter bringen das bereiste Land authentisch und unvergesslich nahe. Aktiv-und Wanderreisen abseits des Trubels.
Flug bereits inklusive
  • 10-tägige Aktivreise durch Galicien
  • Traumstrände, Bergwelten und Fjorde begleiten und auf unseren Wanderungen
  • Freuen Sie sich auf den Tagesausflug auf die Cíes-Inseln
Enthaltene Städte:
Santiago de CompostelaLugo
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 1.795 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Im grünen Nordwesten Spaniens hat sich über Jahrhunderte eine ganz eigene Kultur entwickelt. Schon früh besiedelt, haben Kelten und Römer ihre Spuren hinterlassen. Santiago de Compostela ist seit dem späten Mittelalter einer der wichtigsten Wallfahrtsorte des Christentums. Vom Atlantik umtost, hat Galicien mehr mit Irland gemeinsam als mit Andalusien. Dort spielt man Dudelsack statt Gitarre und isst lieber Tintenfisch statt Gazpacho. Eine der spannendsten Regionen Spaniens erwartet dich!

1. Tag: ¡Benvidos en Galicia!

Flug nach Santiago de Compostela und Fahrt nach Lugo.
Städte
Lugo Santiago de Compostela

2. Tag: Lugo entdecken

Die älteste Stadt Galiciens wurde zur Römerzeit an den Ufern des Río Miño gegründet und ist bis zum heutigen Tag von einer imposanten Stadtmauer (UNESCO-Weltkulturerbe) umgeben. Nach unserer Stadtführung wandern wir auf dem Mühlenweg durch das Tal des Miño (GZ: 3 1/2 Std., +/- 200 m).
Städte
Lugo

3. Tag: Kathedralen am Strand

Die unbändige Kraft des Meeres hat am Kathedralenstrand wahre Kunstwerke aus der Steilküste geschliffen. Je nach Gezeiten wandern wir teils direkt am Strand (GZ: 2 Std., kaum Höhenunterschiede). Ein einmaliges Erlebnis!

4. Tag: Einsame Bergwelt der Ancares

Südlich von Lugo erstreckt sich die ursprüngliche Bergwelt der Ancares. Zeugnisse keltischer Besiedlung und der typische Eichenwald sorgen für eine ganz besondere Stimmung. Dem Río Donsal folgend, entdecken wir diese mystische Gegend (GZ: 5 Std., + 260 m, - 790 m).
Städte
Lugo

5. Tag: Der Camino Francés

Wir erwandern einen der schönsten Abschnitte des Französischen Jakobsweges zwischen San Cristovo do Real und Aguiada. Unterwegs erwartet uns mit dem Kloster Samos ein echtes Schmuckstück (GZ: 5 Std., + 300 m, - 400 m).

6. Tag: Weltkulturerbe Santiago

Santiago de Compostela lässt sich mit Worten kaum beschreiben! Auf unserer Fahrt nach Portonovo unternehmen wir daher einen ausgedehnten Rundgang. Gespannt lauschen wir den Erzählungen unseres Stadtführers. Später besichtigen wir ein altehrwürdiges Herrenhaus, das uns mit seiner Gartenanlage begeistert.
Städte
Santiago de Compostela

7. Tag: Karibik in Galicien

Per Boot geht es zu den Cíes-Inseln. Die drei unbewohnten Eilande bezaubern uns mit weißen Stränden und kristallklarem Wasser. Rundwanderung auf der mittleren Insel mit Badepause (GZ: 2 Std., +/- 150 m). Bei schlechem Wetter Ersatzwanderung auf dem Festland.

8. Tag: Freizeit

Zeit zum Baden oder für den Spa-Bereich unseres Hotels.

9. Tag: Die Fjorde der Rías Baixas

Auf unserer Wanderung bieten sich fantastische Panoramen der Ría von Arousa, einer tief ins Landesinnere reichenden Meeresbucht (GZ: 3 1/2 Std., + 200 m, - 70 m). Beim Besuch einer Bodega probieren wir den hier angebauten Albariño und lassen uns dabei typisch galicische Tapas schmecken.

10. Tag: Abschied nehmen

Transfer zum Flughafen und Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Beliebte verwandte Reisen

Spanien Rundreise
Tourcode: 162199
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
GranadaMalagaCordobaSevillaJerez de la FronteraCádizRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 167153
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
Jerez de la FronteraCádizPuerto de Santa MariaVejer de la FronteraSevilla
Spanien Rundreise
Tourcode: 167624
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaGranadaCordobaSevillaJerez de la FronteraRondaCádiz
Spanien Rundreise
Tourcode: 154005
10-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
MalagaTorremolinosGranadaCordobaSevillaCádizJerez de la FronteraGrazalemaRonda
Spanien Rundreise
Tourcode: 170885
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaTorremolinosGranadaSevillaCordobaJerez de la FronteraRondaCádiz
Spanien Rundreise
Tourcode: 167499
7-tägige Aktivreise
Enthaltene Städte:
PamplonaBilbaoBurgosEstellaLogroñoNájeraPuente la ReinaSanto Domingo de la CalzadaToledoLeónAstorgaSahagúnSantiago de CompostelaMadridMelidePonferradaSarriaVillafranca del Bierzo
Spanien Rundreise
Tourcode: 167713
8-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
MalagaJerez de la FronteraRondaCádizSevillaCordobaGranadaFrigiliana
Spanien Rundreise
Tourcode: 169605
5-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
BilbaoSan Sebastián
Spanien Rundreise
Tourcode: 167629
8-tägige Rundreise
Enthaltene Städte:
CádizPuerto de Santa MariaLa FronteraVejer de la FronteraJerez de la FronteraSevilla
Spanien Rundreise
Tourcode: 167288
9-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
BarcelonaValencia

Länderinfo

Spanien (ES)
Spanien
Spanien gilt als das zweitbeliebtestes Urlaubsziel weltweit. Vor allem Regionen wie die Pyrenäen, die Balearen, die Kanarischen Inseln oder die Costa Brava zählen zu den meistbesuchten Reisezielen.

Mehrheitlich stehen Badeurlaube an den Küsten Spaniens hoch im Kurs. Gerade wegen der traumhaften Strände, der relaxten Atmosphäre, dem herrlichen Klimas, der ausgesprochenen Gastfreundschaft sowie der pittoresken Landschaften.

Doch in dem Land, welches den größten Teil der Iberischen Halbinsel einnimmt, steht nicht nur Baden hoch im Kurs. Auch ein Besuch der zahlreichen eindrucksvollen Städte sollte während eines Aufenthaltes in Spanien eingeplant werden. Beispielsweise in der Hauptstadt Madrid, welche für ihre Besucher Sehenswürdigkeiten wie den Plaza Mayor, den Königspalast, die Almudena Kathedrale oder den Templo de Debod bereit hält. Eine weitere pulsierende Metropole Spaniens ist Barcelona, hier sind die Sagrada Familia, die Casa Mila, der Arc de Triomf oder auch die Kirche Santa Maria del Mar zu Hause. Weitere bedeutende Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sind die Kathedrale von Santiago de Compostela, die Basilica del Pilar in Saragossa oder das futuristisch anmutende Guggenheim-Museum in Bilbao.

Auch die vielfältige Flora und Fauna Spaniens sollte während eines Aufenthaltes erkundet werden. Beispiele für einheimische Tierarten Spaniens sind der Iberische Wolf oder auch der Pardelluchs.

Beste Reisezeit:
April bis Oktober

Klima:
Übergang zwischen gemäßigtem Klima (im Norden) und trockenem heißem Klima (im
Süden).

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/spaniensicherheit/210534

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Euro = 100 Cents
 
Flugdauer:
ca. 2 Stunden und 30 Minuten
 
Ortszeit:
MEZ (Kanarische Inseln: MEZ -1h)

Gut zu wissen:
Grundkenntnisse im Spanischen sind besonders hilfreich, da Spanier selten eine Fremdsprache sprechen. Auf Pünktlichkeit wird kaum Wert gelegt.

Man sollte niemals schlecht über spanische Traditionen wie beispielsweise den Stierkampf sprechen. Das ist unhöflich und gilt als Beleidigung.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.

unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?