Frühbucher-Vorteil
drucken
Reiseinformationen als PDF drucken
Drucken Sie die Reiseinformationen als PDF aus. Sie haben dabei die Möglichkeit die PDF um folgende Optionen zu erweitern.
PDF zum drucken erstellen
teilen

Teilen

Tourcode: 170701
Nepal Rundreise

Trekking zum Mount-Everest-Basislager

18-tägige Aktivreise
Kleine GruppeInklusive FlugFrühbucherangeboteWanderreiseNaturreise
Reiseveranstalter: DIAMIR Erlebnisreisen
DIAMIR Erlebnisreisen
DIAMIR Erlebnisreisen
Mit DIAMIR Erlebnisreisen erleben Sie weltweit Rundreisen und Studienreisen in die schönsten Regionen und Gebiete.
Flug bereits inklusive
  • 18-tägige Aktivreise durch Nepal
  • Buddhistische Klöster Tengboche und Pangboche
  • Ausflug ins Mount-Everest-Basislager
Enthaltene Städte:
KathmanduLuklaNamche BazarTengbocheBodnath
kostenlose telefonische Beratung zu dieser Reise unter 0800 337 3337
Montag bis Freitag von 9:00 - 18:00 Uhr
pro Person ab 3.640 €
100% Service

Nutzen Sie auch 2024 unsere langjährige Erfahrung für Ihre Reiseplanung. Gerne berät Sie unser Team zu Ihren Reisewünschen.

Bestpreisgarantie

Unser Team garantiert Ihnen, dass Sie diese Reise vom gleichen Veranstalter zu gleichen Leistungen am gleichen Tag nirgendwo günstiger finden.

20 Jahre Erfahrung

Seit 20 Jahren ist Rundreisen.de der Spezialist für weltweite Rundreisen. Wir sind immer für Sie auf der Suche nach interessanten Rundreiseangeboten.

Reiseverlauf

Auf dieser Lodgetrekkingtour durch das malerische Khumbu-Tal kommen Sie dem 8848 m hohen Mount Everest zum Greifen nah! Als Höhepunkte besteigen Sie den 5550 m hohen Kala Pattar und wandern in das Mount-Everest-Basislager.
3% Frühbucherrabatt bei Buchung bis sechs Monate vor Abreise!

Tag 1: Anreise

Flug nach Kathmandu.
Städte
Kathmandu

Tag 2: Ankunft in Kathmandu

Ankunft in der Hauptstadt Kathmandu und Transfer zum Hotel im Zentrum der quirligen Großstadt. Am Abend treffen Sie sich zu einem traditionellen Begrüßungsessen. Übernachtung im Hotel. 
Verpflegung: 1×A 
Ihre Unterkunft: Kathmandu View Hotel
Städte
Kathmandu

Tag 3: Flug nach Lukla (2840 m) und Trekking nach Phakding (2610 m)

Bereits am frühen Morgen werden Sie zum Flughafen gebracht. Ein 30-minütiger Panoramaflug entlang der Himalaya-Hauptkette bringt Sie nach Lukla (2840 m), einem kleinen Ort, bereits mitten im Himalaya. Nach kurzer Rast in Lukla beginnt Ihre Trekkingtour nach Phakding (2610 m). Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 3-4h, 215 m?, 445 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Städte
Lukla

Tag 4: Phakding (2610 m) – Namche Bazar (3440 m)

Zunächst folgen Sie weiter dem tief eingeschnittenen Tal des Dudh Koshi. Bei Monjo betreten Sie den Sagarmatha-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe). Kurz darauf wird der Fluss auf einigen Hängebrücken sowie der spektakulären Hillary Bridge überquert. Die letzten 2-3 Stunden geht es steil hinauf nach Namche Bazar (3440 m). Während des Anstiegs kann man mit etwas Glück bereits den Mount Everest sehen. Namche Bazar ist der bedeutendste Marktplatz nicht nur der umliegenden Dörfer, sondern des gesamten zentralen Himalaya. Sie haben Zeit für einen kurzen Bummel durch den Ort oder für einen Abendspaziergang zur besseren Akklimatisation. Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 6h, 1075 m?, 245 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Sehenswürdigkeiten
Mount Everest
Städte
Namche Bazar

Tag 5: Ruhetag in Namche Bazar (3440 m)

Wer möchte, kann an dem Ruhetag in Namche Bazar (3440 m) eine schöne Rundwanderung unternehmen: Nach einem steilen Anstieg zum legendären Everest-View-Hotel geht es wieder bergab ins Sherpa-Dorf Khumjung und von dort entweder direkt oder über Khunde zurück nach Namche Bazar. Auch ein Besuch des Sherpa-Museums, der deutschen Bäckerei oder das Feilschen an den zahlreichen Souvenirständen bietet sich hier an. Ganz nebenbei gewöhnen Sie sich langsam an die Höhe. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit optionale Rundwanderung ca. 5h, 540 m??). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Städte
Namche Bazar

Tag 6: Namche Bazar (3440 m) – Tengboche (3860 m) – Deboche (3820 m)

Heute setzen Sie Ihr Trekking fort, wobei es zunächst aussichtsreich immer am Hang entlang geht. Nach Überquerung einer Hängebrücke führt ein steiler Anstieg hinauf nach Tengboche (3860 m) zum weltberühmten Sherpa-Kloster. Kurzer Abstieg nach Deboche und Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 5h, 700 m?, 320 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Städte
Namche Bazar Tengboche

Tag 7: Deboche (3820 m) – Dingboche (4410 m)

Ihre Tagesetappe ist reich an landschaftlicher Schönheit, wie z. B. dem Blick auf die eisgepanzerte Ama Dablam (6812 m), die sicher zu den schönsten Bergen der Welt zählt. Ihr Tagesziel ist der Ort Dingboche (4410 m) zum Beginn des Chhukhung-Tals. Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 5-6h, 690 m?, 100 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge

Tag 8: Akklimatisationstag in Dingboche (4410 m) mit 5000er-Option

Erneut steht ein freier Tag zur besseren Akklimatisierung auf dem Programm. Heute empfiehlt sich der Aufstieg zum Aussichtsberg Nangkartshang (5073 m). Der Nangkartshang steht genau oberhalb der Verzweigung der beiden obersten Khumbu-Täler und ist somit ein exzellenter und häufig bestiegener Aussichtspunkt. Der etwa dreistündige Aufstieg auf gut ausgebautem Weg führt vorbei an einem kleinen verlassenen Kloster, zahlreichen Chörten, Gebetsfahnen und Mani-Steinen. Vom Fahnenmast auf dem Gipfel bietet sich ein großartiger Ausblick und lädt zum Verweilen ein, ehe es wieder hinunter geht. Alternativ ist auch eine Wanderung in Richtung Dughla oder Chhukhung möglich. Auf jeden Fall sollte man diesen Tag aber gemütlich angehen. Ganz bewusst übernachten Sie noch einmal auf gleicher Höhe wie am Vortag in der bereits bekannten Lodge. (Gehzeit zum Aussichtsberg ca. 5h, 650 m??). Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge

Tag 9: Dingboche (4410 m) – Lobuche (4910 m)

Die Hochgebirgslandschaft wird stetig alpiner. Sie passieren Dughla (4620 m) und haben bereits fantastische Ausblicke auf die umliegenden Bergriesen. Nach einer Mittagsrast führt Sie eine kurze Etappe nach Lobuche (4910 m). Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 4-5h, 550 m?, 50 m?) Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge

Tag 10: Lobuche (4910 m) – Mount-Everest-Basislager (5370 m) – Gorak Shep (5140 m)

Am Vormittag steigen Sie nach Gorak Shep hinauf. Nach einer Mittagspause steht das berühmte Basislager des Mount Everest auf dem Programm. Zu Hochsaisonzeiten der Bergexpeditionen bevölkern Bergsteiger aus allen Ländern in bis zu 500 Zelten die Gletschermoräne. Anschließend steigen Sie in ca. 2h auf bereits bekannten Wegen hinab nach Gorak Shep. Übernachtung in einer einfachen Lodge im Mehrbettzimmer. (Gehzeit ca. 8h, 560 m?, 330 m?) 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Sehenswürdigkeiten
Mount Everest

Tag 11: Gorak Shep (5140 m) – Kala Pattar (5640 m) – Pheriche (4240 m)

Ein weiteres Highlight am heutigen Tage! Schon früh am Morgen starten Sie, um z. B. den Südgipfel (5550 m) bzw. den Nordgipfel (5640 m) des Aussichtsberges Kala Pattar zu besteigen. Vom Gipfel aus genießen Sie den wärmenden Sonnenaufgang am Mount Everest. Der Aufstieg ist technisch einfach, nur die Höhe lässt den Weg anstrengend erscheinen. Rückkehr nach Gorak Shep und Abstieg über Lobuche nach Pheriche. Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 5-6h, 100 m?, 1000 m?, Gehzeit Auf- und Abstieg Kala Pattar ca. 3h, 500 m?, 500 m?) 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Sehenswürdigkeiten
Mount Everest

Tag 12: Periche (4240 m) – Pangboche (3930 m) – Phortse (3810 m)

Abstieg in das untere, nun wieder grünere Khumbu-Tal über Somare (4010 m) nach Pangboche (3930 m). Dieser Ort liegt ideal, um erneut fantastische Blicke auf Ama Dablam zu genießen. Nach dem Besuch der Pangboche Gompa – eine der ältesten in der Khumbu-Region – laufen Sie nach der Mittagsrast über einen aussichtsreichen Höhenweg in stetigem Auf und Ab bis zu den Terrassen von Phortse (3810 m). Genießen Sie diese wunderschöne Etappe! Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 6-7h, 350 m?, 780 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge

Tag 13: Phortse (3810 m) – Monga-La-Pass (3970 m) – Namche Bazar (3440 m)

Von Phortse steigen Sie steil ins Tal hinab nach Phortse Tenga (3680 m) und dann in ca. 1h wieder hinauf zum mit Gebetsfahnen geschmückten Pass Mong-La (3970 m). Das letzte Stück laufen Sie auf breiten Wegen – immer am Hang entlang und mit faszinierenden Aussichten auf die umliegenden Berge – bis zur Sherpa-Hauptstadt Namche Bazar (3440 m). Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 4-5h, 330 m?, 700 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Städte
Namche Bazar

Tag 14: Namche Bazar (3440 m) – Lukla (2840 m)

Auf der letzten Tagesetappe geht es nun wieder zurück nach Lukla, dem Ausgangspunkt der Trekkingtour. Sie überqueren auf den bereits vom Hinweg bekannten Hängebrücken mehrfach den Dudh Koshi und gelangen schließlich kurz hinter Phakding (2610 m) in einem letzten Anstieg hinauf nach Lukla (2840 m). Übernachtung in einer Lodge. (Gehzeit ca. 6-7h, 690 m?, 1290 m?). 
Verpflegung: 1×(F/M/A) 
Ihre Unterkunft: Trekking-Lodge
Städte
Lukla Namche Bazar

Tag 15: Flug nach Kathmandu

Am zeitigen Morgen begeben Sie sich auf den Flugplatz. Langweilig wird es beim Warten jedoch nicht, denn wenn die 16-Sitzer Twin-Otter-Maschinen in eleganter Kurve einschweben, schauen meist alle gebannt zu und bewundern die Fähigkeiten der erfahrenen Piloten. Der Flug (ca. 30 min) nach Kathmandu ist erneut ein Erlebnis, fliegt man doch unmittelbar entlang der Himalaya-Hauptkette. In Kathmandu Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. 
Verpflegung: 1×F 
Ihre Unterkunft: Kathmandu View Hotel
Städte
Kathmandu

Tag 16: Stadtbesichtigung in Kathmandu

Die Besichtigung der wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten Kathmandus – Pashupatinath, Swayambhunath und Boudhanath – ist für Nepal-Besucher ein Muss! Auch Sie werden beeindruckt sein von den kunstvoll verzierten Tempelanlagen und religiösen Zeremonien. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen. Übernachtung im Hotel. 
Verpflegung: 1×(F/A) 
Ihre Unterkunft: Kathmandu View Hotel
Sehenswürdigkeiten
Pashupatinath Tempelanlage
Städte
Kathmandu Bodnath

Tag 17: Freizeit und Abreise

Je nach Flugplan steht Ihnen noch Zeit für einen letzten Einkaufsbummel oder weitere Besichtigungen zur freien Verfügung. Anschließend oder spätestens am nächsten Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. 
Verpflegung: 1×F

Tag 18: Ankunft in Deutschland

Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen)

Beliebte verwandte Reisen

2 Termine um 200 Euro gesenkt!
Indien/Nepal Rundreise
Tourcode: 169770
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
AgraVaranasiKathmanduPokharaDelhiLumbiniPatan
Nepal Rundreise
Tourcode: 165782
11-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBodnathBhaktapurPokharaSarangkotBandipurPatan
Frühbucher-Vorteil
Indien/Bhutan/Nepal Rundreise
Tourcode: 170727
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DarjeelingDelhiGangtokThimphuPunakhaParoBodnathKathmanduBhaktapur
Nepal Rundreise
Tourcode: 166256
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduKirtipurButhanilkanthaPokharaSarangkotBandipurDhulikhelBhaktapurPatanBodnath
China/Tibet/Nepal Rundreise
Tourcode: 161700
17-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
PekingLhasaShigatseSagaKathmanduBodnathPatanBhaktapurNagarkot
Nepal Rundreise
Tourcode: 165781
15-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPatanButhanilkanthaBhaktapurBodnathDhulikelKirtipurBandipurPokharaSarangkotTansenLumbini
Indien / Nepal Rundreise
Tourcode: 163938
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
DelhiJaipurAbhaneriAgraKathmanduBodnathBhaktapurPokhara
Frühbucher-Vorteil
Nepal / Bhutan Rundreise
Tourcode: 166414
16-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBandipurPokharaSarangkotParoThimphuPunakhaPatanBhaktapurDhulikel
Nepal Rundreise
Tourcode: 168288
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduPokharaBandipurBhaktapurPatan
Frühbucher-Vorteil
Nepal/Bhutan Rundreise
Tourcode: 170725
14-tägige Busrundreise
Enthaltene Städte:
KathmanduBodnathBhaktapurParoThimphuPunakha

Länderinfo

Nepal (NP)
Nepal
Nepal im Himalaja beeindruckt seine Gäste mit imposanten Schneeriesen, einer Jahrtausende alten Kultur und einer vielfältigen Flora und Fauna. Das einstige Königreich ist die Heimat des höchsten Berges der Erde, dem Mount Everest.

Die Hauptstadt dieses bezaubernden Landes ist Kathmandu. Hier erwarten den Besucher historische Königsstätten, die Swoyambhunath und die Bhoudhnah Stupa, der Durbar Square und der Pashupatinath Tempel.

Anders als in den meisten Ländern der Erde ist die Mehrheit der nepalesischen Bevölkerung ländlich bäuerlich geprägt und nur ein kleiner Teil der Bewohner Nepals lebt in Städten. Somit konnten die alten überlieferten Traditionen lange Zeit in den vielen kleinen Orten und Gemeinden überleben und erzählen heute die reiche Geschichte des Landes.

Doch auch wenn Sie sich mehr für Outdoor-Aktivitäten als für Kultur begeistern können, kommen Sie in Nepal auf ihre Kosten. Dabei muss nicht nur Wandern oder Bergsteigen auf dem Programm stehen. Eine ebenfalls sehr beliebte Sportart ist das Rafting, welches sich auf nepalesischen Flüssen wie dem Trisuli River geradezu anbietet.

Da sich Nepal sowohl nahe China als auch benachbart zu Indien befindet, kombinieren Reisende gern einen Besuch Nepals mit einer Reise in eben eines der beiden Nachbarländer. Eine solche Kombination bietet neben einer Menge Abwechslung auch die Möglichkeit die vielen Unterschiede zwischen den Ländern festzustellen.

Beste Reisezeit:
Die beste Zeit um Nepal zu bereisen ist in den Monaten Februar bis April sowie September bis November.
 
Klima:
Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober. Das Wetter ist dann schwül, heiß und regnerisch. Im Herbst und Frühling sind die Temperaturen mild, in den Bergen etwas kühler. Im Winter sinken die Temperaturen unter null, in den höheren Lagen schneit es viel und häufig.

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige und medizinische Hinweise sowie sonstige wichtige Informationen finden Sie unter folgendem Link:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/nepalsicherheit/221216

Wir weisen darauf hin, dass rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate des jeweiligen Reiselandes einzuholen sind.

Wichtiger Hinweis: Der Reisende selbst ist für die Erfüllung der am Tag der Abreise geltenden Einreisebestimmungen verantwortlich.

Währung:
1 Nepal-Rupie = 100 Paisa

Flugdauer:
ca. 9 Stunden und 15 Minuten (nonstop)

Ortszeit:
MEZ +4 ¾h (keine Sommer-/Winterzeitumstellung) somit MESZ +3 ¾h 

Gut zu wissen:
Der Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sollte vermieden werden. Sowohl Frauen als auch Männer sollten darauf achten stets den Oberkörper (auch Schultern und Rücken) bedeckt zu halten.


Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung genutzt werden. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie Haftung kann nicht übernommen werden.



unverbindliches Angebot erhalten oder Buchungsanfrage stellen?